1
2
3
4
5
6

Ab sofort bis zum 15. April können Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner weltweit ihre Experience-Lösungen für die UX Design Awards 2020 einreichen. Zwei neu eingeführte Award-Kategorien – „New Talent“ und „Vision“ – ergänzen den Wettbewerb um die besten nutzerzentrierten Projekte in diesem Jahr.

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb mit spezifischer Ausrichtung auf User Experience. Sie sind offen für Projekte aus allen Anwendungsbereichen und Branchen. Zugelassen sind marktreife Produkte, Services und Environments, Prototypen und Konzepte sowie zukunftsorientierte Forschungsprojekte und Visionen. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Agenturen, Forschungseinrichtungen, Nachwuchsdesigner und sonstige UX-Professionals.

Mit „New Talent“ und „Vision“ sind in diesem Jahr zwei neue Award-Kategorien hinzugekommen: Der Nachwuchspreis „New Talent“ ist offen für Bachelor- und Master-Projekte in den Bereichen Experience Design, Interaction Design, Industrial und Product Design sowie Service Design. Teilnahmeberechtigt sind Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen weltweit. Die Kategorie „Vision“ wurde eingeführt, um herausragende Foresight-Konzepte, Advanced Design Studien und Forschungsprojekte mit Entwicklungshorizont von mehr als zehn Jahren zu würdigen.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum unterstützt die Veranstaltung als Netzwerkpartner, um hervorragendem UX Design weitere Aufmerksamkeit zu verschaffen und seine Relevanz insbesondere gegenüber kleinen und mitteleren Unternehmen herauszustellen.

Die Einreichungsfrist für die #UXDA20 endet am 15. April. Unter den Einreichungen nominiert eine hochrangig besetzte Jury die herausragenden Lösungen zum Wettbewerb um die UX Design Awards. Aus den nominierten Projekten kürt die Jury in einem zweiten Schritt die Preisträger in den Kategorien „Product“, „Concept“, „Vision“ sowie „New Talent“. Aus allen Kategorien kann die Jury einen „Gold“-Gewinner bestimmen, der als „Bester der Besten“ im Wettbewerb gilt. Darüber hinaus entscheiden Nutzer weltweit in einer Online-Abstimmung über den Träger des Public Choice Award.

Alle nominierten Einreichungen werden vom 4. bis 9. September 2020 in einer eigenen Ausstellung auf der globalen Technologiemesse IFA in Berlin präsentiert. Im Rahmen einer feierlichen Award-Verleihung werden die Gewinner gekürt.

Weitere Informationen zu den UX Design Awards
Webseite und Anmeldung: ux-design-awards.com
Download Teilnahmedetails: ux-design-awards.com/anmeldung/downloads


Ausrichter
Die UX Design Awards werden veranstaltet durch die IDZ Designpartner Berlin GmbH im Auftrag des Internationalen Design Zentrums Berlin e. V. (IDZ). Das IDZ ist seit über 50 Jahren eine führende unabhängige Institution zur Förderung von Design als Motor für Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Das IDZ bietet Unternehmen Zugang zu Beratung und Expertise im Designbereich, fördert den Wissensaustausch, realisiert Projekte und Veranstaltungen. Die Institution arbeitet im aktiven Austausch mit Vertretern aus Politik, Kultur und Wissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene.


06.02.20

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright