UUX-Marktplatz: Innovationen für und mit Nutzern gestalten

Wie kann Living-Lab-Forschung in Kooperation mit Unternehmen aussehen? Kommen Sie zum Stand "UUX Living Lab – Innovationen für und mit Nutzern gestalten" und erleben Sie verschiedene Prototypen aus den Bereichen Wohnen, Mobilität und Ernährung. Klicken Sie sich durch innovative Dienstleistungen aus verschiedenen Lebensbereichen und sehen Sie im E-Learning- Konzept wie diese Themen vermittelt werden können.

Auf dem Marktplatz werden die Living Lab Bereiche Wohnen, Mobilität und Ernährung vorgestellt und der Living Lab Ansatz als solches erläutert. Das Kompetenzzentrum Usability hat sich zum Ziel gesetzt den Mittelstand bei der Entwicklung nutzerzentrierter Innovationen zu unterstützten. Im geschützten Bereich eines Living Labs können neue Produkte und Dienstleistungen experimentell entwickelt, unter realen Bedingungen getestet und kontinuierlich verbessert werden. Die Besucher des Standes sollen ein Gefühl dafür kriegen, wie Living Lab Forschung in Kooperation mit Unternehmen aussehen kann und mit Hilfe der Prototypen einen Einblick in den Entwicklungsprozess kriegen.

Neben der UUX Living Lab Demonstration wird ein E-Learning Prototyp vorgestellt, um Besuchern zu zeigen wie UUX-Management und User Research Kompetenzen im Mittelstand vermittelt werden können. Mit dem E-Learning Prototypen möchten wir aktiv in Erfahrung bringen, wie solche E-Learning Angebote gestaltet werden sollen, damit Sie interessant für den Mittelstand sind.


27.02.18