1
2
3
4
5
6

Überblick haben

Die Erlebniskategorie „Überblick haben“ als zweite Kategorie des Clusters „Organisation“ ist in vielen Anwendungen bereits zu finden, da sie einen starken Bezug zu guter Usability aufweist. Die Erlebnisse zeichnen sich dadurch aus, dass der Nutzer während der Nutzung den Überblick behält. Damit einher gehen Gefühle von Kompetenz und Sicherheit.

Weitere Aspekte der Erlebniskategorie können die Wahrnehmung der eigenen Effizienz sowie eine funktionierende Kommunikation in der Gruppe sein. Ebenso zählt das konkrete Setzen von Prioritäten oder generell einen Plan zu haben dazu. Auch hier können Gefühle von Stolz und Erleichterung entstehen.

Die Erlebnisse werden in der Regel alleine oder mit Gleichgestellten erlebt. Der Sozialindex liegt bei 0,50, es wurden demnach 50 Prozent der Erlebnisse gemeinsam mit anderen erlebt.

HdM Stuttgart
 

Google-Kalender: Gesamtkonzept

Als erstes Beispiel können Kalender genannt werden. Der Google-Kalender beispielsweise hilft den Überblick zu behalten. Denn die Anwendung unterstützt den Nutzer dabei, einen Plan zu haben und diesen zu visualisieren. Demzufolge können auch Prioritäten gesetzt werden. Bei Google-Kalender gibt es zusätzlich die Möglichkeit Einträge oder ganze Kalender mit anderen Personen zu teilen. Dies kann die Gruppenaufgaben verdeutlichen und Absprache innerhalb von Gruppen unterstützen sowie ein positives Gruppengefühl stärken bzw. aufbauen. Überdies entnimmt der Kalender Termine aus E-Mails und macht als Vorschlag automatische Einträge zu den jeweiligen Terminen, was eine effiziente Nutzung ermöglichen kann. Insgesamt kann so ein Gefühl von Sicherheit entstehen, dass kein Termin untergeht.

 

Franz: Gesamtkonzept

Bei der App Franz hat der Nutzer die Möglichkeit mehrere Kommunikationsdienste (bspw. Whatsapp, Slack, Trello, uvm.) auf dem Computer an einem Ort gebündelt darzustellen. Die verschiedenen Dienste werden per Reiter links auf der Oberfläche angezeigt, somit wird dem Nutzer einfaches Wechseln zwischen den Diensten ermöglicht. Hat er eine neue Nachricht erhalten, wird der jeweilige Reiter markiert. Die Zusammenführung der Dienste gibt dem Nutzer den Überblick über seine Accounts und Kommunikationskanäle.

Somit kann die Kommunikation in Gruppen vereinfacht und effizient gestaltet werden. Die Möglichkeit, alles auf einen Blick zu sehen und keine Nachricht ungesehen zu lassen, kann dem Nutzer ein Gefühl von Erleichterung und Sicherheit geben.

 

iOS: Übersicht der Apps

Das Betriebssystem iOS bietet, wie viele andere Systeme, gleichfalls ein gutes Beispiel: Befindet sich der Nutzer mit dem iPhone auf dem Startscreen, so bekommt er mittels einer Wischgeste von rechts nach links eine Übersicht über verschiedene Apps. Scrollt der Nutzer nun nach unten, kann er die Anzeige dieser sogenannten Widgets anpassen. Anhand dessen kann er autonom, also nach seiner eigenen Vorstellung diese Übersicht anpassen, Prioritäten setzen und effizient Informationen beziehen. Dies kann ein Gefühl von Sicherheit, und Kompetenz herbeiführen.

 

Dieser Artikel ist Teil einer Serie zu insgesamt 17 Erlebniskategorien. In jedem Artikel wird eine Erlebniskategorie in den Fokus genommen, beschrieben und anhand von Beispielen von Softwareanwendungen erklärt. Die Erlebniskategorie dient als methodische Grundlage um positive Nutzererlebnisse zu schaffen.

 

Zurück zur Übersicht

 
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright