1
2
3
4
5
6

Im Rahmen seines Vortrags auf der UIG-Tagung 2021 stellt Jonas Fuchs, Gründer und CEO von consider.ly, seine Erfahrungen aus der Praxis und bewährte Modelle vor, um User Research effektiv und wirkungsvoll zu gestalten.

User Research – und dann? Es passiert viel zu oft, dass Erkenntnisse aus dem User Research in Projektlaufwerken versauern oder nicht von den relevanten Entscheidungsträgern registriert werden. Wichtige Informationen landen nicht zur richtigen Zeit bei der richtigen Person. Dabei wäre das der Game Changer, um nutzerzentriert zu arbeiten und gute User Experience zu ermöglichen.

Dabei geht es um die verschiedenen Anforderungen und Erwartungen, die an User Researcher gestellt werden und die genaue Betrachtung, wie man diesen effizient gerecht werden kann. Eine Einteilung in verschiedene Kategorien hilft dabei ein Modell für die Kommunikation zu finden und diese in die Praxis umzusetzen.

Bereits bestehende Daten, Kommunikationskanäle und Tools lassen in Kombination ihre jeweiligen Stärken ausspielen, um Informationen so zu verteilen, dass Research-Ergebnisse einen höheren Impact in der Produktentwicklung erreichen.

In dem Vortrag stellt Jonas Fuchs seine Erfahrungen aus der Praxis und bewährte Modelle vor, um User Research effektiv und wirkungsvoll zu gestalten. Der Impuls lädt mit konkreten Ideen sowohl zur Umsetzung im Kleinen, als auch zum Weiterdenken und den Austausch im Großen ein.

 

 

 

 

 

Über Jonas Fuchs:

Jonas Fuchs studierte Informatik am Karlsruher Institut für Technologie und begann schon früh sich außercurricular in verschiedenen Bereichen u.a. im Unternehmertum zu betätigen. Nach dem Studium stieg er als Mitgründer im Spin-Off Eyezag ein, welches als Technologie- und Softwareanbieter für qualitativen Studien in der Marktforschung international tätig war. Aus diesem Team und den Erfahrungen ging im Jahr 2017 die Gründung der Usertimes Solutions GmbH als Softwareunternehmen und Dienstleister im User Research hervor, wo er bis heute als Geschäftsführer und Mitgründer tätig ist. Darüber hinaus ist er in diversen Verbänden und Communities (UIG, German UPA, ReOps+, CyberForum) aktiv.

 

Über Usertimes Solutions:

Das junge Unternehmen Usertimes unterstützt durch Software und beratende Leistungen viele Firmen rund um das Thema "User Experience". Im Fokus steht dabei die intelligente Plattform “consider.ly” – eine Software, die Unternehmen hilft, Kundenmeinungen und Feedback skalierbar zu machen. Dies umfasst mit der Aufbereitung von qualitativen Daten, über die Auswertung bis hin zur Kommunikation und nachhaltigen Speicherung als unternehmensweiter Wissensspeicher wesentliche Teile des User Research Prozesses.

 

Tickets für die UIG-Tagung könnt Ihr hier buchen.


20.07.21

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright