1
2
3
4
5
6

Heute wollen wir einen Blick zurück auf das Jahr 2020 werfen! Ein Jahr, das für den UIG e.V. viele neue Entwicklungen und Aktivitäten mit sich gebracht hat. Wir stellen die Highlights noch einmal für Euch zusammen und blicken gemeinsam nach vorn: wo wollen wir eigentlich im Jahr 2021 hin? Wir verraten es Euch!

Der Höhepunkt des vergangenen Jahres war unbestritten unsere UIG-Tagung, die zunächst coronabedingt zweimal verschoben werden musste und schließlich erstmals digital stattfand. Unter dem Motto „UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten“ konnten wir am 05. November 2020 mit spannenden Vorträgen und Workshops rund 220 Teilnehmende begeistern. Und wie so oft, half auch hier der Blick auf das Positive: zwar war das Netzwerken in diesem Jahr nicht im Vordergrund gestanden, dafür konnten wir auch Teilnehmende aus entfernteren Region Deutschlands erreichen, die zu einer Präsenzveranstaltung vielleicht nicht angereist wären. Den Rückblick findet Ihr nochmal hier.

Bereits im Herbst 2020 haben wir im UIG e.V. die Köpfe zusammengesteckt und uns über unsere Mission Gedanken gemacht. Wir haben diese noch einmal geschärft: der UIG e.V. baut die Brücke zwischen UX-Dienstleistern, der Angebotsseite, auf der einen Seite und KMU sowie Startups, der Nachfragerseite, auf der anderen Seite. Symbolisch hierfür steht der FUX mit dem Slogan „Der F(ollow)UX für den Mittelstand“. All das haben wir in unserer Weihnachtskampagne „F(or) UX-mas“, kombiniert mit verschiedenen Mehrwerten für die Mitglieder und jene, die es noch werden wollen, kommuniziert.

Einhergehend mit unserer Mission haben wir auch unsere Mitgliedervorteile überarbeitet und neue Mehrwerte für unsere Mitglieder geschaffen. Allen voran sei hier die Gründung von Arbeitsgruppen zu nennen. Die AG „User Research unter der Leitung von Jonas Fuchs (Usertimes Solutions GmbH) hatte in 2020 ihren Kick-off und die AG „Digital Customer Experience unter der Leitung von Martin Wild (SOGEDES GmbH) wird im April 2021 ihr erstes Treffen haben. Eine Kooperation mit der Zeitschrift t3n ermöglicht unseren Mitgliedern jetzt einen Rabatt auf ein 1-Jahres-Abo und ein weiteres UIG-Eventformat wurde ins Leben gerufen: die AusgeFUXten Erfolgsgeschichten“. Eine Eventreihe, welche in jedem einzelnen Seminar sowohl Anbieter- als auch Nachfragerseite beleuchtet und für die Etablierung von UX im Unternehmen sensibilisieren soll.

Darüber hinaus haben wir eine neue Mitgliedschaft für Startups sowie für Städte und Gemeinden geschaffen und damit unsere Zielgruppe noch einmal ausgeweitet.

Redaktionell waren wir im Jahr 2020 für unsere Mitglieder und Interessenten im UX-Netzwerk auf der Suche nach spannenden Themen für unser UIG-Magazin. Highlights waren hier der Beitrag im Blog produktbezogen.de, welcher die Bedeutung von UX im Mittelstand hervorhob sowie die Interviewreihe UUX im Mittelstand“, mit welcher wir einige Experten aus der UX-Szene zu den neuesten Entwicklungen befragt haben.

Es sollte aber nicht nur bei geschriebenem Wort bleiben. Wir haben darüber hinaus auch das gesprochene Wort für unsere Mitglieder entdeckt. Und zwar dank der großartigen Unterstützung unseres Mitglieds Kuehlhaus AG – Clemens Weins hat hier die Möglichkeit für uns geschaffen im brennstoff Podcast einen Slot im Monat „brennstoff – powered by UIG“ zu belegen.

Auch auf den Sozialen Medien haben wir uns weiterentwickelt! So haben wir auch auf LinkedIn einen Kanal eröffnet, um alle Mitglieder und Interessierte in Sachen UX auf dem Laufenden zu halten. Heute folgen uns hier schon rund 660 Personen, und es werden täglich mehr. Das bestärkt uns darin, dass UX im Mittelstand ein wichtiges Thema ist und bleibt!

Und nicht zuletzt haben wir auch für ein neues Look & Feel gesorgt: unsere Website erstrahlt nun im frischen Design und ist eingebettet in die Website des Kompetenzzentrums Usability, dessen Trägerschaft wir Ende des Jahres offiziell übernommen haben, um Synergieeffekte beider Netzwerke besser nutzen zu können.

All dies führte bereits im Jahr 2020 zu einem erfreulichen Wachstum unseres Netzwerks und unserer Mitgliederzahlen und dieses Wachstum setzt sich im Jahr 2021 fort. Ganz konkret begrüßen wir die neu hinzugekommenen Unternehmen Usertimes Solutions, Custom Interactions, eresult, The Geekettez Kegel & Moss, hsag, UID und NuCOS.

2021 wird für uns ein Jahr der Tatkraft und ein Jahr, in dem wir voller Energie den Kurs von 2020 weiter fortsetzen. Allem vorangestellt, gehen derzeit die Arbeiten an unserer Website emsig weiter, um den UIG e.V. noch prominenter darzustellen sowie die Editierfunktion im Expertenverzeichnis wieder freizuschalten. Begonnen haben wir das Jahr mit der Einführung eines neuen Logos, das nun auch „UX“ im Titel integriert, weil das einfach dazugehört!

In den vergangenen 2 Monaten haben wir bereits vermehrt Success Stories in unserem Blog publiziert und freuen uns sehr über deren Beliebtheit bei unseren Lesern.

Wir haben in diesem Jahr große Pläne, an deren Umsetzung wir im Hintergrund bereits fleißig arbeiten. So wird das Jahr 2021 ein Jahr der UIG-Events: die AusgeFUXten Erfolgsgeschichten werden im Frühjahr starten, und es werden außerdem zahlreiche Events in Kooperation mit Partnern aus unserem Netzwerk stattfinden bspw. mit dem BITMi und der German UPA. Weitere Kooperationen, bspw. in der Startup-Szene, befinden sich derzeit im Aufbau. Besonders freuen wir uns auf die UIG Tagung 2021, die in diesem Jahr am 23.09.2021 erstmals in Karlsruhe und in einem hybriden Format stattfinden wird. Hier werden wir unter dem Motto „UX im digitalen Mittelstand praktizieren – gewusst wie“ ein sehr stark praxisorientiertes Format präsentieren.

Das größte Novum wird aber die Etablierung eines plattform-basierten Ökosystems mit Fokus auf Matchmaking und Vermittlung standardisierter Usability und UX Dienstleistungen sein. Den Anfang dieser Entwicklung wird die Einführung des UIG-Siegel markieren: In Zusammenarbeit mit UX Dienstleistern plant der UIG das Siegel zu vergeben. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze!

Viele von diesen Entwicklungen sind nur möglich, weil wir so engagierte und motivierte Mitglieder haben, die unsere Mission in die Welt tragen, die mit anpacken wollen. Die immer wieder bereit sind uns ihre Zeit und ihre Expertise zur Verfügung zu stellen: in Form von Vorträgen, Beiträgen im Blog oder im Podcast. Und an dieser Stelle sei ein ganz großes und herzliches Dankeschön an alle Mitglieder ausgesprochen! Der Geist, der im UIG e.V. herrscht, ist durchweg positiv, konstruktiv und dynamisch. Wir sind davon überzeugt, in diesem Jahr noch Großes zu erreichen – unsere Stiefel sind geschnürt, wir marschieren frohen Mutes durch dieses neue Jahr 2021 und laden alle, die uns begleiten wollen, ein uns auf diesem spannenden Weg zu begleiten.


23.02.21

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright