1
2
3
4
5
6

Prof. Dr. Manfred Thüring ist Leiter des Fachgebiets Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie der TU Berlin. Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind sowohl anwendungs- als auch grundlagenorientierte Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Mensch und Technik, insbesondere zur Usability und User Experience interaktiver Systeme. Er ist Mitbegründer des Masterstudienganges Human Factors an der TU Berlin. Im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability verantwortet er in der Region Ost die Themen agile Entwicklung und nutzerzentrierte Gestaltung.



Beiträge

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Technische Universität Berlin
Agile Arbeit in Aktion - Impulse für den agilen Wandel
03.03.20
Die Einführung von agilen Arbeitsweisen und Methoden im Unternehmen bringt in der Praxis Herausforderungen mit sich. Wie gelingt selbstorganisiertes Arbeiten in agilen Teams und wie sieht Karriere in flachen Hierarchien aus? Beim Umsetzungspartner movingimage tauschten sich Mittelständler zu ihren Erfahrungen aus.
HTW Berlin, Technische Universität Berlin
Transition2agile: Wie Agilität in Ihr Unternehmen kommt
09.01.20
Die Einführung von Agilität ist kein einfaches Unterfangen, sondern mit einem tiefgreifenden Wandel der im Unternehmen implementierten Methoden, Prozesse, Strukturen und Werte verbunden. Unterstützt werden kann dieser Wandel durch Change-Management-Maßnahmen, die spezifisch für die Einführung von Agilität ausgelegt sind. Mit dem Transition2agile-Modell stellt Ihnen das Kompetenzzentrum einen Rahmen bereit, um Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen von Beginn an erfolgreich zu planen.
Technische Universität Berlin
Methodenauswahl zu UUX und Agilität
11.07.19
Die wichtigsten Methoden aus den Bereichen Agilität, benutzerzentrierte Gestaltung und Change Management auf jeweils einer Doppelseite für Sie zusammengefasst - kompakt, leicht verständlich und mit praxisnahen Anleitungen zum Ausprobieren.
Die Bedeutung des agilen Mindset
01.07.19
Unter dem Titel "Mitlaufen oder mitgestalten? Die Bedeutung des Mindset bei der Einführung und Umsetzung agiler Arbeitsweisen" haben die Partner TU Berlin und HTW auf der Fachtagung in Elmshorn einen interaktiven Workshop mit etwa 30 interessierten Personen durchgeführt. Es war ein spannendener und für alle Beteiligten anregender Austausch mit fokussierten Diskussionen und zahlreichen Interaktionen, die das Thema für die Teilnehmenden begreifbar und erlebbar machte.
Fachtagung "Mission UUX"
Themeninsel „Agilität und UUX“ @Mission UUX
28.05.19
Im Rahmen der Mission UUX wird auf der Fachtagung in Elmshorn auch der Themenschwerpunkt „Agilität und UUX“ vorgestellt. An einer Themeninsel können Sie sich informieren, wie menschzentrierte Gestaltung und agile Entwicklung zusammengebracht werden.
Dienstag18.06.1909:00-17:30
NORDAKADEMIE in Elmshorn
Fachtagung "Mission UUX"
Referentenvorstellung - Dr. M. Minge, Dr. J. Vowinkel, K. Jungnickel, Prof. Dr. M. Thüring: Mitlaufen oder mitgestalten?
06.05.19
Im Rahmen unserer Fachtagung am 18.06.2019 begeben wir uns auf die "Mission UUX". Hierfür bieten Dr. Michael Minge, Dr. Julia Vowinkel, Katharina Jungnickel und Prof. Dr. Manfred Thüring einen Workshop zu der Bedeutung des Mindset bei der Einführung und Umsetzung agiler Arbeitsweisen an. Seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt an!
Dienstag18.06.1909:00-17:30
NORDAKADEMIE in Elmshorn
Vernetzungsveranstaltung mit Vertretern von Kammern und Verbänden in Berlin
10.12.18
Die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Usability und IT-Wirtschaft haben am 4.12.2018 Vertreter aus Kammern, Verbänden und anderen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren ins Smart Data Forum nach Berlin geladen. Im Dialog mit den Gästen wurde das Leistungsangebot vorgestellt und weiterentwickelt. Außerdem hatten erste KMU-Pilotpartner Gelegenheit ihre Unternehmen zu präsentieren.
Regionaler Kick-Off Zentrum Mitte im Rahmen der UIG-Tagung 2018: UUX + Industrie 4.0
3. Juli - Prof. Dr. Thüring (TU Berlin): UUX und Agilität
10.06.18
User Centered Design (UCD) und agile Methoden, wie z.B. Scrum, dienen immer häufiger als methodische Basis für die Entwicklung interaktiver, technischer Systeme. Beide haben im Vergleich zu anderen Methodologien eine Reihe von Vorteilen und sollten idealerweise miteinander kombiniert werden. Spezifische organisatorische Maßnahmen, wie z.B. „one sprint ahead“, ermöglichen ihre Integration. In Verbindung mit der Digitalisierung agiler Tools entstehen dadurch neue Potenziale zur Verbesserung von Usability und User Experience, zur flexiblen Berücksichtigung von Kundenanforderungen und zur aktiven Einbindung zukünftiger Systemnutzer in den Entwicklungsprozess.
Dienstag03.07.1810:00-17:00
Universität Mannheim
Rückblick auf die regionale Eröffnung in Berlin
12.04.18
Am 11. April 2018 fand die regionale Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability in Berlin statt. Hierfür fanden mehr als 70 Vertreter von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Interessierte ihren Weg an die Technische Universität Berlin. Neben Vorträgen aus Theorie und Praxis wurden die Themen Usability und User Experience sowie Agilität und Digitalisierung an interaktiven Ständen erlebbar.
Marktplatz interaktiv am 11. April 2018 in Berlin
09.04.18
Im Rahmen der regionalen Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability am 11. April 2018 ab 10 Uhr in Berlin haben Sie Gelegenheit, die Themen Usability, User Experience, Digitalisierung und Agilität auf einem interaktiven Martkplatz zu entdecken und mehr darüber zu erfahren. Wir heißen Sie herzlich Willkommen!
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright