1
2
3
4
5
6

Dr. Michael Minge studierte Psychologie an der Freien Universität und Human Factors an der TU Berlin. Seit 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie an der TU Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte sind agile Entwicklung, Usability und User Experience sowie motivationsfördernde Gestaltung von Mensch-Technik-Interaktion. Seit 2017 ist er Mitarbeiter im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability und verantwortlich in der Region Ost für die Themen agile Entwicklung und nutzerzentrierte Gestaltung.



Beiträge

Pilotprojekt Pattarina
Anwender optimal anleiten und unterstützen in einer AR-Schnittmuster-App
10.01.19
Bei Pattarina erfolgt die Übertragung von Schnittmustern mittels Smartphone und Augmented Reality. Mit Unterstützung des Kompetenzzentrums wurde in einem Pilotprojekt das Interaktionskonzept der Pattarina App grundlegend überarbeitet und als Klick-Prototyp erlebbar ausgestaltet.
Das "Agile Mindset" entscheidet
04.01.19
Agilität verspricht hohe Kundenzufriedenheit, da Wünsche des Auftraggebers schnell und flexibel berücksichtigt werden können. Außerdem sollen Arbeitszufriedenheit und Motivation sowie Produktivität im Prozess gesteigert werden. All diese Vorteile ergeben sich allerdings nicht automatisch allein durch die Einführung agiler Arbeitsweisen. Insbesondere die Geschäftsführung muss hier von Anfang die richtigen Weichen stellen.
Vernetzungsveranstaltung mit Vertretern von Kammern und Verbänden in Berlin
10.12.18
Die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Usability und IT-Wirtschaft haben am 4.12.2018 Vertreter aus Kammern, Verbänden und anderen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren ins Smart Data Forum nach Berlin geladen. Im Dialog mit den Gästen wurde das Leistungsangebot vorgestellt und weiterentwickelt. Außerdem hatten erste KMU-Pilotpartner Gelegenheit ihre Unternehmen zu präsentieren.
Jobs-to-be-Done: Nutzerzentrierte Gestaltung to go?
05.12.18
Clayton Christensen beschäftigte sich in seinem Buch “Innovators Dilemma” mit der Frage, warum Unternehmen den Zugang zu ihrem kreativen und innovativen Potenzial verlieren. Da Christensen in diesem Buch allerdings nicht die Frage beantwortete, was innovative Unternehmen besser machen als ihre Konkurrenz, entwickelte er die „Jobs-to-be-done“ (JTBD)-Methode, die er mit seinem darauffolgenden Buch “Besser als der Zufall” ausführlich vorstellt.
Agile Entwicklung aus Sicht der Auftraggeber
17.11.18
Enger Kontakt zum Kunden und durch regelmäßiges Feedback schneller und flexibler auf Kundenanforderungen eingehen zu können, sind das Wesen von Agilität und gleichzeitig Vorteil und Herausforderung – nicht nur für das entwickelnde Unternehmen, sondern auch für die Auftraggeber. Was Auftraggeber konkret erwartet und wie Leistungserbringungen vertraglich geregelt werden können, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.
Infostand auf dem World Usability Day in Leipzig
12.11.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability präsentierte auf dem World Usability Day in Leipzig am 08.11.2018 Leistungen und Angebote.
UUX und Agilität: Liebe auf den zweiten Blick?
12.11.18
Beim diesjährigen World Usability Day in Leipzig organisierten die TU Berlin und die HTW einen Workshop zu Herausforderungen und Lösungsansätzen zur Vereinbarkeit von nutzerzentrierter Gestaltung und agiler Entwicklung.
Kanban als Ansatz für agile Prozessgestaltung
22.10.18
Zur Umsetzung agiler Arbeitsweisen wird alternativ zum SCRUM-Ansatz oft auch Kanban eingesetzt. Hierbei handelt es sich um eine Methode, die deutlich weniger Vorgaben an den Prozess macht und vor allem darauf abzielt, viele kurzfristig eintreffende Aufgaben auf verschiedene Schultern zu verteilen.
Pilotprojekt hello studio!
Visual Design unterstützt die Usability einer online Casting-Plattform
26.09.18
Ziel dieses Pilotprojekts war es, das Visual Design der online Casting-Plattform hello Studio! zu überarbeiten. Anforderungen aus Anwendersicht wurden in iterativen Workshops analysiert und validiert. Designer der UseTree GmbH entwickelten das Visual Design und berücksichtigten dabei typische Arbeitsabläufe.
"Liebe auf den zweiten Blick": Workshop zu Agilität und UUX
11.09.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability bietet beim diesjährigen World Usability Day am 08.11.2018 in Leipzig einen Workshop zum Thema Agilität und UUX an und präsentiert seine Leistungen den Teilnehmenden an einem Informationsstand.
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright