1
2
3
4
5
6

Am 11.10.2019 steigt in Karlsruhe die Bunte Nacht der Digitalisierung. Das Institut für Wirtschaftsinformatik und Marketing (IISM) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Usability ist dabei und lädt Interessierte ein vorbeizukommen, sich zu informieren und auszutauschen.

Die Bunte Nacht der Digitalisierung in Karlsruhe findet dieses Jahr zum ersten Mal statt. Die Idee ist, die IT- und Technologieregion in ihrer Größe und Vielfältigkeit zusammenzubringen. Gemeinsam mit über 85 Partnern aus Industrie, Forschung und gemeinnützigen Organisationen präsentieren die Stadt Karlsruhe und das Cyberforum die “digitalen Seite” Karlsruhes. Das IISM und das Kompetenzzentrum Usability sind dabei unter dem Motto des Abends „Future of Work“, ein Thema welches Wirtschaft und Gesellschaft aktuell sehr bewegt. Im KD2-Lab, einer Forschungseinrichtung am KIT, wird es einen bunten Mix an interessanten und spannenden Programmpunkten geben. Ab 16 Uhr möchten die Veranstalter einerseits einen Einblick in die aktuelle, wissenschaftliche Forschung zum Thema „Future of Work“ geben, und andererseits zusammen mit Praxispartnern und dem Kompetenzzentrum Usability konkrete Anwendung näher beleuchten. Als weiteres Highlight wird es eine Mini-Messe mit Praxispartnern des Instituts und des Kompetenzzentrums Usability geben. Hier zeigen die Partner vor Ort, was sie unter „Future of Work“ verstehen und wie sie das bereits heute umsetzen. Als Partner sind unter anderem die Appsphere AG, IBM Deutschland GmbH, ISB AG, Siemens AG, usertimes GmbH, und die virtual7 GmbH mit einem Stand auf der Mini-Messe vertreten.

Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, wie neue Arbeitswelten konzipiert werden, welche Trends es gibt und tauschen Sie sich mit den TeilnehmerInnen aus. Folgende Punkte stehen auf dem Programm:

  • Start um 16 Uhr
  • Laborführungen durch eines der größten Experimentallabore Europas um 16:30 Uhr und um 19:30 Uhr
  • Live-Designworkshop zum Mitmachen durchgeführt von Ergosign
  • Von 17:30-19:00, eingeleitet durch Prof. Alexander Mädche, drei Vorträge zu den Kernthemen des Abends „Future of Work: Usability, UX & Wohlbefinden“, „Future of Work - Remote & Agil“ und „Future of Work - Individualisierung & Unterstützung“ durch Wissenschaftler der IISMs und Partner.
  • Wissenschaft zum Anfassen: Eine Prototypenvorstellung durch Wissenschaftler des IISM. Sie können beispielsweise neue Designs von Chatbots ausprobieren oder ihren „Flow“ physiologisch messen lassen.
  • Mini-Messe mit Praxispartner: Treten sie in den Dialog mit Unternehmen und diskutieren neue Ansätze zur Umsetzung der Zukunft der Arbeit.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst, für eine Teilnahme ist keine Anmeldung nötig!

Veranstaltungsdetails:

11. Oktober 2019 – ab 16:00 Uhr

Bunte Nacht der Digitalisierung

KD²Lab

Fritz-Erler-Straße 1-3

76133 Karlsruhe


24.09.19

Termine

Freitag11.10.1916:00-21:00
Bunte Nacht der Digitalisierung - Karlsruhe

Mehr zum Projekt

Kontakt

Janina Ballach
  • Karlsruher Institut für Technologie
Ivo Benke
  • Karlsruher Institut für Technologie
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
Prof. Dr. Alexander Mädche
  • Karlsruher Institut für Technologie
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
  • Fritz-Erler-Straße 23
  • 76133 Karlsruhe
Prof. Dr. Dieter Wallach
  • Hochschule Kaiserslautern
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright