1
2
3
4
5
6

Das Institut für Mittelstandsforschung ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Universität Mannheim und führt seit fast 30 Jahren Forschungsvorhaben zu aktuellen und strukturellen mittelstandsbezogenen Themen durch. Gegenwärtig arbeiten ca. 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am ifm Mannheim. Seine besondere Stärke liegt in der interdisziplinären Ausrichtung und der Brückenfunktion zwischen Wissenschaft, Politikberatung und Praxis. Die Arbeit des ifm konzentriert sich auf die folgenden vier Forschungsthemen: (1) Digitalisierung und Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand, (2) Familienunternehmen, (3) Arbeitsmarkt und Selbständigkeit sowie (4) Entrepreneurship.

News

Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim
Teil 2 - Load More: Eine attraktive Kompromisslösung zwischen Pagination und Infinite Scrolling?
24.06.20
Nachdem wir Ihnen in unserem ersten Teil bereits die beiden Navigationsmethoden Pagination und Infinite Scrolling vorgestellt haben, erklären wir Ihnen in diesem Blogeintrag was Load More ist und welche Vor- und Nachteile diese Navigationsmethode mit sich bringt. Zum Abschluss des zweiten Teils fassen wir für Sie noch einmal die wichtigsten Erkenntnisse kurz zusammen und geben eine Empfehlung welche Navigationsmethode sich zur Erreichung einer besseren Usability für Ihr Unternehmen eignet.
Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim
Teil 1 - Pagination vs. Infinite Scrolling vs. Load More: Was sind die Unterschiede und welche Navigationsmethode eignet sich zur Erreichung einer besseren Usability?
23.06.20
Im Alltag werden Ihnen bei dem Durchstöbern von Beiträgen auf Social Media, Suchmaschinenergebnissen oder Produkten in Online-Shops vermutlich schonmal verschiedene Arten begegnet sein wie Sie sich weitere Ergebnisse anzeigen lassen können. Hierbei sind Pagination, Infinite Scrolling und Load More beliebte Navigationsmethoden, die von Unternehmen eingesetzt werden, um Seitenbesuchern mehr Inhalte anzuzeigen. Im ersten Teil unseres Blogbeitrags erklären wir Ihnen die spezifischen Anwendungsfälle von Pagination und Infinite Scrolling genauer und gehen sowohl auf die jeweiligen Stärken als auch Schwächen der einzelnen Methoden ein. Im zweiten Teil des Blogbeitrags stellen wir Ihnen Load More als eine attraktive Alternativlösung vor und schließen mit einem Gesamtfazit welche Navigationsmethode sich für Ihr Unternehmen am besten eignet.
Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim
Dark Patterns in UX-Design: Warum manipulative Benutzeroberflächen der Wahrnehmung Ihres Unternehmens langfristig schaden könnten
18.06.20
Durch Usability und User Experience (UUX) erzeugte positive Nutzungserfahrungen sind im Zeitalter der Digitalisierung entscheidende Wettbewerbsfaktoren für Unternehmen. Dennoch nutzen einige Unternehmen gezielt Erkenntnisse der Verhaltenspsychologie aus, um manipulative Benutzeroberflächen in ihre digitalen Dienstleistungen zu integrieren, die den Benutzer zu bestimmten, oftmals unbeabsichtigten Aktionen verleiten sollen. Diese manipulativen UX-Designs werden auch als "Dark Patterns" bezeichnet und sind inzwischen fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Im folgenden Blogbeitrag stellen wir Ihnen die am häufigsten vorkommenden Dark Patterns vor und erläutern, warum der Einsatz von Dark Patterns langfristig der Wahrnehmung Ihres Unternehmens schaden kann.
Tagung "UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten" (verschoben)
UIG-Tagung 2020 erneut verschoben: Neuer Termin am 05. November 2020
27.05.20
Die aktuellen Entwicklungen rund um Corona und die damit verbundenen Kontakt-, Abstands- und Hygieneregelungen lassen es momentan leider noch nicht zu, den Termin für die UIG-Tagung 2020 Ende Juni aufrechtzuerhalten. Daher wird die Tagung in den Herbst, auf den 5. November 2020 terminiert. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Donnerstag25.06.2010:00-17:00
Universität Mannheim
Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim
Wartezeit – der UX-Killer schlechthin?
08.05.20
Wartezeiten sind unvermeidlich – gleichzeitig es gibt wohl fast nichts, was Menschen mehr verabscheuen. On- und offline ist es jedoch möglich, Wartezeiten zu reduzieren. Das hilft aber wenig, wenn die wahrgenommene Wartezeit weiter hoch ist. Hier kommt das UX-Design ins Spiel.
Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim
Online-Expertenforum Mittelstand-Digital am 30.April. Künstliche Intelligenz im Mittelstand: Erleben – Anwenden – Fördern
28.04.20
Künstliche Intelligenz ist eine der Schlüsseltechnologien für die Zukunft. Als Querschnittstechnologie hat sie Einfluss auf alle Bereiche der Wirtschaft. KI-Anwendungen stoßen deshalb auch in mitelständischen Unternehmen auf zunehmendes Interesse.
Digitale Initiativen zu Corona, Social Distancing + Social Awareness
Europaweiter Hackathon: Grenzenlose, gemeinsame und digitale Zusammenarbeit im Zuge von Covid-19
15.04.20
Die Europäische Kommission organisiert in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedsstaaten unter dem Hashtag „EUvsVirus“ einen europaweiten Hackathon, um gemeinsam innovative Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln. Dabei werden diverse Themenbereiche wie etwa verteiltes Arbeiten oder betriebliche Kontinuität angesichts des Coronavirus angesprochen. Los geht’s am 24. April 2020.
Digitale Initiativen zu Corona, Social Distancing + Social Awareness
Die Corona School - Studierende helfen Schulkindern digital per Videochat
08.04.20
Die Schulen und Universitäten sind aufgrund des Coronavirus geschlossen, Schulkinder erledigen ihre Hausaufgaben von zu Hause. Doch eine digitale Plattform macht aus der Not eine Tugend: Studierende helfen Schülerinnen und Schülern digital bei Ihren Arbeiten und entlasten so deren Eltern.
Digitale Initiativen zu Corona, Social Distancing + Social Awareness
Tech-Nothilfe gesucht? Die Plattform Digital Response Deutschland kann helfen
08.04.20
Digital Response Deutschland ist eine nicht-kommerzielle Plattform, die im Zuge von Covid-19 ehrenamtliche Tech-Talente und dringende Bedarfe des öffentlichen Sektors im IT-Bereich zusammenbringt. In diesem Beitrag stellen wir diese gelungene Initiative kurz vor.
Digitale Initiativen zu Corona, Social Distancing + Social Awareness
Wie steht es um Social Distancing?
06.04.20
In Verbindung mit einer Online-Panel-Methodik wird im Rahmen der Mannheimer Corona-Studie tagesaktuell der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Bevölkerung erfragt. Hierzu werden aus sozioökonomischer Perspektive wertvolle Einblicke gewonnen, wie sich mitunter politische Maßnahmen um „Social Distancing“ auf das Leben der Menschen in Deutschland auswirken. Dieser Beitrag stellt erste Ergebnisse einer Teilstudie vor.

Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim

Termine

Dienstag12.11.1910:00-17:00
6. Mittelstand Digital Kongress
Dienstag16.04.19
Demonstrator "on the road"
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright