1
2
3
4
5
6

Digitalisierung agiler Arbeitsformen

Bei der Entwicklung von Systemen wird immer häufiger auf agile Entwicklungs­ansätze zurückgegriffen. Viele kleine und mittlere Unternehmen stellen sich derzeit die Frage, wie Agilität in ihrem Unternehmen eingeführt und implementiert werden kann. Insbesondere zwei Herausforderungen stehen dabei besonders im Vordergrund. Erstens stellt sich die Frage, wie agile Arbeitsformen mit einem geregelten und kontinuierlichen nutzerzentrierten Gestaltungsprozess effizient kombiniert werden können. Zweitens fragen sich Unternehmen, wie auch externe Personen, z.B. Dienstleister, Kunden und Auftraggeber in die agile Projektorganisation eingebunden werden können. Schwerpunktmäßig in der Region Ost werden beide Themenfelder bearbeitet. Zur Einbindung externer Personen wird hierzu das Potenzial von digitalen Umsetzungsmöglichkeiten erprobt.

 

Nachrichten aus der Region Ost

Technische Universität Berlin, UseTree
Was ist eigentlich User Centered Design?
21.05.18
Im Rahmen einer Artikelserie werden nach und nach alle Themen in den Fokus gerückt, mit denen wir uns im Mittelstand 4.0–Kompetenzzentrum Usability befassen. In diesem ersten Beitrag steht das sogenannte User Centered Design im Fokus. Der nächste Beitrag wird, anknüpfend hieran, Usability und User Experience, kurz UUX zum Thema haben.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, HTW Berlin, Technische Universität Berlin, UseTree
Rückblick auf die regionale Eröffnung in Berlin
12.04.18
Am 11. April 2018 fand die regionale Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability in Berlin statt. Hierfür fanden mehr als 70 Vertreter von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Interessierte ihren Weg an die Technische Universität Berlin. Neben Vorträgen aus Theorie und Praxis wurden die Themen Usability und User Experience sowie Agilität und Digitalisierung an interaktiven Ständen erlebbar.
Regionaler Kick-Off Ost
Eröffnung in Berlin: Materialien und Feedback
10.04.18
Sehr gerne stellen wir Ihnen hier einige Materialien von der regionalen Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability zum Download zur Verfügung. Wenn Sie an der Veranstaltung teilgenommen haben, freuen wir uns hier über Ihr Online-Feedback!
Mittwoch11.04.1810:00-12:00
Technische Universität Berlin
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, HTW Berlin, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability, Technische Universität Berlin, …
Marktplatz interaktiv am 11. April 2018 in Berlin
09.04.18
Im Rahmen der regionalen Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability am 11. April 2018 ab 10 Uhr in Berlin haben Sie Gelegenheit, die Themen Usability, User Experience, Digitalisierung und Agilität auf einem interaktiven Martkplatz zu entdecken und mehr darüber zu erfahren. Wir heißen Sie herzlich Willkommen!
Regionaler Kick-Off Ost
Eröffnungsveranstaltung: Thema UUX und Agilität
02.03.18
Das Thema "UUX und Agilität" erfreute sich auf der Eröffnungsveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability großer Beliebtheit. In diesem Beitrag können Sie die ausführlichen Präsentationsfolien mit erläuternden Kommentaren sowie exklusiv unsere ersten UUX-Methodenkarten als PDF downloaden.
Mittwoch11.04.1810:00-12:00
Technische Universität Berlin

Veranstaltungen in der Region Ost

Oktober2021

Freitag08.10.2114:00-18:30
Online
Regionalkonferenz UX & Digital Health

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability stellt seine Pilotprojekte zum Thema „Digital Health“ vor und lädt zum Informieren und Vernetzen ein. Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die sich für die Themen Usability und User Experience (UUX) bei der Softwareentwicklung - insbesondere in der Gesundheitswirtschaft - interessieren. Nach der Begrüßung durch das Kompetenzzentrum und das Forum Digitale Technologien werden fünf Pilotprojekte vorgestellt. Pilotpartner sind Start-ups oder KMU, die in Zusammenarbeit mit Expert*innen des Kompetenzzentrums UUX-Methoden und -Tools im nutzerzentrierten Entwicklungsprozess angewandt haben. Anhand dieser Best Practice Beispiele wird der Wissenstransfer aufgezeigt, den das Kompetenzzentrum bei der Umsetzung von UUX-Maßnahmen für KMU in verschiedenen Anwendungsfelder von Digital Health leistet. Nach den Präsentationen schließt der Abend mit der Gelegenheit, sich kennenzulernen und zu vernetzen.

Wissenstransfer durch Pilotprojekte sind ein kostenfreies Leistungsangebot des Kompetenzzentrums Usability. Auf unserer Website wird über verschiedenste Pilotprojekte berichtet, damit auch andere Start-ups und KMU mit ähnlichen Herausforderungen die Chancen und Potenziale des Themas UUX erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Das Event ist eine hybride Veranstaltung und findet im Forum Digitale Technologien statt. Es erhöht die Sichtbarkeit aktueller Technologietrends und fördert den Wissenstransfers für innovative technische Lösungen. Die Präsentationen werden remote an die Teilnehmer*innen gestreamt, die nicht vor Ort sind.

Für die remote Teilnahme können Sie sich hier anmelden.
 

Programm

14:00 – 14:30
 

Begrüßung & Einführung
 

14:30 – 15:00

 

Remote Usability Testing einer App für Menschen mit ALS
Christoph Münch, Ambulanzpartner
 

15:00 – 15:30

 

Erstellung eines Klickprototypen für das Workflow-Management in Krankenhäusern
James Kerr, SumOne
 

15:30 – 16:00

 

Entwicklung einer UX/UI-Strategie zur optimierten Suche für humanes Biomaterial
Gregor Fornol & Sandra Schuster, Central BioHub
 

16:00 – 16:30

 

Pause
 

17:00 – 17:30

 

Digitalisierung der Diagnostik: Eine Digitale Plattform für Kooperation und Innovation
Patrick Halek & Patrick Heinker, Diagnostik-BB

17:30 – 18:00

 

Therapeutische Videospiele für Senior:innen – Besondere Herausforderungen und erstaunliche Chancen
 Adalbert Pakura, RetroBrain
 

18:00 Offene Vernetzung
Weitere Informationen

November2021

Montag08.11.2115:00-17:00
Virtuell
UUX-Praxis Workshop "UUX trifft Unternehmensstrategie"

Wir rufen einen neuen Call for Participation für den ursprünglich auf der MuC geplanten Workshop für UUX-Praktiker "UUX trifft Unternehmensstrategie" aus. Am 8.11.2021 um 15:00 Uhr veranstalten wir unsere beliebte Workshopreihe UUX-Praxis dieses Jahr in der Woche des World Usability Days (WUD), nachdem die kurzfriste Durchführung des Workshops auf der MuC nicht möglich war. Als Thema beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir UUX in der Unternehmensstrategie nachhaltig verankern können. Der Workshop findet virtuell und kostenlos statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Teilnehmer beschränkt, es gilt first come first server, daher schnell anmelden!

Die Anmeldung erfolgt über eine Email an stefan.brandenburg@tu-berlin.de

Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Unternehmen/Position, Ihre Email und Ihre Kontaktdaten an. Wir freuen uns auf euch!

 

Weitere Informationen
Donnerstag11.11.21
Online
World Usability Day 2021 Berlin

Der jährlich stattfindende World Usability Day lädt auch dieses Jahr wieder in Berlin am 11. November alle Teilnehmenden zum gemeinsamen Austausch ein. Die Förderung der Benutzerfreundlichkeit, des benutzerzentrierten Designs und der Verantwortung eines jeden Benutzers steht an diesem Tag im Zentrum. Das diesjährige Thema „Gestaltung unserer Online-Welt: Vertrauen, Ethik und Integrität“ bietet eine wichtige Einsicht in soziale Aspekte von User Experience und Usability. Gleichzeitig ermöglicht es eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Auswirkungen digitaler Systeme auf unterschiedlichste Individuen und Gruppen.

Aufruf für Beiträge 
Die Beiträge sind von und für die Usability und User Experience Design Community und alle weiteren Interessierten. Hierfür könnt ihr spannende Themen einreichen und mit Workshops, Diskussionen, Vorträgen oder sonstigen interaktiven Formaten den Diskurs rund um ethisches Design bereichern.
Weitere Informationen finden Sie hier:

Alle aktuellen Informationen zur Anmeldung und zum Programm erhalten Sie in Kürze.

Weitere Informationen
 

Kontinuierliche Angebote

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Barcamp Health-IT – HealthTech in der Pflege
20.09.21
Das Barcamp Health-IT fand dieses Jahr zum 10. Mal statt. Dies wurde zusammen mit Akteuren aus Gesundheitswesen und Digitalisierung gefeiert und im Austausch zu innovativen Ansätzen im Bereich Health-IT weitergeführt.
Gobales Tracken von Frachtcontainern: Pilotprojekt NEUROSPACE
24.08.21
In diesem Pilotprojekt wurde ein User Interface für eine neuartige Möglichkeit der Nachverfolgung von Frachtcontainern erarbeitet. Konkret wurde dieses durch die Analyse von Anforderungen und eines darauf aufbauenden Prototypen realisiert. Somit wurde ein User Interface als Grundlage geschaffen, welches die weitere Applikationsentwicklung wegweisen und positiv beeinflussen wird.
Ausschreibungen
World Usability Day 2021 Berlin - Call for Participants
20.08.21
Auch in diesem Jahr heißt die Hauptstadt alle Interessierten zum World Usability Day Berlin willkommen! Am 11. November 2021 trifft sich unsere aktive und international bekannte UX-Szene wieder beim WUD Berlin und freut sich auf einen spannenden Austausch. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung stattfinden.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Technische Universität Berlin
Rückblick: IT meets UUX
20.08.21
Während der Großteil der Veranstaltungen immer noch Online stattfinden, wurden am Mittwoch, dem 18.08.2021, IT- und UUX-nahe Akteure zum gemütlichen Vernetzen eingeladen. Das Treffen in einem Berliner Biergarten bot bei Bier und Brezeln die optimale Gelegenheit sich über Inhalte, Arbeitsweisen und Kooperationen auszutauschen.
Usability, User Experience & Agilität? – Das Kompetenzzentrum Usability hat eine Broschüre mit Best Practice Beispielen für die nutzerzentrierte Softwareentwicklung erstellt
20.08.21
Eine hohe Gebrauchstauglichkeit und ein positives Nutzungserleben sind heutzutage Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Softwareprodukte und digitale Services. Sie unterstützen Nutzer*innen bei der Erreichung ihrer Ziele, erhöhen die Nutzungswahrscheinlichkeit und steigern die Bindung der Kund*innen an die Applikationen. Immer mehr Unternehmen streben an, diese Zielsetzungen in ihre Entwicklungsprozesse zu integrieren. Nutzerzentrierte Gestaltungsansätze in bestehende Prozesse einzubinden ist jedoch oft nicht leicht. Insbesondere wenn agil gearbeitet wird, müssen passende Usability und User Experience Maßnahmen gefunden werden, um sie in bestehenden Prozessen berücksichtigen zu können...
Requirement Analysis by Example (RAbE): Erprobung einer Anforderungsanalyse auf Basis eines Referenzsystems
08.08.21
In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie wir mittels Anforderungsanalyse im Sinne einer „Requirement Analysis by Example (RAbE)“ ein praktiziertes Vorgehen anwandten, um eine effiziente Ermittlung von Anforderungen der Kooperationsplattform von IT2match zu realisieren.
Usability und User Experience Wissen zum Hören – ein Podcast
21.07.21
Im Juni 2021 hat Prof. Dr. Manfred Thüring vom Kompetenzzentrum Usability einen Podcast zusammen mit dem Zentrum IT-Wirtschaft aufgenommen. Darin wird unter anderem erläutert, welchen Einfluss positive Erlebnisse bei der Techniknutzung auf effektives, effizientes und produktives Arbeiten haben. Weiterhin wird deutlich, wie man die Entstehung positiver Nutzungserlebnisse während der gesamten Technologieentwicklung mitdenken kann – Wissen zum Hören also.
Anforderungsanalyse und Usability-Testing einer Kooperationsplatform im Pilotprojekt "Central BioHub"
18.06.21
Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Usability für KMU“ wurde unter der Anleitung des Kompetenzzentrums Usability eine Anforderungsanalyse durchgeführt sowie ein darauf angepasster Low-Fidelity Prototyp getestet, um die Kooperationsplattform der Central BioHub GmbH zu optimieren. Näheres dazu, wie beispielsweise das Vorgehen sowie das Ergebnis dieses Usability-Tests, finden Sie in diesem Beitrag.
Usability-Testing im Pilotprojekt "IT2match"
16.06.21
Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Usability für KMU“ wurde unter der Anleitung des Kompetenzzentrums Usability ein Remote Usability-Test durchgeführt, um die Kooperationsplattform IT2match zu testen. Näheres dazu, wie beispielsweise das Vorgehen sowie das Ergebnis dieses Usability-Tests, finden Sie in diesem Beitrag.
Start der diesjährigen Summer School (DGPs)
11.06.21
Am 17. und 18. September richtet das Fachgebiet Arbeitswissenschaft der Technischen Universität Berlin die diesjährige internationale Summer School Human Factors aus. Die Summer School ist der offizielle Nachwuchskräfteworkshop der Fachgruppe Ingenieurpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und findet seit 2014 an unterschiedlichen Orten statt.
Vortrag "UX-Design Ethics for Privacy and Data Protection"
09.06.21
Das UXcamp Europe ist eine internationale UX Konferenz mit einem 24h Remote-First Format und fand vom 5. bis 6. Juni 2021 statt. Mit mehr als 1.100 Teilnehmenden wurde das Thema User Experience mit einer multikulturellen und interdisziplinären Perspektive behandelt. Das Mittelstand-4.0 Kompetenzzentrum Usability war mit einem Beitrag zum Thema “Ethik und negative Strukturen in UX-Design” dabei. In einer offenen Diskussion wurden ethische Fragen in Bezug auf den Umgang mit Software und negativen Verhaltensmustern aufgezeigt und mit den Teilnehmenden behandelt.
Neuer Workshop zu ethischen Aspekten digitaler Technologien
03.06.21
Ethische Aspekte neuer Technologien rücken immer stärker in den Fokus der Entwickler*innen digitaler Produkte und Services. Wie Ethik im Kontext der Entwicklung digitaler Mensch-Maschine-Schnittstellen verstanden werden kann, wie man ethische Herausforderungen erkennt und mit ihnen umgeht, das ist Gegenstand des neuen Workshopangebotes des Kompetenzzentrums Usability.
Werkstattbesuche 2021: User-Centered Design, Werkstattbesuche 2021: New Work
Werkstattbesuche 2021: New Work
06.05.21
Die Werkstattbesuche zeigen den aktuellen Status der Design-Szene und der dazugehörigen Forschung auf. Hierfür gewähren praxisnahe Akteure der Öffentlichkeit Einblicke in ihre Arbeitsweisen. Die erste Veranstaltung am Freitag, dem 30.04.2021, stellte die vielfältigen Aspekte von New Work vor und in einem abschließenden Austausch zwischen den TeilnehmerInnen und den ExpertInnen vertieft.
Pilotprojekt RetroBrain
ECDF Industry Forum #7: Digital Health in the Aging Society
04.05.21
Das Einstein Center Digital Future (ECDF) lud am Montag, dem 26. April 2021, zum ECDF Industry Forum in. Die Veranstaltung setzte sich mit den Problemen einer alternden Gesellschaft auseinander und wie digital Health Ansätze hierbei Lösungen anbieten kann. Das Mittelstand-4.0 Kompetenzzentrum Usability war mit einem Beitrag zu UX Reseach für eHealth Games von UseTree dabei.
Materialien - UUX in der Praxis
UUX Werkzeugkasten
26.04.21
Relevante Informationen schnell zur Hand – Mit unserem UUX Werkzeugkasten können Sie Checklisten, Methoden und Informationen für Ihr Projekt passend sammeln und individuell einsetzen.
Digitaltag 2021
Werkstattbesuche 2021
08.04.21
Das Format der Werkstattbesuche bringt Sie mit Agenturen und Forschungseinrichtungen rund um die Themen Design, Usability und User Experience in Austausch. Einblicke in die Räumlichkeiten als auch die internen Prozesse und Werkzeuge zeigen praxisorientiertes Know-how mit Fokus auf New Work, nutzerzentrierte Gestaltung, Design-Trends und -Technologie auf. Neben dem Aufzeigen der kreativwirtschaftlichen Arbeitsweisen, erfahren Sie wie theoretisches und praktisches Wissen in das eigene Arbeitsumfeld integriert werden kann.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Teilnahmeaufruf: UX Design Awards 2021 gestartet
18.03.21
Ab sofort können bis zum 31. Mai Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner weltweit ihre User Experience-Projekte für die UX Design Awards 2021 einreichen.
Umfrage Agilität in Zeiten der Corona-Pandemie (3): Empfehlungen für die Praxis
09.03.21
Nachdem die Ergebnisse der Umfrage bereits erläutert wurden, stellt sich nun die Frage „Was können wir konkret tun, um die virtuelle Zusammenarbeit während der Pandemie zu verbessern?“
Umfrage Agilität in Zeiten der Corona-Pandemie (2): Eindrücke, Erfahrungen und Einblicke
01.03.21
Der zweite Teil dieser Blogartikelreihe fasst die qualitativen Nennungen, Zitate und Stichpunkte der Umfrageteilnehmer*innen zusammen, um so ein umfassendes Bild agiler Arbeit während der Pandemie mit förderlichen wie hinderlichen Aspekten darzustellen.
Train the Trainer Workshop mit Cluster IKT | Medien | Kreativwirtschaft
26.02.21
In einem Train-the-Trainer Workshop des Kompetenzzentrums wurde dem Team des Clusters IKT | Medien | Kreativwirtschaft der Länder Berlin und Brandenburg Grundlagen von Benutzertests vermittelt. Konkreter Anlass waren die Arbeiten zur neuen Webseite des Clusters.
Umfrage Agilität in Zeiten der Corona-Pandemie (1)
26.02.21
Wie erleben Beschäftigte agile Arbeit während der Pandemie? Diese Blogartikelreihe greift die Ergebnisse einer Umfrage zu diesem Thema auf, gibt die Einschätzungen und Eindrücke der Beschäftigten wieder und leitet daraus Handlungsempfehlungen für die Praxis ab.
transition2agile - Online-Seminar zur agilen Transformation in Unternehmen
transition2agile - Online-Seminar zur agilen Transformation in Unternehmen
19.02.21
Die Teilnehmer/innnen dieses Online-Seminar erhielten fundiertes Wissen wie agiles Change Management angewendet wird. Dabei liegt der Fokus auf der aktiven Gestaltung und der Umsetzung von Veränderungen in Organisationen. Durch die Integration von Agilität ins Unternehmen verändern sich Prozesse und damit auch die Struktur und Grundwerte maßgeblich. Es handelte sich hierbei um ein Online-Seminar, sodass Interessierte aus ganz Deutschland daran teilnahmen.
transition2agile - Online-Seminar zur agilen Transformation in Unternehmen
22.01.21
Für viele Unternehmen ist Agilität durch die Coronakrise zur betrieblichen Notwendigkeit geworden. Mit einem Online-Seminar möchte das Kompetenzzentrum für die Vorzüge agiler Arbeitsweisen sensibilisieren.
Digitales UX-Testing im Startup Inkubator Berlin
21.12.20
Am 16.12.2020 fand das erste digitale UX-Testing des Startup Inkubator Berlin (SIB) der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin statt. Als Werkstatt und Experimentierfläche für Gründungsinteressierte konnten Ideen, Konzepte und Prototypen getestet werden. Dieses Format richtete sich sowohl an Akteure, welche erst am Beginn ihrer Idee stehen, als auch an jene, die sich schon in der weiteren Gründungsphase befinden. Das Kompetenzzentrum Usability stellte sich und seine Dienstleistungen insbesondere dem UUX Methodenkoffer vor.
Technische Universität Berlin
Neue Methodenkarte zur Kano-Analyse
01.12.20
Mit Hilfe der Kano-Analyse bzw. Kano-Methode können Sie analysieren, welchen Einfluss einzelne Produktmerkmale und deren Ausprägung auf die Nutzerzufriedenheit haben. Gleichzeitig können entsprechende Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Nutzer*innen detektiert werden, welche man über klassische Interviews nicht erkannt hätte. Durch die Anwendung eines grundlegenden, aber spezifizierbaren Fragebogens innerhalb dieser Methode, kann jedes Produkt analysiert werden. Erhalten Sie in der neuen Methodenkarte weitere Informationen zur Kano-Analyse und erfahren Sie, wie diese sofort angewendet werden kann.
World Usability Day Berlin 2020 “Human-centered AI”
04.11.20
Die Hauptstadt begrüßt am 12. November alle diesjährigen TeilnehmerInnen zum World Usability Day in Berlin! In einem vielseitigen Programm werden die aktiven und international bekannten Szenen aus den Bereichen Design, Usability, IT und AI einem bundesweiten Publikum vorgestellen. Aufgrund der aktuellen Situation wird das Event virtuell und remote stattfinden.
HTW Berlin, Technische Universität Berlin
Online-Umfrage: Agilität in der Corona-Zeit
26.10.20
Fördern agile Arbeitsweisen die Anpassungsfähigkeit von Unternehmen? Wie schlagen sich in Coronazeiten agile Unternehmen im Vergleich zum Wettbewerb? Wir wollen es herausfinden - bitte nehmen Sie an unserer Online-Umfrage teil.
Region Nord
Neue Methodenkarte zu Fokusgruppen
30.09.20
Mit den Methodenkarten bietet das Kompetenzzentrum Usability kompakte Informationen zu Vorgehensweisen in der benutzerzentrierten Gestaltung, zu Digitalisierungsprozessen und der agilen Software-Entwicklung. Anwendungsnahe Beispiele und interaktive Fragestellungen regen dazu an, neue Ideen direkt auf die eigenen Projekte zu übertragen. Erfahren Sie mit unserer neuen Methodenkarte, was es mit der Fokusgruppe auf sich hat.
UUX-Week 2020
Die UUX-Week 2020
24.09.20
In diesem Jahr wollen wir uns erstmals gemeinsam mit Ihnen eine ganze Woche lang intensiv den Themen Usability und User Experience (UUX) widmen! In der UUX-Week 2020 vom 5. bis 12. November bieten wir Ihnen dazu eine Woche voller spanender Workshops und Vorträge. Die behandelten Themen reichen von Mensch-Roboter-Zusammenarbeit, über verschiedene Technologien wie Chatbots, Blockchain und Internet of Things, bis hin zum korrekten Einsatz von UUX Methoden!
HTW Berlin
Alternierende Telearbeit – Auswirkungen auf das Arbeits- und Organisationsklima
20.08.20
Telearbeit erlebt im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie einen starken Aufschwung. Der folgende Beitrag befasst sich mit den Auswirkungen alternierender Telearbeit auf das Arbeits- und Organisationsklima.
Pilotprojekt kamioni
Kamioni gewinnt den Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2019
17.08.20
Das Berliner Start-up Kamioni hat sich gegenüber 206 Bewerbungen durchgesetzt und gewann den Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2019. Das Start Up bietet eine Softwarelösung für die Digitalisierung der Logistik in der Bauindustrie. Im Rahmen eines Pilotprojektes wird Kamioni bei der Durchführung von Usability Tests sowie bei Onboarding-Maßnahmen für neue Nutzer seitens des Kompetenzzentrum Usability unterstützt.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Technische Universität Berlin, UseTree
DMEA sparks - FDA Usability Engineering: Von der ersten Anforderung zur zertifizierten Medizin-Software
01.07.20
Die diesjährige "DMEA - Connecting Digital Health" setze auf die Bereitstellung einer digitalen Plattform, um trotz Corona einen Austausch und Dialog zu den Themen Digitalisierung und Gesundheitswesen zu gewährleisten.
Technische Universität Berlin
Nutzer-Beobachtungsmethode
30.05.20
Mit den Methodenkarten bietet das Kompetenzzentrum Usability kompakte Informationen zu Vorgehensweisen in der benutzerzentrierten Gestaltung, Digitalisierungprozessen und der agilen Software-Entwicklung. Anwendungsnahe Beispiele und interaktive Fragestellungen regen dazu an, neue Ideen direkt für die eigenen Projekte zu übertragen. Erfahren Sie mit unserer neuen Methodenkarte, was unter Shadowing zu verstehen ist und wann und wie Sie diese Methode für User Testings anwenden können.
Remote UUX-Methoden, Social Distancing + Social Awareness
UX Design Tools für die Heimarbeit
30.03.20
UX/UI Designer*Innen haben bereits Erfahrung damit, „remote“ oder im Homeoffice zu arbeiten, da sie oft als selbstständige Kreative die Möglichkeit haben, sich ihren Arbeitsort selber auszusuchen. Daher gibt es bereits einige Tools, die die Arbeit eines Designers von flexiblen Arbeitsplätzen aus ermöglicht. Diese bieten meist eine kostenlosen Teilnutzung an und ermöglichen es mit anderen Teammitgliedern und Kunden an einem Dokument gleichzeitig, also kollaborativ zu arbeiten.
Technische Universität Berlin
Universitäre Lehre trifft unternehmerische Praxis
04.03.20
Studierende des Masterstudiengangs Human Factors an der TU Berlin unterstützen KMU bei Fragestellungen zu Usability, User Experience und agilen Methoden. Die Betreuung der Arbeit erfolgt durch Mitarbeitende des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability sowie des Fachgebiets Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie.
Agile Arbeit in Aktion: Einführung und Live-Demo bei movingimage
Agile Arbeit in Aktion - Impulse für den agilen Wandel
03.03.20
Die Einführung von agilen Arbeitsweisen und Methoden im Unternehmen bringt in der Praxis Herausforderungen mit sich. Wie gelingt selbstorganisiertes Arbeiten in agilen Teams und wie sieht Karriere in flachen Hierarchien aus? Beim Umsetzungspartner movingimage tauschten sich Mittelständler zu ihren Erfahrungen aus.
#DigitalNavigator 2020
Digitalnavigator in Werder
24.02.20
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability ist ihm Rahmen der Veranstaltung "Digitalnavigator" am interkativen Infostand mit zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern von mittelständischen Unternehmen und dem Handwerk ins Gespräch über Agilität und Agile UX gekommen. Darüber hinaus enstand im Workshop ein reger und spannender Austausch zum Thema „Veränderungskommunikation im Kontext des agilen Wandels“.
Agile Arbeit in Aktion: Einführung und Live-Demo bei movingimage
Agile Arbeit in drei Stationen beim Umsetzungspartner movingimage
04.02.20
Wie kann teamorientiertes und selbstorganisiertes Arbeiten in agilen Teams gelingen? Wie gelingt der agile Wandel in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)? Und, wie sieht Karriere in flachen Hierarchien aus? Zu Gast beim internationalen Marktführer für Enterprise-Videomanagement-Lösungen erleben Sie agile Arbeit an drei Stationen. Jetzt anmelden für den 26. Februar 2020 in Berlin.
transition2agile - Online-Seminar zur agilen Transformation in Unternehmen, transition2agile - Online-Seminar zur agilen Transformation in Unternehmen
Transition2agile: Wie Agilität in Ihr Unternehmen kommt
09.01.20
Die Einführung von Agilität ist kein einfaches Unterfangen, sondern mit einem tiefgreifenden Wandel der im Unternehmen implementierten Methoden, Prozesse, Strukturen und Werte verbunden. Unterstützt werden kann dieser Wandel durch Change-Management-Maßnahmen, die spezifisch für die Einführung von Agilität ausgelegt sind. Mit dem Transition2agile-Modell stellt Ihnen das Kompetenzzentrum einen Rahmen bereit, um Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen von Beginn an erfolgreich zu planen.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Technische Universität Berlin
WUD Berlin 2019 - UUX für Augmented Realitiy-Anwendung und Scrum
18.11.19
Auf dem World Usability Day Berlin 2019 präsentierte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability sein Pilotprojekt zur Schnittmuster-App "Pattarina" und erläuterte, wie Entwicklungsteams UUX-Methoden in agile Arbeitsabläufe, wie Scrum, integrieren können.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, HTW Berlin
Vorstellung auf GI-Tagung "KI für den Menschen"
14.11.19
Das Kompetenzzentrum präsentiert sich mit Stand und Kurzvorstellung auf Tagung der Gesellschaft für Informatik
World Usability Day 2019 in Leipzig - Vortrag zu "Agile UX"
Vortrag zu "Agile UX" auf dem World Usability Day 2019 in Leipzig
14.11.19
Zum dritten Mal in Folge war Leipzig am 14.11.2019 Veranstaltungsort für den World Usability Day. Knapp 200 Personen haben an Vorträgen und Workshops im Kupfersaal teilgenommen und über Verantwortlichkeit und die Möglichkeiten diskutiert, die Technik in der Gestaltung unserer Zukunft hat. Dr. Michael Minge stellte vor, wie sich agile und gleichzeitig nutzerzentrierte Produkt- und Service-Entwicklung in Zukunft verändern sollte.
Technische Universität Berlin
Workshop "Lean UX für Startups"
07.11.19
Dieser Workshop wurde am 07.11.2019 bereits zum vierten Mal angeboten, welche sich an Gründerinnen und Gründer der StarTUp School der Technischen Universität Berlin richtet. Im Vordergrund steht die Vermittlung von schlanken und effizienten Methoden der UX-Research und nutzerzentrierten Gestaltung. Das Angebot ist eine Kombination aus einem dreistündigen Präsenztermin sowie anschließenden individuellen Sprechstunden für die teilnehmenden Startups. Damit haben bislang 32 Unternehmen aus der Region Ost an einem der Start-Up-Workshops partizipiert.
HTW Berlin
Agiles Arbeiten in der Praxis
06.11.19
Wie wird das agile Manifest in der Praxis gelebt? Im folgenden Blogbeitrag ermöglichen wir Ihnen den Blick hinter die Kulissen eines Unternehmens, das bereits seit vielen Jahren erfolgreich nach agilen Prinzipien arbeitet.
Pilotprojekt HelloBetter
Einführung und Implementierung einer agilen Arbeitsweise in der Software-Entwicklung bei GET.ON
30.10.19
Gemeinsam mit der Arya mHealth hat sich GET.ON zum Ziel gesetzt, Trainings zur Stärkung der psychischen Gesundheit auf mobilen Endgeräten anzubieten. Zur Entwicklung und Implementierung der Applikationen soll dabei auf eine agile Methodologie umgestellt werden.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
UUX auf der deGUT
21.10.19
Das Kompetenzzentrum präsentiert UUX-Methoden auf der deGUT - Deutsche Gründer- und Unternehmertage in Berlin.
World Usability Day 2019 in Leipzig - Vortrag zu "Agile UX"
Vortrag zu "Agile UX" auf dem World Usability Day 2019 in Leipzig
18.10.19
Was muss getan werden, damit Agile UX in der Praxis garantiert scheitert? Mit dieser Frage und Best Practices, wie es doch gelingen kann, beschäftigt sich der Vortrag von Dr. Michael Minge auf dem diesjährigen World Usability Day in Leipzig.
Angebot: UUX-Projekte mit kostenloser Expertenunterstützung
15.10.19
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability bietet für kleine und mittlere Unternehmen kostenfreie, durch das BMWi geförderte Unterstützungsleistungen bei Usability- und User-Experience-Projekten.
Pilotprojekt Pattarina
Online-Seminar zu UUX in der Textilbranche
27.09.19
Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum "Textil vernetzt" wurde am 11.09.2019 ein Online-Seminar zum Thema Markterfolg durch nutzerzentrierte Gestaltung durchgeführt. Teilnehmende lobten vor allem die verständliche und praxisrelevante Darstellung der Inhalte sowie die fachliche Stärke der Referenten.
Informationsstand auf der Futurework 2019
UUX und Agilität - das Kompetenzzentrum auf der FUTUREwork 2019
26.09.19
An der interaktiven Agile Wall implementieren Teilnehmende aus KMU, Stiftungen, Konzernen und öffentlichem Sektor UUX-Methoden in den Scrum-Prozess.
Roadshow | Vier Musketiere für den IT-Mittelstand
Auftakt zur gemeinsamen Roadshow "Vier Musketiere für den IT-Mittelstand"
24.09.19
Die Kompetenzzentren eStandards, IT-Wirtschaft, Kommunikation und Usability machten ihre erste Station in Köln.
Informationsstand auf dem 8. IT-Sicherheitstag Mittelstand 2019
UUX und Agilität auf dem 8. IT-Sicherheitstag in Berlin
13.09.19
Das Kompetenzzentrum präsentiert seine Unterstützungsangebote Software entwickelnden Mittelständlern aus der IT-Sicherheitsbranche.
HTW Berlin
Leitfaden zu agiler Arbeitsgestaltung
12.09.19
Möchten Sie sich vertieft mit dem Trendthema Agilität auseinandersetzen? Oder möchten Sie Agilität in Ihrem Unternehmen einführen bzw. weiterentwickeln? Dann ist der Leitfaden Agilität ein wichtiger Wegweiser für Sie. Er verdichtet Erfahrungen aus der agilen Praxis zu Handlungsempfehlungen und Hinweisen für KMU, wie agile Prozesse erfolgreich implementiert, weiterentwickelt, digitalisiert und mit Usability-Maßnahmen verknüpft werden können.
UUX-Methodenstand auf der Startup Night 2019
Kompetezzentrum präsentiert sich 250 jungen Unternehmen auf der Startup Night 2019 in Berlin
11.09.19
4000 Besucher, über 250 junge Unternehmen kamen, um zu netzwerken und sich Investoren zu präsentieren.
Informationsveranstaltung zu Fördermöglichkeiten für UX-Design
Agenturen und Hochschulen informieren sich zu Fördermöglichkeiten für UUX
15.08.19
Vorstellung der Förderprogramme des Bundes und der Länder Berlin und Brandenburg mit Fokus auf UUX.
Materialien - UUX in der Praxis
Neue Methodenkarte zu Wizard-of-Oz
05.08.19
Mit den Methodenkarten bietet das Kompetenzzentrum Usability kompakte Informationen zu Vorgehensweisen in der benutzerzentrierten Gestaltung, Digitalisierungprozessen und der agilen Software-Entwicklung. Anwendungsnahe Beispiele und interaktive Fragestellungen regen dazu an, neue Ideen direkt für die eigenen Projekte zu übertragen. Erfahren Sie mit unserer neuen Methodenkarte, was es mit Wizard-of-Oz-Prototypen auf sich hat.
Usability für KMU
Das Projekt Activoo
15.07.19
Activoo ist ein Start-Up, das Mitarbeitenden eine spielerische Entdeckung der Betriebsumgebung und das Kennenlernen von Kolleg*innen ermöglicht. Vor allem neuen Mitarbeitenden in größeren Umgebungen kann dadurch ein motivierender und leichter Einstieg ermöglicht werden.
Usability für KMU
Das Projekt mymoria
15.07.19
mymoria ist ein Vorsorgeportal, das Hinterbliebenen erstmals die Möglichkeit bietet, online und mit professioneller Unterstützung eine vollumfängliche Bestattung zu beauftragen. Außerdem können sich Interessierte über Vorsorge- und Versicherungsleistungen informieren, Angebote einholen und sich entsprechend ihrer Wünsche und Bedürfnisse absichern.
Materialien - UUX in der Praxis
Methodenauswahl zu UUX und Agilität
11.07.19
Die wichtigsten Methoden aus den Bereichen Agilität, benutzerzentrierte Gestaltung und Change Management auf jeweils einer Doppelseite für Sie zusammengefasst - kompakt, leicht verständlich und mit praxisnahen Anleitungen zum Ausprobieren.
Pilotprojekt seatris
Durch gute Benutzbarkeit Support-Anfragen reduzieren: Pilotprojekt Seatris
05.07.19
In diesem Pilotprojekt ging es darum, einen Konfigurationsassistenten zu gestalten, mit dem Gastronomie-Betreiber befähigt werden, individuelle Änderungen an einer Service-Plattform im Backend eigenständig vornehmen zu können. Durch die Analyse von Arbeitsabläufen und von Erfordernissen aus Nutzersicht lag die Herausforderung in diesem Projekt dabei, komplexe technische Anforderungen intuitiv verständlich zu machen und Anwender zielorientiert in der Bedienung zu unterstützen.
Pilotprojekt obob
Nutzergruppen kennen und organisiertes Bauen ermöglichen: Pilotprojekt obob
03.07.19
In diesem Pilotprojekt wurde mit dem Partner obob der nutzerzentrierte Einsatz einer fotogetriebenen mobilen App für Handwerksbetriebe evaluiert. Unter anderem wurden Personas erstellt, um unterschiedliche Nutzererfordernisse zu erkennen und festzuhalten. Außerdem nahmen Expert*innen des Kompetenzzentrums eine Usability-Review vor und es wurden vor Ort in Handwerksbetrieben kontextuelle Interviews durchgeführt, um Optimierungsbedarfe in Bezug auf Usability und UX zu identifizieren.
Fachtagung "Mission UUX"
Die Bedeutung des agilen Mindset
01.07.19
Unter dem Titel "Mitlaufen oder mitgestalten? Die Bedeutung des Mindset bei der Einführung und Umsetzung agiler Arbeitsweisen" haben die Partner TU Berlin und HTW auf der Fachtagung in Elmshorn einen interaktiven Workshop mit etwa 30 interessierten Personen durchgeführt. Es war ein spannendener und für alle Beteiligten anregender Austausch mit fokussierten Diskussionen und zahlreichen Interaktionen, die das Thema für die Teilnehmenden begreifbar und erlebbar machte.
Technische Universität Berlin
UUX für Start-Ups – Workshop-Reihe mit dem Centre for Entrepreneurship
13.06.19
Bereits zum dritten Mal hat das Kompetenzzentrum Usability am 6. Juni 2019 für Start-Ups aus der TU Berlin einen interaktiven Workshop zu „Lean-UX und Usability-Testing“ angeboten. Vor allem ging es darum, praktische Erfahrungen in der Durchführung von nutzerzentrierten Evaluationen zu sammeln. Damit haben bislang 28 Unternehmen aus der Region Ost an einem der Start-Up-Workshops partizipiert.
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability, Technische Universität Berlin
Ergebnis der Online-Umfrage zur Bedarfserhebung UUX: Agile Methoden in KMU weitestgehend (noch) unbekannt
13.06.19
Agile Methoden sind einem Großteil der befragten kleinen und mittleren Unternehmen noch unbekannt und nur in wenigen KMU sind sie fest etabliert. Die Befragten wünschen sich vor allem Unterstützung in Form von Wissenstransfer durch Informationsmaterial, Workshops und Schulungen.
Publikationen - Aktuelles rund um UUX
Kompetenzzentrum Usability in IHK-Magazin "Berliner Wirtschaft"
11.06.19
In einem Beitrag in der “Berliner Wirtschaft” – dem Magazin der IHK Berlin – unterstreicht das Kompetenzzentrum die Bedeutung von Usability, User Experience und agiler Entwicklung.
Pilotprojekt mediaire
Klarer Workflow und verständliches Reporting: Pilotprojekt mediaire
06.06.19
Gemeinsam mit dem Partner mediaire wurde in diesem Pilotprojekt eine Anwendung in der automatisierten Röntgendiagnostik nutzerzentriert optimiert. Eine übersichtliche und aufgabenorientierte Erstellung von Analysen, die leichte Verständlichkeit von Patienten-Berichten sowie eine ansprechende, angemessene Visualisierung sind zentrale Voraussetzungen, um sowohl die Nutzungsakzeptanz als auch die Sicherheit von Diagnosen zu gewährleisten.
UseTree
Teilnahme und Präsentation auf dem APITs-Day 2019
17.04.19
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability präsentierte sein Leistungsangebot mit einem Stand auf dem APITs-Day am 11.04.2019. UUX-Expertin Sarah Schulte beantwortete hierbei Fragen zu Usability, User Experience und agiler Produkt- bzw. Service-Entwicklung.
DMEA | Workshop zur Zertifizierung von Medizinprodukten mit Fokus auf Gebrauchstauglichkeit
Usability im Entwicklungsprozess von Medizinprodukten - Mission UUX auf der DMEA
15.04.19
Im Rahmen der "DMEA - Connecting Digital Health" in Berlin erläutern Experten Pflicht und Kür im Entwicklungsprozess von Medizinprodukten mit Blick auf die gesetzlich vorgeschrieben Dokumentationen zu einem nutzerzentrierten Ergonomie-Prozess.
Hannover Messe | Best Practices zu Agilität
Mindset, Motivation und Karriere in agilen Arbeitswelten - das Kompetenzzentrum auf der Hannover Messe
09.04.19
Experten des Kompetenzzentrums Usability und des Mittelstands diskutieren in einem Vortragspanel auf der Hannover Messe Best Practices agiler Arbeit zu den Schwerpunkten Mindset, Motivation und Karriere.
Workshop zur Kooperation zwischen UX-Dienstleistern und dem Kompetenzzentrum Usability
UUX-Agenturen erarbeiten gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Unterstützungsangebote
02.04.19
30 Vertreter von UUX-Agenturen in Region Ost besprechen in einem Workshop mit dem Kompetenzzentrum, wie kleine und mittlere Unternehmen für das Potential von UUX sensibilisiert werden können.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Classic meets Digital - das Kompetenzzentrum präsentiert sich Traditionsunternehmen und Start-ups
01.04.19
Im Rahmen des 16. Unternehmenstalks Charlottenburg-Wilmersdorf präsentierte das Kompetenzzentrum Usability sein Leistungsangebot einer bunten Mischung aus Start-ups und Traditionsunternehmen des Berliner Bezirks. Die Digitalisierung und die Mensch-Maschine-Interaktion als kritischer Erfolgsfaktor beschäftigt etablierte KMU und den Nachwuchs.
Pilotprojekt RetroBrain
Usability systematisch testen und optimieren
22.03.19
In einem Pilotprojekt mit dem Start-up RetroBrain wurde die Frage bearbeitet, wie Usability- und User-Experience-Testungen effizient und valide umgesetzt werden können. Insbesondere ging es darum, einen standardisierten Leitfaden auszuarbeiten, der zielführend hilft, konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten und diese im Entwicklerteam zu priorisieren.
Tagung "New Faces: UUX und künstliche Intelligenz"
Workshop: Dr. Michael Minge & Dr. Julia Vowinkel (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability): Auf dem Weg zum agilen Mindset
21.03.19
Zwischen "agil machen" und "agil sein" besteht ein großer Unterschied. Während sich das erste vor allem darauf bezieht, bestimmte Techniken und Methoden der agilen Prozessgestaltung einzusetzen, geht es bei letzterem darum, dass Mitarbeitende agile Werte verinnerlicht haben. Erst dieses so genannte agile Mindset entscheidet, ob die Einführung und Umsetzung von Agilität in der Bearbeitung von Software-Entwicklungsprojekten erfolgreich ist. In diesem Workshop soll praktisch erlebbar werden, was das agile Mindset umfasst und wie Herausforderungen und Barrieren beim Aufbau eines gemeinsam geteilten Mindsets in der Praxis bewältigt werden können.
Pilotprojekt Meierhofer
Optimierung von Usability und UX medizinischer Anwendungen
06.03.19
In diesem Pilotprojekt wurde die Informationsarchitektur einer mobilen Anwendung zur Prüfung und Freigabe von Medikationen durch Ärzte neu konzipiert. Zum Einsatz kamen Expertenevaluationen und eine kontextuelle Befragung von medizinischem Fachpersonal. Das neue Konzept unterstützt eine erwartungskonforme und intuitive Zugänglichkeit.
Technische Universität Berlin
Wie kann agiles Arbeiten optimiert werden? Ergebnisse einer Online-Umfrage.
04.03.19
Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der TU Berlin hat sich Katharina Jungnickel die Frage gestellt, durch welche Dimensionen agiles Arbeit, der Einsatz digital unterstützender Tools und die Umsetzung nutzerzentrierter Gestaltungsaktivitäten gekennzeichnet sind. Als Ergebnis entwickelte sie einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung, der Unternehmen konkrete Handlungsempfehlungen vorschlägt.
Region Mitte, Region Nord, Region Süd
Mission UUX – Fachtagung in Elmshorn bei Hamburg
19.02.19
Erfahren Sie auf unserer „Mission UUX“ Fachtagung wie Sie Usability und User Experience (UUX) in Ihr Unternehmen bringen können, um sich von Ihren MitbewerberInnen abzuheben.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Agile Entwicklung mitgestalten – Chancen und Herausforderungen für Kunden und Endnutzer
18.02.19
Ausgabe 11 des Mittelstand-Digital-Magazins "Wissenschaft trifft Praxis" ist zum Thema "Arbeiten in der digital vernetzten Welt" erschienen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability stellt ab Seite 24 anhand eines konkreten Beispiels die Herausforderungen und Chancen agiler Entwicklung für Kunden und Endnutzer dar.
Technische Universität Berlin
Fünf interaktive Prototyping-Tools im Vergleich
11.02.19
Bei der Konzeption und Gestaltung von Software bieten interaktive Prototypen zahlreiche Vorteile. Klick-Prototypen machen bestimmte Teile des Interfaces mit wenig Aufwand erlebbar. Mit Hilfe früher Tests der geplanten Interaktionen mit Endnutzern, können Änderungen zeitnah und unkompliziert vorgenommen werden. Fehlinvestitionen und Projektverzögerungen zu einem späteren Zeitpunkt werden vermieden.
Demonstrator zur Digitalisierung agiler Arbeitsweisen, Pilotprojekt HelloBetter
Unternehmensbegehung: Agile Arbeit in Aktion
31.01.19
In Kooperation mit unserem Umsetzungspartner movingimage bieten wir in regelmäßigen Abständen Unternehmensbegehungen an. Die movingimage EVP GmbH hat sich durch eine komplette Umstellung der Arbeitsorganisation auf Agilität als globaler Marktführer für Enterprise Video Plattformen etabliert. Die Begehungen dienen dem Erfahrungsaustauch zur Einführung, Umsetzung und Optimierung agiler Arbeitsweisen.
Pilotprojekt arxes tolina, Pilotprojekt medneo, Pilotprojekt zattoo
Universitäre Lehre trifft unternehmerische Praxis
30.01.19
Studierende des Masterstudiengangs Human Factors an der TU Berlin unterstützen KMU bei Fragestellungen zu Usability, User Experience und agilen Methoden. Die Betreuung der Arbeit erfolgt durch Mitarbeitende des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability sowie des Fachgebiets Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie.
Agile Entwicklung im historischen Verlauf
29.01.19
SCRUM ist eine der aktuell am weitesten verbreiteten Methoden agilen Arbeitens. Im Rahmen seiner Masterarbeit an der Technischen Universität Berlin hat Torsten Gfesser den historischen Verlauf der agilen Software-Entwicklung analysiert. Wie es dazu kam, dass agiles Arbeiten und speziell SCRUM heutzutage eine so große Rolle spielt, wird in diesem Blogbeitrag zusammengefasst.
Pilotprojekt Pattarina
Anwender optimal anleiten und unterstützen in einer AR-Schnittmuster-App
10.01.19
Bei Pattarina erfolgt die Übertragung von Schnittmustern mittels Smartphone und Augmented Reality. Mit Unterstützung des Kompetenzzentrums wurde in einem Pilotprojekt das Interaktionskonzept der Pattarina App grundlegend überarbeitet und als Klick-Prototyp erlebbar ausgestaltet.
Technische Universität Berlin
Das "Agile Mindset" entscheidet
04.01.19
Agilität verspricht hohe Kundenzufriedenheit, da Wünsche des Auftraggebers schnell und flexibel berücksichtigt werden können. Außerdem sollen Arbeitszufriedenheit und Motivation sowie Produktivität im Prozess gesteigert werden. All diese Vorteile ergeben sich allerdings nicht automatisch allein durch die Einführung agiler Arbeitsweisen. Insbesondere die Geschäftsführung muss hier von Anfang die richtigen Weichen stellen.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Technische Universität Berlin
Vernetzungsveranstaltung mit Vertretern von Kammern und Verbänden in Berlin
10.12.18
Die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Usability und IT-Wirtschaft haben am 4.12.2018 Vertreter aus Kammern, Verbänden und anderen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren ins Smart Data Forum nach Berlin geladen. Im Dialog mit den Gästen wurde das Leistungsangebot vorgestellt und weiterentwickelt. Außerdem hatten erste KMU-Pilotpartner Gelegenheit ihre Unternehmen zu präsentieren.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Technische Universität Berlin
Jobs-to-be-Done: Nutzerzentrierte Gestaltung to go?
05.12.18
Clayton Christensen beschäftigte sich in seinem Buch “Innovators Dilemma” mit der Frage, warum Unternehmen den Zugang zu ihrem kreativen und innovativen Potenzial verlieren. Da Christensen in diesem Buch allerdings nicht die Frage beantwortete, was innovative Unternehmen besser machen als ihre Konkurrenz, entwickelte er die „Jobs-to-be-done“ (JTBD)-Methode, die er mit seinem darauffolgenden Buch “Besser als der Zufall” ausführlich vorstellt.
Technische Universität Berlin
UUX im Produkt- und Service-Lifecycle
27.11.18
Viele Unternehmen haben die Bedeutung von Usability und User Experience für die Gestaltung ihrer Produkte und Services mittlerweile erkannt. Doch wann sollten diese Aspekte berücksichtigt werden? Was sollte im Fokus stehen? Wie können durch welche Methoden Hinweise und Antworten generiert werden und warum ist ihr früher sowie kontinuierlicher Einsatz notwendig?
Technische Universität Berlin
Agile Entwicklung aus Sicht der Auftraggeber
17.11.18
Enger Kontakt zum Kunden und durch regelmäßiges Feedback schneller und flexibler auf Kundenanforderungen eingehen zu können, sind das Wesen von Agilität und gleichzeitig Vorteil und Herausforderung – nicht nur für das entwickelnde Unternehmen, sondern auch für die Auftraggeber. Was Auftraggeber konkret erwartet und wie Leistungserbringungen vertraglich geregelt werden können, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.
World Usability Day 2018 in Leipzig
Infostand auf dem World Usability Day in Leipzig
12.11.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability präsentierte auf dem World Usability Day in Leipzig am 08.11.2018 Leistungen und Angebote.
World Usability Day 2018 in Leipzig
UUX und Agilität: Liebe auf den zweiten Blick?
12.11.18
Beim diesjährigen World Usability Day in Leipzig organisierten die TU Berlin und die HTW einen Workshop zu Herausforderungen und Lösungsansätzen zur Vereinbarkeit von nutzerzentrierter Gestaltung und agiler Entwicklung.
Technische Universität Berlin
Kanban als Ansatz für agile Prozessgestaltung
22.10.18
Zur Umsetzung agiler Arbeitsweisen wird alternativ zum SCRUM-Ansatz oft auch Kanban eingesetzt. Hierbei handelt es sich um eine Methode, die deutlich weniger Vorgaben an den Prozess macht und vor allem darauf abzielt, viele kurzfristig eintreffende Aufgaben auf verschiedene Schultern zu verteilen.
Methodenmarktplatz
26.09.18
Einfach mal ausprobieren – auf unserem Methodenmarktplatz ist das möglich. Erleben und Testen Sie verschiedene Usability- und User Experience- Methoden.
Workshops
26.09.18
Alleine oder im ganzen Team - Erleben Sie in unseren Workshops wie Sie Ansätze aus der Usability und User Experience in Ihr Vorhaben integrieren können. Konkrete Fragestellungen werden an Ihr Unternehmen angepasst und in dem Workshop mithilfe Ihrer Erfahrungsberichte behandelt. So erhalten Sie individuelle Handlungsempfehlungen und können Ansatzpunkte identifizieren.
Vorträge
26.09.18
Input von Experten – bei unserem fachlichen Vortrag gewinnen Sie inhaltliche Einblicke, erhalten Impulse und finden Anknüpfungspunkte für Ihre individuellen Fragestellungen.
Virtuelle Angebote
26.09.18
Ortsunabhängig und flexibel – Unsere virtuellen Angebote umfassen virtuelle Stammtische und E-Learning Kurse. Informieren Sie sich über aktuelle Themen der Usability und User Experience und diskutieren sie live mit. Herangehensweisen und Beispiele aus der Praxis geben Ihnen ein breites Verständnis und Impulse für Ihr eigenes Unternehmen.
Pilotprojekt hello studio!
Visual Design unterstützt die Usability einer online Casting-Plattform
26.09.18
Ziel dieses Pilotprojekts war es, das Visual Design der online Casting-Plattform hello Studio! zu überarbeiten. Anforderungen aus Anwendersicht wurden in iterativen Workshops analysiert und validiert. Designer der UseTree GmbH entwickelten das Visual Design und berücksichtigten dabei typische Arbeitsabläufe.
Workshop - Usability und User Experience für Mobility Apps
Workshop auf der Innotrans zu UUX für Mobility Apps
18.09.18
Im Rahmen der InnoTrans 2018 in Berlin stellte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability am 18. September die speziellen Anforderungen an Mobility Apps anhand von realen Beispielen vor.
Kompetenzzentrum Usability ist Zukunftsort
17.09.18
Bundesweit gestaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability aktiv die Arbeitswelten von morgen mit. Unter den Zukunftsorten auf wissenschaftsjahr.de ist es damit in bester Gesellschaft.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Kompetenzzentrum Usability auf Cross-Cluster-Camp "Industry goes Digital" in Potsdam
13.09.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability hat im Rahmen des Cross-Cluster-Camps in Potsdam sein Leistungsangebot für kleine und mittelständische Unternehmen präsentiert und potentielle Partner für Pilotprojekte akquiriert.
World Usability Day 2018 in Leipzig
"Liebe auf den zweiten Blick": Workshop zu Agilität und UUX
11.09.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability bietet beim diesjährigen World Usability Day am 08.11.2018 in Leipzig einen Workshop zum Thema Agilität und UUX an und präsentiert seine Leistungen den Teilnehmenden an einem Informationsstand.
StarTUp Workshop "Lean-Usability-Testing für Startups"
Workshop "Lean-Usability-Testing für Startups"
11.09.18
Am 11.10.2018 wird die erfolgreiche Workshop-Reihe für die StarTUp School fortgeführt. Während am ersten Termin Lean-UX-Methoden im Vordergrund standen, geht es im zweiten Teil vor allem um schlankes und effizientes Usability-Testing. Dieser Workshop besteht aus einem dreistündigen Präsenztermin und wird ergänzt um halbstündige individuelle Sprechstunden mit Expertinnen und Experten.
Mensch und Computer 2018
Workshop zu ethischen Aspekten in der HCI
04.09.18
Zusammen mit weiteren Kolleginnen und Kollegen der TU Berlin hat Dr. Michael Minge einen Workshop zum Umgang mit ethischen Herausforderungen in der Gestaltung von Mensch-Technik-Interaktion auf der diesjährigen Konferenz Mensch und Computer in Dresden angeboten. Im Rahmen des Workshops erarbeiteten und diskutierten etwa 20 Teilnehmende aus Wissenschaft und Anwendung Best-Practice-Beispiele zu typischen Problemfeldern.
Workshop auf der Mensch und Computer 2018 in Dresden
30.08.18
Unser Workshop „UUX-Praxis im Wandel: Usability und User Experience in Zeiten der Digitalisierung“ auf der Mensch und Computer Konferenz 2018 steht kurz bevor. Erfahren Sie mehr über unsere Vorträge zu Usability und User Experience in der Praxis.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Unterstützung für KMU in der Mecklenburger Seenplatte
29.08.18
Kompetenzzentrum Usability präsentiert Leistungsangebot auf 2. Regionalkonferenz MSE in Neustrelitz.
Aktionstag Innovatives Handwerk
UUX für innovatives Handwerk
24.08.18
Kompetenzzentrum Usability präsentiert sich auf dem Aktionstag Innovatives Handwerk.
Technische Universität Berlin
Agile Prozesse gemeinsam gestalten – Change Management im Team
15.08.18
Nach der erfolgreichen Einführung von Agilität empfinden Mitarbeitende den Wechsel zu eigenverantwortlicher Teamarbeit häufig als Anerkennung und Vertrauen in ihre Fähigkeiten. Nicht immer wird dies jedoch auch zu Beginn so wahrgenommen, was die Einführung agiler Arbeitsweisen zu einer großen Herausforderung für das Unternehmen und die Mitarbeitenden macht. Sollen agile Denk- und Verhaltensweisen verinnerlicht werden, muss an organisationalen und mentalen Stellschrauben gedreht werden. Wie das funktionieren kann, lesen Sie hier.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hochschule der Medien, Karlsruher Institut für Technologie, Technische Universität Berlin
Workshop auf der Mensch und Computer 2018 in Dresden
08.08.18
Auch dieses Jahr treffen sich Experten im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion in Dresden zur Konferenz Mensch und Computer. Wir sind auch dabei mit dem Workshop „UUX-Praxis im Wandel: Usability und User Experience in Zeiten der Digitalisierung“
Technische Universität Berlin
Agile Entwicklung und UUX - zwei Welten?
19.07.18
Unternehmen, die sowohl menschzentriert als auch agil arbeiten, bemerken oft, dass es herausfordernd sein kann, diese zwei Welten miteinander zusammenzubringen. Zeitlich nicht synchron laufende Prozesse, unterschiedliche Arbeitsweisen und abweichende Prioritäten sorgen in der Praxis oft für Reibungspunkte. Wir stellen Ansätze vor menschzentrierte Gestaltung und agile Entwicklung zu verbinden und produktiv zu machen.
Ausschreibungen
Interviewpartner zum Thema agile Entwicklung gesucht
19.07.18
Agile Entwicklung wird oft als Buzzword wahrgenommen, bleibt aber als Konzept häufig unscharf. Das führt zu Problemen in der Kommunikation und erschwert die agile Transformation in Unternehmen. Um das Verständnis von Agilität in der Praxis zu untersuchen, werden Personen für die Teilnahme ein einem Telefon-Interview gesucht.
Technische Universität Berlin
Workshop "Lean UX für Startups"
11.07.18
Dieser Workshop am 12.07.2018 richtet sich an Gründerinnen und Gründer der StarTUp School der Technischen Universität Berlin. Im Vordergrund steht die Vermittlung von schlanken und effizienten Methoden der UX-Research und nutzerzentrierten Gestaltung. Das Angebot ist eine Kombination aus einem dreistündigen Präsenztermin sowie anschließenden individuellen Sprechstunden für die teilnehmenden Startups.
Regionaler Kick-Off Zentrum Mitte im Rahmen der UIG-Tagung 2018: UUX + Industrie 4.0
3. Juli - Prof. Dr. Thüring (TU Berlin): UUX und Agilität
10.06.18
User Centered Design (UCD) und agile Methoden, wie z.B. Scrum, dienen immer häufiger als methodische Basis für die Entwicklung interaktiver, technischer Systeme. Beide haben im Vergleich zu anderen Methodologien eine Reihe von Vorteilen und sollten idealerweise miteinander kombiniert werden. Spezifische organisatorische Maßnahmen, wie z.B. „one sprint ahead“, ermöglichen ihre Integration. In Verbindung mit der Digitalisierung agiler Tools entstehen dadurch neue Potenziale zur Verbesserung von Usability und User Experience, zur flexiblen Berücksichtigung von Kundenanforderungen und zur aktiven Einbindung zukünftiger Systemnutzer in den Entwicklungsprozess.
Technische Universität Berlin
Scrum als agile Methode
31.05.18
In unseren vorherigen Blogbeiträgen ging es darum, dass die sich immer schneller verändernden Märkte flexible, agile Ansätze der Produktentwicklung erfordern. In diesem Beitrag stellen wir Scrum als eine besonders weit verbreitete agile Methode detaillierter vor.
Technische Universität Berlin, UseTree
Was steckt hinter Usability und User Experience?
21.05.18
Im letzten Blogbeitrag haben wir das „Große Ganze“ des nutzerzentrierten Designprozesses (User Centered Design, kurz UCD) betrachtet. Jetzt geht es darum, was durch den Prozess erreicht werden soll, nämlich Produkte zu gestalten, die eine hohe Usability aufweisen und eine positive User Experience ermöglichen. Doch was meinen diese beiden Begriffe?
Technische Universität Berlin, UseTree
Was ist eigentlich User Centered Design?
21.05.18
Im Rahmen einer Artikelserie werden nach und nach alle Themen in den Fokus gerückt, mit denen wir uns im Mittelstand 4.0–Kompetenzzentrum Usability befassen. In diesem ersten Beitrag steht das sogenannte User Centered Design im Fokus. Der nächste Beitrag wird, anknüpfend hieran, Usability und User Experience, kurz UUX zum Thema haben.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, HTW Berlin, Technische Universität Berlin, UseTree
Rückblick auf die regionale Eröffnung in Berlin
12.04.18
Am 11. April 2018 fand die regionale Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability in Berlin statt. Hierfür fanden mehr als 70 Vertreter von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Interessierte ihren Weg an die Technische Universität Berlin. Neben Vorträgen aus Theorie und Praxis wurden die Themen Usability und User Experience sowie Agilität und Digitalisierung an interaktiven Ständen erlebbar.
Regionaler Kick-Off Ost
Eröffnung in Berlin: Materialien und Feedback
10.04.18
Sehr gerne stellen wir Ihnen hier einige Materialien von der regionalen Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability zum Download zur Verfügung. Wenn Sie an der Veranstaltung teilgenommen haben, freuen wir uns hier über Ihr Online-Feedback!
Regionaler Kick-Off Ost
Eröffnungsveranstaltung: Thema UUX und Agilität
02.03.18
Das Thema "UUX und Agilität" erfreute sich auf der Eröffnungsveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability großer Beliebtheit. In diesem Beitrag können Sie die ausführlichen Präsentationsfolien mit erläuternden Kommentaren sowie exklusiv unsere ersten UUX-Methodenkarten als PDF downloaden.
Technische Universität Berlin
Wieso? Weshalb? Warum? Zur Relevanz und Bedeutung agiler Entwicklung
02.03.18
Im vorangegangenen Blogbeitrag zur Agilität ging es um die Grundlagen und das Vorgehen mittels Scrum. Nun wollen wir uns mit den Vorteilen beschäftigen, die durch die Einführung und Umsetzung von Agilität zumeist erhofft werden.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability, Technische Universität Berlin
Agilität - Warum wir darüber sprechen
12.02.18
In einer Folge von Beiträgen werden wir Ihnen hier einen Überblick geben, was es mit Agilität und UUX auf sich hat und warum es vielleicht auch für Sie wichtig sein kann, sich mit Agilität zu beschäftigen ohne Ihre Kunden und Nutzer aus dem Blick zu verlieren.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
Machine Learning & AI - Erfolgreiche Produkte mit Service Design & UX
02.02.18
Wie können mit mit revolutionären Technologien wie Machine Learning und Künstlicher Intelligenz wirtschaftlich erfolgreiche Produkte kreiert werden? Nur durch Service Design & User Experience Aktivitäten werden für Nutzer positive und frustrationsfreie Erlebnisse geschaffen und Effizienzvorteile und Wachstumsmöglichkeiten für Businesskunden generiert.

Projekte und Demonstratoren

Demonstrator zur Digitalisierung agiler Arbeitsweisen
Agiles Arbeiten erfordert Flexibilität und eine hohe Verfügbarkeit. Es wird aufgezeigt, wie die Umstellung auf digitale Tools die Erreichung dieser Ziele unterstützt.
  • Region Ost
  • Demonstrator
Pilotprojekt arxes tolina
Die arxes tolina GmbH entwickelt für kommunale Träger den Kita-Planer 2, mit dem ein einfacher und effizienter Anmeldeprozess für einen Kitaplatz organisiert werden kann sowie Bedarfe besser geplant werden können. In einer Interviewstudie wurden Usability-Maßnahmen identifiziert, die sich zur Integration in den agilen Arbeitsprozess eignen.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt Climate Rebels
Climate Rebels hat sich zur Aufgabe gemacht, Nutzer*innen Wege aufzuzeigen, wie sie beim Kauf von Produkten den entstandenen CO2-Fußabdruck kompensieren können. In diesem Pilotprojekt gelang es durch eine Bedarfsanalyse mit 1.358 Teilnehmenden einzelne Nutzergruppen zu identifizieren. Anschließend wurde mit Hilfe einer Fokusgruppe die Anforderungen hinsichtlich klimaneutraler Produkte und Dienstleistungen spezifiziert.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt hausify
Da analoge Prozesse dem hohen Kommunikations- und Organisationsaufwand im Bereich der Hausverwaltung nicht mehr gerecht werden, bietet hausify insbesondere kleinen und mittelgroßen Hausverwaltungen einen einfachen Einstieg in die Digitalisierung. hausify umfasst ein Kundenportal, Meldungssystem und Dokumenten-Management-System, wodurch eine effizientere Arbeitsweise ermöglicht wird.
  • Region Ost
Pilotprojekt HelloBetter
Gemeinsam mit der Arya mHealth hat sich GET.ON zum Ziel gesetzt, Trainings zur Stärkung der psychischen Gesundheit auf mobilen Endgeräten anzubieten. Zur Entwicklung und Implementierung der Applikationen soll dabei auf eine agile Methodologie umgestellt werden.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt hello studio!
Ziel dieses Pilotprojekts war es, das Visual Design der online Casting-Plattform hello Studio! zu überarbeiten. Anforderungen aus Anwendersicht wurden in iterativen Workshops analysiert und validiert. Designer der UseTree GmbH entwickelten das Visual Design und berücksichtigten dabei typische Arbeitsabläufe.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt kamioni
In diesem Pilotprojekt wurde die Usability der digitalen Plattform für Baustoff-Transporte mit Disponenten getestet. Anschließend wurde beim Erstellen eines Onboarding-Leitfadens unterstützt. Dadurch gelang es Kamioni alle beteiligten Partner auf einer Baustelle zu vernetzen sowie eine Auslastung des LKW-Fuhrparks zu gewährleisten, wodurch die Baustellenproduktivität wiederum erhöht werden konnte.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt Lite&Fog
Das Ziel von dem Start-Up Lite+Fog ist es, eine digitale Plattform anzubieten, wo die Nahrungsmittelproduktion mit platz- und ressourcensparenden Säulen nachhaltiger gestalten werden kann. Die Flexibilität ihres Systems erlaubt, hochqualitative, vielfältige und bezahlbare Endprodukte in unmittelbarer Nähe der Verbraucher*innen herzustellen und anzubieten. Bei der Erarbeitung eines Prototypens für den digitalen Marktplatz unterstütze das Kompetenzzentrum.
  • Region Ost
  • Pilotprojekt
Pilotprojekt Loveco
In diesem Pilotprojekt wurde der Loveco-Webshop hinsichtlich Kriterien der Benutzerfreundlichkeit optimiert. Realisiert wurde dies durch eine Neugestaltung visueller Elemente des Interfaces für Webbrowser und mobile Applikationen. Bei minimalem Programmierungsaufwand wurde so die User Experience bei der Sichtung von Produkten, dem Bestellvorgang und der allgemeinen Erkundung der Seiten entscheidend verbessert.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt mediaire
Gemeinsam mit dem Partner mediaire wurde in diesem Pilotprojekt eine Anwendung in der automatisierten Röntgendiagnostik nutzerzentriert optimiert. Eine übersichtliche und aufgabenorientierte Erstellung von Analysen, die leichte Verständlichkeit von Patienten-Berichten sowie eine ansprechende, angemessene Visualisierung sind zentrale Voraussetzungen, um sowohl die Nutzungsakzeptanz als auch die Sicherheit von Diagnosen zu gewährleisten.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt medneo
medneo ist ein junges und schnell wachsendes Unternehmen. Im Jahr 2012 gegründet, zielt medneo auf den Aufbau eines internationalen, privaten Anbieters für radiologische Dienstleistungen ab. Kundenerleben und Prozessoptimierung stellen dabei Grundpfeiler des Unternehmenserfolgs dar. Um diese Ziele zu erreichen, wurde es vom Kompetenzzentrum unterstützt.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt Meierhofer
In diesem Pilotprojekt wurde die Informationsarchitektur einer mobilen Anwendung zur Prüfung und Freigabe von Medikationen durch Ärzte neu konzipiert. Zum Einsatz kamen Expertenevaluationen und eine kontextuelle Befragung von medizinischem Fachpersonal. Das neue Konzept unterstützt eine erwartungskonforme und intuitive Zugänglichkeit.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt millionways
Mit dem Unternehmen Von Wegen GmbH wurde in diesem Pilotprojekt Funktionen der digitalen Plattform "millionways" mit Hilfe einer Bedarfsanalyse und konzeptioneller Überarbeitung in Bezug auf Usability und User Experience weiterentwickelt. Die Plattform wertet mittels Spracherkennungstechnologie und Künstlicher Intelligenz Aufnahmen von persönlichen Interviews aus. Übergeben wurde eine Bedarfsanalyse, ein Konzept und ein Prototyp zur weiteren Implementierung.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt obob
In diesem Pilotprojekt wurde mit dem Partner obob der nutzerzentrierte Einsatz einer fotogetriebenen mobilen App für Handwerksbetriebe evaluiert. Unter anderem wurden Personas erstellt, um unterschiedliche Nutzererfordernisse zu erkennen und festzuhalten. Außerdem nahmen Expert*innen des Kompetenzzentrums eine Usability-Review vor und es wurden vor Ort in Handwerksbetrieben kontextuelle Interviews durchgeführt, um Optimierungsbedarfe in Bezug auf Usability und UX zu identifizieren.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt Pattarina
Bei Pattarina erfolgt die Übertragung von Schnittmustern mittels Smartphone und Augmented Reality. Mit Unterstützung des Kompetenzzentrums wurde in einem Pilotprojekt das Interaktionskonzept der Pattarina App grundlegend überarbeitet und als Klick-Prototyp erlebbar ausgestaltet.
  • Region Ost
  • Pilotprojekt
Pilotprojekt Policyleads
Policyleads ist eine von der Future Leads Publishing GmbH entwickelte Politikmonitoring Plattform, die Gesetzgebung und regulatorische Vorstöße verfolgt. Dadurch sollen Informationen zu regulatorischen Vorgängen öffentlich einsehbar gemacht und verständlich aufbereitet werden. Das Kompetenzzentrum unterstützte sowohl bei der Definition von Nutzergruppen als auch bei der Erarbeitung eines Grobkonzepts des Angebots für das User Interface Design.
  • Region Ost
  • Pilotprojekt
Pilotprojekt RetroBrain
In diesem Pilotprojekt wurde die Frage bearbeitet, wie Usability- und User-Experience-Testungen effizient und valide umgesetzt werden können. Insbesondere ging es darum, einen standardisierten Leitfaden auszuarbeiten, der zielführend hilft, konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten und diese im Entwicklerteam zu priorisieren.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt seatris
In diesem Pilotprojekt ging es darum, einen Konfigurationsassistenten zu gestalten, mit dem Gastronomie-Betreiber befähigt werden, individuelle Änderungen an einer Service-Plattform im Backend eigenständig vornehmen zu können. Durch die Analyse von Arbeitsabläufen und von Erfordernissen aus Nutzersicht lag die Herausforderung in diesem Projekt dabei, komplexe technische Anforderungen intuitiv verständlich zu machen und Anwender zielorientiert in der Bedienung zu unterstützen.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Pilotprojekt SONO Coach
In diesem Pilotprojekt wurde der Prototyp einer App-basierten, mobilen Lern- und Trainingsumgebung für medizinisches Fachpersonal im Bereich Sonografie weiterentwickelt. Durch eine umfassende Zielgruppenanalyse konnte die bestehende Informationsarchitektur der Applikation vereinfacht und als Klick-Prototyp erlebbar ausgestaltet werden.
  • Region Ost
  • Pilotprojekt
Pilotprojekt Tegel Projekt GmbH
In diesem Pilotprojekt wurde zusammen mit dem Land Berlin eine Anforderungsanalyse für die Entwicklung einer urbanen Datenplattform für den Forschungs- und Innovationspark Berlin TXL – The Urban Tech Republic und für das neue Wohnviertel Schumacher Quartier auf dem ehemaligen Flughafen Berlin Tegel durchgeführt. Die Anforderungen an die digitale Infrastruktur wurden spezifisch für die Datenplattform analysiert, welche später alle urbanen Daten der Urban Tech Republic und des Schumacher Quartiers integrieren soll. Zum Einsatz kamen Online-Workshops, in denen unter anderem Nutzergruppen und Nutzungsszenarien sowie User Journeys erarbeitet wurden.
  • Region Ost
  • Pilotprojekt
Pilotprojekt Von Wegen GmbH
Das Unternehmen Von Wegen GmbH bietet eine digitale (soziale) Plattform namens „millionways“ an, die mit Hilfe von Spracherkennungstechnologie und Künstlicher Intelligenz Aufnahmen von persönlichen Interviews auswertet. In diesem Pilotprojekt wurde die Webapplikation „millionways“ mittels zwei Usability-Tests untersucht. Durch das gewonnen Ergebnisprotokoll konnte die Anwendung intuitiver und leicht verständlicher umgestaltet werden.
  • Region Ost
  • Pilotprojekt
Pilotprojekt zattoo
Zattoo ist eine Streaming-Plattform zum Abrufen von Fernsehprogrammen und Videos auf unterschiedlichen Endgeräten, was durch eine IP-basierte Übertragung realisiert wird. In einer Interviewstudie wurden Usability-Maßnahmen identifiziert, die sich zur Integration in den agilen Arbeitsprozess eignen. Die Ergebnisse wurden in einem Leitfaden zusammengefasst und übergeben.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost
Umsetzungsprojekt Digitalisierung agiler Arbeit
Mit dem Umsetzungspartner movingimage wurde eine technische Infrastruktur erarbeitet, die es ermöglicht, agiles Arbeiten digital umzusetzen. Wichtige Zielstellungen hierbei waren, Medienbrüche zu vermeiden, das Synchronisieren zwischen Teammitgliedern noch flexibler zu gestalten und zuliefernde Beteiligte einfacher in die Prozesse zu integrieren.
  • Region Ost
  • Umsetzungsprojekt
Usability für KMU
Im Seminar “Usability für KMU“ bearbeiten Studierende der TU Berlin gemeinsam mit Unternehmen konkrete Fragestellungen zur Usability und User Experience ihrer interaktiven Produkte und Dienstleistungen. Erfahren Sie mehr über die beteiligten Unternehmen, die Methodik und die Ergebnisse aus dieser Zusammenarbeit.
  • Pilotprojekt
  • Region Ost

Mitglieder der Region Ost

Veronica Hoth
  • Marchstraße 23, Sekr. MAR 3-2
  • 10587 Berlin
Norman Jung
Katharina Jungnickel
Cornelia Lüderitz
  • UseTree
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
Fabienne Roche
Prof. Dr. Manfred Thüring
 
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright