Auftaktveranstaltung des Forschungsprojekts Anwenderorientierte Smarte Umweltinformationssysteme in Praxis (ASUP)

Ein neues Forschungsprojekt mit Beteiligung der Hochschule-Bonn-Rhein-Sieg soll Unternehmen dabei helfen, mit einfachen Mitteln Energie einzusparen.

Zur Auftaktveranstaltung des Projekts Anwenderorientierte Smarte Umweltinformationssysteme in Praxis (ASUP) laden wir Sie ein:
Mittwoch, 29. August, um 17 Uhr ins Kulturhaus Lÿz (St. Johann-Sir. 18, 57074 Siegen)
Viele kleine und mittlere Unternehmen wollen Energiesparmaßnahmen umsetzen, wissen aber nicht, welche Möglichkeiten wirklich effizient sind und welche Maßnahmen sich wirklich lohnen. Hier soll das neue Forschungsprojekt ASUP ansetzen. „Wir entwickeln Software, mit der die Unternehmen simulieren können, wie sich Energiesparmaßnahmen auswirken. Damit sie das vorab bewerten können“, erklärt Projektleiter Nico Castelli. Das gibt es bislang noch nicht.
Bei der Auftaktveranstaltung wird das Projekt vorgestellt, außerdem wird es eine Podiumsdiskussion zum Thema „Energieeffizienz im Zuge der Digitalisierung“ geben. Dabei können alle BesucherInnen ihre Meinung einbringen und Fragen an die Experten stellen.
Das Programm der Auftaktveranstaltung und die Anmeldung gibt es hier (https://www.asup-projekt.de).
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

10.08.18

Weitere Informationen


 

David Golchinfar