1
2
3
4
5
6
Net-haus bietet Softwarelösungen für technisches Gebäudemanagement. Im Rahmen des Pilotprojekts mit dem Kompetenzzentrum wurde der Fokus auf die Entwicklung einer nutzerfreundlichen Nutzerführung und Sensibilisierung der Mitarbeitenden von net-haus in Bezug auf Usability und User Experience gelegt.

Hintergrund

Die net-haus GmbH ist ein Anbieter von Softwarelösungen für technisches Gebäudemanagement mit dem Anspruch an hohe Nutzerfreundlichkeit. Ihr Angebot richtet sich vor allem an GebäudemanagerInnen, HausmeisterInnen und HausverwalterInnen. Zu den AnwenderInnen gehören neben kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, auch soziale Einrichtungen, Schulen oder Sportstätten.

Die Vision von net-haus ist es, nicht nur ein Werkzeug anzubieten, sondern auch Wissen und Informationen zu vermitteln. Zu diesem Zweck soll die Software responsiv sein, die Bedienelemente standardisiert werden, und die Benutzerführung klar und einfach sein.

Ziele des Pilotprojekts

Ziel des Pilotprojekts war die Erstellung eines nutzerfreundlichen Userflow für eine neue Software.  Hierbei sollte ein konzeptioneller Ansatz der Gebäudemanagementlösung für zwei Nutzergruppen entworfen werden, für welche net-haus den inhaltlichen Input lieferten. Ein weiteres Ziel war die Vermittlung von grundlegendem Wissen zu Usability Engineering und User Centered Design an die Mitarbeitenden von net-haus. 

Methoden

Im Zuge des Projekts wurden zwei Workshops mit net-haus durchgeführt, in denen Persona definiert und drei Use Cases erstellt wurden. Aufbauend auf den Use Cases wurden drei User Journeys entwickelt, wovon eine genauer definiert wurde.

Auf Grundlage dieser User Journey wurde von dem Kompetenzzentrum ein konzeptioneller Ansatz in Form von Wireframes erstellt, welcher in einer Abschlusspräsentation vorgestellt wurde.

Neben dem konzeptionellen Input wurde net-haus außerdem darin geschult, Faktoren wie Usability, User Experience und Design in zukünftigen Projekten stärker zu berücksichtigen.

Ergebnisse

Ergebnis der Zusammenarbeit war ein konzeptioneller Ansatz für eine Nutzergruppe (Nutzer vor Ort) in Form von Wireframes. Die bisher genutzte Software wurde hinsichtlich eines zeitgemäßen Designs, sowie ihrer Nutzerfreundlichkeit evaluiert und Vorschläge zur Verbesserung der Usability and die Mitarbeitenden von net-haus weitergegeben.


Dateien

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright