1
2
3
4
5
6
nebenan.de

In Zeiten des Corona-Virus werden Möglichkeiten zur Nachbarschaftshilfe wichtiger denn je. Um die Ausbreitung des Virus abzuschwächen, bedürftigen Nachbarn zu helfen, oder um als Bedürftiger selbst Hilfe angeboten zu bekommen, können digitale Plattformen, wie Nebenan.de, einen wichtigen Beitrag zur Hilfe, zur Entlastung des Gesundheitssystems und zur effektiven Bekämpfung des Virus leisten.

Die Plattform Nebenan.de (https://nebenan.de/) dient dazu, Nachbarn aus Risikogruppen Hilfe anzubieten. User können sich registrieren und ihre Hilfsangebote online stellen und dabei z.B. anbieten, beim Einkauf oder sonstigen wichtigen Besorgungen zu helfen. Zudem kann Eltern Hilfe bei der Kinderbetreuung angeboten werde. Als Bedürftigter bietet Nebenan.de auch die Möglichkeit, online nach Hilfe zu fragen, wenn man selbst zu einer Risikogruppe gehört.

Da viele ältere Menschen digital noch nicht erfahren oder gut vernetzt sind, bietet Nebenan.de auch Vordrucke für Aushänge in Treppenhäusern, auf denen Interessierte Ihre Bedürfnisse eintragen können, um sich so mit helfenden Nachbarn zu vernetzen.


16.03.20

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright