1
2
3
4
5
6

Menschenzentrierte Digitalisierung ermöglicht einen zukunftsorientierten Bund zwischen Gesellschaft und Technologie. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability unterstützt hier bei allen Fragen zu Usability und User Experience, sodass eine nachhaltige Entwicklung von digitalen Lösungen für das soziale Gemeinwohl entstehen kann, welche den Menschen in den Mittelpunkt rückt. Der Fokus unserer kostenfreien Angebote liegt auf kleinen und mittleren Unternehmen aus der Softwareentwicklung und -anwendung sowie UUX-Dienstleistern und UUX-Professionals. Einen ersten Einblick in das Konzept der menschzentrierten Digitalisierung geben Ihnen unsere Broschüren.

Mehr zu menschzentrierter Digitalisierung

Einen Überblick erhalten Sie in unserer Broschüre:

 
Social Distancing + Social Awareness
Im Rahmen dieser Sammlung stellen wir Ideen, Ansätze und Tools zusammen, wie Social Distancing (Abstand zu anderen) mit Social Awareness (Wahrnehmung der Anderen) über digitale Medien umgesetzt werden kann.


Remote UUX-Methoden

In dieser Serie werden UUX Methoden und Tools vorgestellt, die auch ohne persönlichen, direkten Kontakt eingesetzt werden können.




Die weibliche Seite der Digitalisierung
In dieser Serie ergründen wir die Gender-Thematik in der UUX-Szene. Interviews geben einen Blick hinter die Kulissen frei und münden schließlich in Ideen, wie es gelingen kann, gleiche Bedingungen für alle zu schaffen.


 
 

Neue Nachrichten

Demonstrator: UUX TransferSpace
Interaktive UUX-Roadshow „Maske mal anders“
22.09.21
Jetzt noch anmelden: Am 29. September findet die interaktive UUX-Roadshow zum Thema „Usability, UX und Textilherstellung am Beispiel von Mund-Nasen-Schutzmasken“ statt.
Fachtagung zu positiver UX für die Arbeit der Zukunft
Fachtagung zu positiver UX für die Arbeit der Zukunft am 12. Mai 2022
22.09.21
Am 12.5.22 findet an der Hochschule der Medien in Stuttgart die Fachtagung zu positiver UX für die Arbeit der Zukunft statt. Das Event wird hybrid durchgeführt werden.

Veranstaltungen

September2021

Mittwoch29.09.2109:30-12:00
Online
UUX-Roadshow – Usability, UX und Textilherstellung am Beispiel von Mund-Nasen-Schutzmasken

Maske mal anders: Eine gemeinsame Veranstaltung der Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren Usability und Textil Vernetzt. 

Die Mund-Nasen-Schutzmaske ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags. Höchste Zeit also, die Maske unter den Gesichtspunkten Usability und User Experience zu betrachten. Genau das ist unser Ziel dieser abwechslungsreichen UUX-Roadshow.

Im Anschluss an Impulsvorträge der Kompetenzzentren Usability und Textil vernetzt diskutieren wir mit Ihnen in moderierten Workshop-Runden in Breakout-Sessions. Ziel ist es, den Lebenszyklus von Schutzmasken – von der Herstellung bis hin zur Entsorgung – unter Aspekten der Usability und User Experience zu betrachten. Wir freuen uns auf eine interaktive UUX-Roadshow der etwas anderen Art. 

Die Roadshow findet online von 09:30 bis 12.00 Uhr via ZOOM statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund des interaktiven Formats ist die Anmeldung auf 40 Teilnehmende begrenzt.

MELDEN SIE SICH JETZT AN. 

Weitere Informationen
Mittwoch29.09.2109:30-12:00
Online
Kopie von UUX-Roadshow – Usability, UX und Textilherstellung am Beispiel von Mund-Nasen-Schutzmasken

Maske mal anders: Eine gemeinsame Veranstaltung der Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren Usability und Textil Vernetzt. 

Die Mund-Nasen-Schutzmaske ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags. Höchste Zeit also, die Maske unter den Gesichtspunkten Usability und User Experience zu betrachten. Genau das ist unser Ziel dieser abwechslungsreichen UUX-Roadshow.

Im Anschluss an Impulsvorträge der Kompetenzzentren Usability und Textil vernetzt diskutieren wir mit Ihnen in moderierten Workshop-Runden in Breakout-Sessions. Ziel ist es, den Lebenszyklus von Schutzmasken – von der Herstellung bis hin zur Entsorgung – unter Aspekten der Usability und User Experience zu betrachten. Wir freuen uns auf eine interaktive UUX-Roadshow der etwas anderen Art. 

Die Roadshow findet online von 09:30 bis 12.00 Uhr via ZOOM statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund des interaktiven Formats ist die Anmeldung auf 40 Teilnehmende begrenzt.

MELDEN SIE SICH JETZT AN. 

Weitere Informationen
Donnerstag30.09.2114:00-16:30
Online
KI-Trainer: Online-Seminar Strategie

Für Unternehmen, die erwägen, Künstliche Intelligenz (KI) oder Maschinelles Lernen (ML) zukünftig fest in ihre Produkte, Dienste und Geschäftsprozesse zu integrieren, sind entsprechende Transformationsprozesse nötig. Mögliche Wege hin zu solchen KI-integrierenden Unternehmen sind Gegenstand dieses Seminars.

Initiale KI-Projekte sind der erste Schritt hin zu einer erfolgreichen strategischen KI-Integration. Gleichzeitig ist das Identifizieren geeigneter Anwendungsfälle und daraus abgeleitete Business-Cases eine der größten Herausforderungen bei der Anwendung von KI in Unternehmen. Mögliche Ansätze, Methoden, Fallstricke und Voraussetzungen werden anhand von praktischen Beispielen vorgestellt.

Die Inhalte eignen sich für Geschäftsführer, Führungskräfte und auch jene Mitarbeiter, die an der erfolgreichen strategischen Integration von KI im Unternehmen interessiert sind. KI-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

 

 

Weitere Informationen

Oktober2021

Dienstag05.10.2115:00-17:00
Online
Human-Centered AI #2: Den Nutzungskontext verstehen

In der Webinar- und Workshopserie “Human-Centered AI” geht es in sechs Terminen rund um die menschzentrierte Gestaltung von KI. Die Teilnahme am Grundlagen-Seminar (1. Termin) ist empfohlen, wenn Sie noch wenige Berührungspunkte mit KI, Usability & User Experience (zusammen: UUX) oder KI-Ethik hatten. Die folgenden Termine sind praktische Workshops, in denen Methoden ausprobiert und Inhalte erarbeitet werden. Sie können an der gesamten Reihe teilnehmen oder einzelne Termine zu bestimmten Methoden besuchen, ohne an den vorherigen teilgenommen haben zu müssen. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.

Zur Anmeldung


Teil 2 am 5.10.21: Den Nutzungskontext verstehen

Ein kompakter Einstieg in die erste Phase des Human-Centered Design, die Nutzungskontextanalyse, die wir im Kontext der KI-Entwicklung näher beleuchten und ausprobieren werden.

Voraussichtliche Agenda:

  • 15:00 Uhr – Vorstellung des KI-Trainer Programms und Einführung ins Thema
  • 15:10 Uhr – Überblick und Methoden der Nutzungskontextanalyse
  • 15:30 Uhr – Praxisbeispiele aus KI-Pilotprojekten
  • 15:40 Uhr – Pause
  • 15:45 Uhr – Praktischer Teil: Übung in Kleingruppen
  • 16:45 Uhr – Ausblick und offener Austausch

 

Weitere Informationen
Freitag08.10.2114:00-18:30
Online
Regionalkonferenz UX & Digital Health

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability stellt seine Pilotprojekte zum Thema „Digital Health“ vor und lädt zum Informieren und Vernetzen ein. Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die sich für die Themen Usability und User Experience (UUX) bei der Softwareentwicklung - insbesondere in der Gesundheitswirtschaft - interessieren. Nach der Begrüßung durch das Kompetenzzentrum und das Forum Digitale Technologien werden fünf Pilotprojekte vorgestellt. Pilotpartner sind Start-ups oder KMU, die in Zusammenarbeit mit Expert*innen des Kompetenzzentrums UUX-Methoden und -Tools im nutzerzentrierten Entwicklungsprozess angewandt haben. Anhand dieser Best Practice Beispiele wird der Wissenstransfer aufgezeigt, den das Kompetenzzentrum bei der Umsetzung von UUX-Maßnahmen für KMU in verschiedenen Anwendungsfelder von Digital Health leistet. Nach den Präsentationen schließt der Abend mit der Gelegenheit, sich kennenzulernen und zu vernetzen.

Wissenstransfer durch Pilotprojekte sind ein kostenfreies Leistungsangebot des Kompetenzzentrums Usability. Auf unserer Website wird über verschiedenste Pilotprojekte berichtet, damit auch andere Start-ups und KMU mit ähnlichen Herausforderungen die Chancen und Potenziale des Themas UUX erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Das Event ist eine hybride Veranstaltung und findet im Forum Digitale Technologien statt. Es erhöht die Sichtbarkeit aktueller Technologietrends und fördert den Wissenstransfers für innovative technische Lösungen. Die Präsentationen werden remote an die Teilnehmer*innen gestreamt, die nicht vor Ort sind.

Für die remote Teilnahme können Sie sich hier anmelden.
 

Programm

14:00 – 14:30
 

Begrüßung & Einführung
 

14:30 – 15:00

 

Remote Usability Testing einer App für Menschen mit ALS
Christoph Münch, Ambulanzpartner
 

15:00 – 15:30

 

Erstellung eines Klickprototypen für das Workflow-Management in Krankenhäusern
James Kerr, SumOne
 

15:30 – 16:00

 

Entwicklung einer UX/UI-Strategie zur optimierten Suche für humanes Biomaterial
Gregor Fornol & Sandra Schuster, Central BioHub
 

16:00 – 16:30

 

Pause
 

17:00 – 17:30

 

Digitalisierung der Diagnostik: Eine Digitale Plattform für Kooperation und Innovation
Patrick Halek & Patrick Heinker, Diagnostik-BB

17:30 – 18:00

 

Therapeutische Videospiele für Senior:innen – Besondere Herausforderungen und erstaunliche Chancen
 Adalbert Pakura, RetroBrain
 

18:00 Offene Vernetzung
Weitere Informationen
Donnerstag21.10.2115:00-17:00
Online
Human-Centered AI #3: Zukunftsvisionen entwerfen

In der Webinar- und Workshopserie “Human-Centered AI” geht es in sechs Terminen rund um die menschzentrierte Gestaltung von KI. Die Teilnahme am Grundlagen-Seminar (1. Termin) ist empfohlen, wenn Sie noch wenige Berührungspunkte mit KI, Usability & User Experience (zusammen: UUX) oder KI-Ethik hatten. Die folgenden Termine sind praktische Workshops, in denen Methoden ausprobiert und Inhalte erarbeitet werden. Sie können an der gesamten Reihe teilnehmen oder einzelne Termine zu bestimmten Methoden besuchen, ohne an den vorherigen teilgenommen haben zu müssen. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.

Zur Anmeldung


Teil 3 am 21.10.21: Zukunftsvisionen entwerfen

Wir stellen das Szenario-Design vor, eine Methodik, die bei der Gestaltung vielfältig eingesetzt werden kann. Unter anderem, um unklare Vorstellungen von KI-Anwendungsideen zu schärfen.

Voraussichtliche Agenda:

  • 15:00 Uhr – Vorstellung des KI-Trainer Programms und Einführung ins Thema
  • 15:10 Uhr – Überblick über das Szenario Design (Scenario-Based Design)
  • 15:30 Uhr – Praxisbeispiele aus KI-Pilotprojekten
  • 15:40 Uhr – Pause
  • 15:45 Uhr – Praktischer Teil: Übung in Kleingruppen
  • 16:45 Uhr – Ausblick und offener Austausch

 

Weitere Informationen
Mittwoch27.10.21
Kaiserslautern
Upper-Rhine Artificial Intelligence Symposium 2021

Auf dem internationalen Upper-Rhine Artificial Intelligence Symposium 2021, veranstaltet von der Hochschule Kaiserslautern im Rahmen der TriRhenaTech Allianz, wird in unterschiedlichen Vorträgen und Formaten von aktuellen Projekten an den Schnittstellen von UX Design und Künstlicher Intelligenz berichtet werden.

Weitere Informationen und Anmeldehinweise (diese stehen ab Juni zur Verfügung) sind hier verfügbar..

Weitere Informationen

November2021

Montag08.11.2115:00-17:00
Virtuell
UUX-Praxis Workshop "UUX trifft Unternehmensstrategie"

Wir rufen einen neuen Call for Participation für den ursprünglich auf der MuC geplanten Workshop für UUX-Praktiker "UUX trifft Unternehmensstrategie" aus. Am 8.11.2021 um 15:00 Uhr veranstalten wir unsere beliebte Workshopreihe UUX-Praxis dieses Jahr in der Woche des World Usability Days (WUD), nachdem die kurzfriste Durchführung des Workshops auf der MuC nicht möglich war. Als Thema beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir UUX in der Unternehmensstrategie nachhaltig verankern können. Der Workshop findet virtuell und kostenlos statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Teilnehmer beschränkt, es gilt first come first server, daher schnell anmelden!

Die Anmeldung erfolgt über eine Email an stefan.brandenburg@tu-berlin.de

Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Unternehmen/Position, Ihre Email und Ihre Kontaktdaten an. Wir freuen uns auf euch!

 

Weitere Informationen
 

Hintergrund

Damit der weitere Fortschritt der Digitalisierung mit Fokus auf Mensch und Umwelt gestaltet wird, erstrecken sich unsere Angebote von der Sensibilisierung über die Qualifizierung bis hin zur Erprobung und Umsetzung. Unsere bundesweiten Partner aus Wissenschaft und Praxis reichen ihr Wissen und Know-How zu Usability und User Experience in Sprechstunden, Workshops, Veranstaltungen und vielen weiteren Formaten gerne weiter.  Schwerpunktthemen wie Mensch-KI Zusammenarbeit, agile Arbeitsformen, der Aufbau von Netzwerken und Zukunft der Arbeit werden hierbei detailliert behandelt und umgesetzt. 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability ist Teil der Förderinitiative Mittelstand-Digital, die im Rahmen der Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen zu Mittelstand-Digital finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Weitere Nachrichten

Region Süd
Gestalten von Interaktionen für positives Erleben – das Fortschritt-Pattern
22.09.21
Wenn wir sehen, wie wir im Arbeitsalltag vorankommen und welchen Fortschritt wir machen, fühlt sich das sehr positiv an. Es ist jedoch häufig gar nicht so einfach den eigenen Fortschritt im Arbeitsalltag zu erkennen. Wie Sie durch Gestaltung darauf einwirken können, wird im Fortschritt-Pattern beschrieben, welches in diesem Beitrag eingeführt und zur Verfügung gestellt wird.
Region Mitte, Region Nord, Region Süd
Angebot: UUX-Projekte mit kostenloser Expertenunterstützung
21.09.21
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability bietet für kleine und mittlere Unternehmen kostenfreie, durch das BMWi geförderte Unterstützungsleistungen bei Usability- und User-Experience-Projekten.
World Usability Day 2021 Stuttgart
WUD Stuttgart 2021 - Themenblock Ethik
21.09.21
Der World Usability Day am 11. November 2021 startet nach einer Begrüßung und Einführung mit den ersten Vorträgen zum Thema Ethik. Von 10:30 bis 12:00 Uhr werden Ihnen fünf Referierende in drei spannenden Vorträgen näher bringen, wie die Ethik die Gestaltung von neuen Technologien in der digitalen Welt beeinflusst.
Donnerstag11.11.2109:45-18:00
Online
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Barcamp Health-IT – HealthTech in der Pflege
20.09.21
Das Barcamp Health-IT fand dieses Jahr zum 10. Mal statt. Dies wurde zusammen mit Akteuren aus Gesundheitswesen und Digitalisierung gefeiert und im Austausch zu innovativen Ansätzen im Bereich Health-IT weitergeführt.
Ausschreibungen, Pilotprojekt NOVAFON
Teilnehmende für Online-Befragung zu positiven Erlebnissen im Therapiekontext gesucht!
20.09.21
In Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Elektromedizin-Unternehmen NOVAFON führen wir derzeit eine Online-Befragung zu positiven Erlebnissen im Therapiekontext durch. Berichten Sie uns in circa 15 Minuten von Ihrem Erlebnis und ergreifen Sie die Chance auf ein NOVAFON Schallwellengerät im Wert von 379 €.
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright