1
2
3
4
5
6

Das Anwendungsspektrum von Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) ist nahezu unbegrenzt. Zum einen werden neue intelligente und innovative Anwendungen ermöglicht, die nur mit KI-Algorithmen möglich sind. Mindestens genauso interessant ist aber der Einsatz der KI zur Verbesserung und Optimierung bestehender Prozesse, Projekte, Produkte und Geschäftsmodelle. Zudem eröffnen sich mit KI neue Formen der Interaktion. Die Nutzung entwickelt sich eher zu einer Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI. In vielen Fällen kann wie bei den bereits bekannten Sprachassistenten sprachlich mit solchen Systemen interagiert werden. Mit dem KI-Trainer Programm unterstützt das Kompetenzzentrum Usability kleine und mittlere Unternehmen dabei, Anwendungsmöglichkeiten von KI in ihren Geschäftsmodellen zu finden und zu erproben. Mehr zu den Angeboten des KI-Trainer Programms finden Sie hier.

Doch auch schon vor dem Start des KI-Trainer Programms hat sich das Kompetenzzentrum mit dem Thema Künstliche Intelligenz befasst. Alle Beiträge dazu finden Sie im Folgenden.

Nachrichten zum Thema

KI-Trainer: Online-Seminar Strategie, Human-Centered AI: Den Nutzungskontext verstehen, Human-Centered AI: Grundlagen Usability, UX und menschzentrierte KI
Das KI-Trainer Programm im Mai
27.04.21
Für diese KI-Trainer-Events im Mai sind noch Plätze frei - melden Sie sich jetzt noch an! Die Workshopreihe zu Human-Centered AI für Interessenten aller Bereiche auch ohne KI-Vorwissen startet ihren zweiten Durchlauf. Das KI-Strategie-Seminar richtet sich vor allem an Führungskräfte und Entscheider, die KI in ihrem Unternehmen integrieren möchten. Außerdem sind Machbarkeitsprüfungen für KI-Anwendungsfälle im PoC-Lab jederzeit verfügbar.
Region Süd
Kick-off: Pilotprojekt mit Couch in the Woods Interactive
26.04.21
Das Entwicklerstudio Couch in the Woods Interactive aus dem Schwarzwald arbeitet an einem Retro-Videospiel, das durch sich dynamisch anpassende KI-Gegner eine positive User Experience und das Gefühl von Flow erzeugen soll. Im Pilotprojekt mit dem Kompetenzzentrum Usability geht es darum, wie diese Effekte ressourcenschonend untersucht werden können.

Veranstaltungen zum Thema

Mai2021

Dienstag11.05.2115:00-17:00
Online
Human-Centered AI: Den Nutzungskontext verstehen

In der Webinar- und Workshopserie “Human-Centered AI” geht es in sechs Terminen rund um die menschzentrierte Gestaltung von KI (Human-Centered AI), von der Ideenfindung bis zur Evaluation. Sie können aber jeden der Termine auch einzeln besuchen, ohne an den vorherigen teilgenommen haben zu müssen.

Teil 2 am 11.05.21: Den Nutzungskontext verstehen
Im Fokus der menschzentrierten Gestaltung und somit auch der menschzentrierten KI steht – wie der Name schon sagt – der Mensch, oder anders gesagt die Nutzenden. Nur wer seine Nutzergruppe(n) kennt, ihre Anforderungen und Bedürfnisse versteht, kann gebrauchstaugliche und positiv erlebbare Systeme für sie entwickeln. Wie man dieses Wissen über die Nutzergruppen erheben und festhalten kann, das wird in diesem Workshop thematisiert. Dazu gibt es eine praktische Übung, um das Wissen anzuwenden.

Hier kostenlos anmelden

Weitere Informationen
Mittwoch19.05.2114:00-16:30
Online
KI-Trainer: Online-Seminar Strategie

Für Unternehmen, die erwägen, Künstliche Intelligenz (KI) oder Maschinelles Lernen (ML) zukünftig fest in ihre Produkte, Dienste und Geschäftsprozesse zu integrieren, sind entsprechende Transformationsprozesse nötig. Mögliche Wege hin zu solchen KI-integrierenden Unternehmen sind Gegenstand dieses Seminars.

Initiale KI-Projekte sind der erste Schritt hin zu einer erfolgreichen strategischen KI-Integration. Gleichzeitig ist das Identifizieren geeigneter Anwendungsfälle und daraus abgeleitete Business-Cases eine der größten Herausforderungen bei der Anwendung von KI in Unternehmen. Mögliche Ansätze, Methoden, Fallstricke und Voraussetzungen werden anhand von praktischen Beispielen vorgestellt.

Die Inhalte eignen sich für Geschäftsführer, Führungskräfte und auch jene Mitarbeiter, die an der erfolgreichen strategischen Integration von KI im Unternehmen interessiert sind. KI-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

 

 

Weitere Informationen

Juni2021

Freitag18.06.2116:00-17:30
Online
UUX Roadshow-Event zum Thema Human-Centered AI

Thema des Events
Durch die Digitalisierung verändern sich Arbeitsplätze zum Teil radikal. Es kommt zu einer neuen Verteilung der Aufgaben zwischen Mensch und Maschine. Tätigkeiten werden von Maschinen übernommen, neue Aufgaben für Nutzende entstehen und Mensch und Maschine arbeiten verstärkt kooperativ. Dabei kommen neue digitale Technologien zum Einsatz, die die Interaktion mit der Technik revolutionieren. Um die Zusammenarbeit mit neuen Technologien wie bspw. Künstlicher Intelligenz (KI) zu gestalten, ist es entscheidend die richtige Mischung aus effizienten Methoden, Empathie mit Nutzenden und kreativen Ansätzen zu finden. Nur so lassen sich gezielt positive Nutzungserlebnisse gestalten, die für den Markterfolg einer neuen Idee entscheidend sind. Das heißt: Usability und User Experience (kurz: UUX) spielen eine neue und vielleicht noch wichtigere Rolle beim Einsatz von KI.

Worum geht es konkret?
Welche Methoden für die Gestaltung einer positiven Mensch-KI-Interaktion eingesetzt werden können und was dabei beachtet werden muss, soll an diesem Event im Fokus stehen. Dazu soll ein theoretischer Vortrag Einblicke in die Methoden und die Vorgehensweise geben. Durch das Praxisbeispiel mit der NuCOS GmbH werden dann konkrete Einblicke in das gemeinsame Umsetzungsprojekt und weitere Vorgehen des Unternehmens in Bezug auf Usability und User Experience (kurz: UUX) gegeben.

Agenda:

  • 16:00 Uhr: Begrüßung durch bwcon
  • 16:10 Uhr: Interaktiver Vortrag zum Thema Einblick in Methoden des Human-Centered AI (Anika Spohrer, HdM Stuttgart)
  • 16:40 Uhr: Einblicke in das Umsetzungsprojekt zur Entwicklung eines KI-gestützen Kalkulationstools (GmbH, NuCOS)
  • 17:10 Uhr: Fragen und Diskussion

Anmeldung

Die Anmeldung zu dem kostenfreien Event ist unter diesem Link möglich. Die Zugangsdaten werden kurz vor dem Event per Mail zugeschickt.
Anmeldeschluss ist der 17.06.2021.

Weitere Informationen
 
KI-Trainer: Online-Seminar Strategie, KI-Trainer: Online-Seminar Strategie, Human-Centered AI: Der KI-Service-Blueprint-Workshop als Fahrplan für die Umsetzung, Human-Centered AI: Entwurf von Use-Cases mit Szenario-Design
KI-Training: Unsere Unterstützung vom Einstieg bis zur Umsetzung
27.01.21
Das KI-Trainer-Programm hat sich im letzten Jahr zu einem etablierten Angebot für Unternehmen entwickelt, die Künstliche Intelligenz (KI) grundlegend kennenlernen, Ideen ausarbeiten oder KI-Anwendungsfälle in der Praxis testen wollen. Im Institute for Applied Artificial Intelligence (IAAI) teilten die KI-Trainer im Dezember ihre Erfahrungen des Prozesses von der Idee bis zum Einsatz von KI.
Mittwoch19.05.2114:00-16:30
Online
Mittwoch10.02.2114:00-17:00
Online
Dienstag09.02.2115:00-17:00
Online
Dienstag02.02.2115:00-17:00
Online
KI-Trainer Schwerpunkt 4: Methodik
Fortsetzung der Human-Centered AI Methodenworkshops
19.01.21
Aus der 2020 gestarteten Methoden-Workshopreihe "HCD für KI" wird 2021 die erweiterte "Human-Centered AI"-Reihe. Darin geht es in sechs Teilen rund um Methoden der menschzentrierten Gestaltung von Künstlicher Intelligenz (KI). Erfahren Sie hier, was Sie in den nächsten Terminen erwartet.
Donnerstag15.04.2115:00-17:00
Online
Dienstag23.03.2113:00-14:30
Online
Dienstag09.02.2115:00-17:00
Online
Dienstag02.02.2115:00-17:00
Online
Donnerstag28.01.2115:00-17:00
Online
Donnerstag21.01.2115:00-17:00
Online
Einsatzpotenziale intelligenter, empathischer Systeme im Kundenservice
14.01.21
Ein empathischer Umgang mit Kund:innen, egal ob in persönlicher oder in systemgesteuerter Kommunikation, ist ein wichtiger Schlüssel zur Kundenzufriedenheit. Wir interessieren uns in einem Fraunhofer-Forschungsauftrag für unterschiedlichen Aspekte zu diesem Thema, angefangen beim heutigen Stand und möglichen Anwendungsfeldern, über ethische Reflektionen bis hin zu ferneren Zukunftsvisionen. Wir würden uns über Ihre Unterstützung in einer kurzen Online-Befragung freuen.
KI-Trainer Schwerpunkt 4: Methodik, Pilotprojekt AskUI
KI-Pilotprojekt AskYourUI: Ergebnisse und Ausblick
12.01.21
Im November 2020 wurde das KI-Pilotprojekt mit AskYourUI abgeschlossen. Darin ging es um die Evaluation einer KI, die das Testen von Website-Funktionen automatisieren soll, einen bisher mühseligen und repetitiven Arbeitsprozess. Und um die Frage: Kann eine empathische Gestaltung der KI zu einer reibungslosen und positiv erlebbaren Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI beitragen?
KI-Trainer Schwerpunkt 4: Methodik, Pilotprojekt Lena Soukup Coaching
KI-Pilotprojekt Lena Soukup Coaching: Ergebnisse und Ausblick
12.01.21
Im November 2020 wurde das KI-Pilotprojekt mit Business-Coach Lena Soukup abgeschlossen. Darin wurde mit den Methoden des Scenario-Based Design und dem KI-Service-Blueprint ein Konzept für einen digitalen, intelligenten Assistenten als Herausforderer und Coach für Führungskräfte entwickelt.
KI-Trainer - Proof of Concept Lab
KI-Trainer Proof-Of-Concept Lab Durchführung mit Curedatis
12.01.21
Von August bis November 2020 fand eine KI-Trainer Proof-Of-Concept (PoC) Lab Durchführung mit dem Startup Curedatis statt.
Wie funktioniert eigentlich Wizard of Oz? - Ein kurzes Erklärvideo
10.12.20
In einem kurzen Erklärvideo auf YouTube soll die Methode Wizard of Oz erklärt werden. Dafür wird ein Praxisbeispiel mit dem humanoiden Roboter Charly genutzt.
Was macht die Smart Speaker von Amazon, Google, Apple und Co. so stark?
24.11.20
Eine Frage, die in unseren KI-Formaten häufig gestellt wird, ob es ähnlich starke und weniger bekannte Alternativen zu den Smart Speakern von den Big Playern Amazon, Google, Apple und co. gibt. Die Frage gilt es getrennt, bezogen auf Hardware und Software, zu beantworten.
Demonstrator: Autonomes Fahren
Prototyping: digital und automatisiert
19.11.20
Vortrag auf der UIG-Tagung 2020 über die automatisierte Durchführung von Prototypen-Tests
Donnerstag05.11.2010:00-16:30
Online
Umsetzungsprojekt Interaktion mit Künstlicher Intelligenz
Die Neugestaltung von Arbeitsplätzen – Wie menschzentrierte Mensch-KI-Interaktion gestaltet werden kann
18.11.20
Im Umsetzungsprojekt zur Interaktion mit Künstlicher Intelligenz (KI) wurde der menschzentrierte Gestaltungsprozess durchlaufen, um die Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI positiv zu gestalten. Das Vorgehen wird in Form eines Leitfadens mit Hinweisen zur Methodik im KI-Kontext vorgestellt.
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright