1
2
3
4
5
6

Die Übersicht über die kommenden Events unseres KI-Trainer Programms im November.

E-Learning zur Erstellung von Chatbots
6.11.20 – E-Learning
Bisher werden Chatbots vor allem von großen Unternehmen eingesetzt. Um auch mittelständigen Unternehmen den Einsatz von Chatbots näher zu bringen, soll unser E-Learning im Rahmen der UUX-Week 2020 den Teilnehmern die Konzeption und Umsetzung eines Chatbots vermitteln.


KI im Personalmanagement
10.11.20 – Digitaler Workshop im User Experience Labor
Das Ziel des Workshops besteht darin, den Teilnehmern anhand eines vorbereiteten Vorstellungsgespräches den praktischen Einsatz von KI zur Personalbeurteilung zu demonstrieren. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Vorgehensweise des Algorithmus zu verstehen und auf eigene Tätigkeitsfelder zu reflektieren.


Mensch-Roboter-Zusammenarbeit in der Dienstleistung
11.11.20 – Digitaler Workshop
In diesem Workshop im Rahmen der UUX-Week wollen wir über mögliche Einsatzszenarien von Service Robotern in der Dienstleistung diskutieren und anhand eines Praxisbeispiels aufzeigen, wie mit einem Rapid Prototyping Ansatz erste Erfahrungen der Mensch-Roboter Zusammenarbeit im realweltlichen Kontext gesammelt werden können.


WUD 2020: Human-Centered AI
12.11.20 – WUD Stuttgart
12.11.20 – WUD Leipzig
Das Thema des diesjährigen World Usability Day (WUD) ist die Human-Centered AI oder menschzentrierte Künstliche Intelligenz. Die KI-Trainer des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability sind gleich auf mehreren Locations vertreten – in Stuttgart mit einem Einblick in unsere KI-Pilotprojekte, in Leipzig mit einem Überblick über unsere Methoden für die menschzentrierte Gestaltung von KI.


HCD für KI - Menschzentrierte Gestaltung für Künstliche Intelligenz
24.11.20 – Teil 3: Scenario-Based Design Workshop
26.11.20 – Teil 4: KI-Service-Blueprint-Workshop
In den nächsten Teilen der Online-Workshopserie HCD für KI geht es um zwei Methoden für die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Konzeption von KI-Systemen. Lernen Sie am 24. November das Scenario-Based Design kennen, um konkrete, leicht nachvollziehbare und schnell anpassbare Visionen Ihrer KI-Anwendung zu entwerfen. Am 26. November folgt der KI-Service-Blueprint, eine Methode für die strukturierte Ausarbeitung Ihrer KI-Anwendungsidee.


KI-Entwicklung: Deep Learning
23.11.20 – Python-Grundlagen für Deep Learing Teil 1
23.11.20 – Python-Grundlagen für Deep Learning Teil 2
24.11.20 – Python-Entwicklungstools für Deep Learning
26.11.20 – Grundlagen Deep Learning Teil 1
26.11.20 – Grundlagen Deep Learning Teil 2
Mit den geeigneten Plattformen und Entwicklungswerkzeugen lassen sich KI-Projekte sehr schnell umsetzen. Insbesondere die vielversprechenden Deep-Learning-Technologien besitzen eine Vielzahl an Entwicklungstools, die es KI-Entwicklern erlauben, weniger Zeit für aufwendige Grundlagen-Implementationen aufzubrauchen und dafür mehr Zeit für die Problemlösung selbst zu finden. In mehreren Teilen geht es bei uns hier deshalb rund um die Entwicklung: Angefangen bei einem Einstieg in die Python-Programmierung über die Betrachtung gängiger Entwicklungstools und -frameworks bis hin zu Deep-Learning-Grundlagen und Implementation.


27.10.20

Kontakt

Manuel Kulzer

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright