1
2
3
4
5
6

Passende Kooperationslösungen für Unternehmensnetzwerke

Mittelständische Unternehmen könnten gegenüber größeren Unternehmen und insbesondere im internationalen Wett­bewerb noch erfolgreicher sein, wenn sie in Netzwerken (oder Clustern) zusammen­arbeiten. Die Zusammenarbeit lässt sich dabei grob in drei Phasen aufteilen: Anbahnungsphase, gemeinsame Entwicklung und gemeinsame Produktion. Je nach Entwicklungsphase des Netzwerks ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an Kommunikations- und Kollaborationslösungen. Leider fehlen bisher entsprechend systematisierte Informationsangebote, die die UUX dieser Lösungen berücksichtigen. Das Kompetenzzentrum Usability wird diese Systematisierung liefern und Lösungsansätze bei mittelständischen Netzwerken bekannt machen.

 

 

 

Nachrichten aus der Region Mitte

Panel: Design4All – Der Weg zur digitalen Inklusion im Mittelstand
Design4All – Der Weg zur digitalen Inklusion im Mittelstand / Eine Diskussion mit Verteter:innen aus Politik, Wirtschaft & Wissenschaft
23.07.21
In diesem Kooperationsevent zwischen German UPA, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability und UIG werden wir mit Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft das so wichtige der Thema der digitalen Barrierefreiheit diskutieren und gemeinsam klären, was es braucht, damit das Thema zukünftig in der Wirtschaft besser verankert wird.
Donnerstag26.08.2117:00-19:00
virtuell
Digitaltag 2021
Digitaltag 2021 - Ein Rückblick auf die Beiträge des Kompetenzzentrums Usability
23.06.21
Der bundesweite Digitaltag fand in diesem Jahr am 18. Juni statt. Er hat es sich zum Ziel gesetzt verschiedene Bereiche der Digitalisierung zu beleuchten und gemeinsam zu diskutieren. Auch in diesem Jahr war das Kompetenzzentrum Usability wieder mit spannenden Formaten am Digitaltag 2021 vertreten.
Region Mitte
Rückblick: Kooperationsveranstaltung „Digitales Planen und Betreiben von Gebäuden: Die Vorteile nutzerzentrierter Software“
15.06.21
Am 09. Juni 2021 lud das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Planen und Bauen zur Kooperationsveranstaltung „Digitales Planen und Betreiben von Gebäuden: Die Vorteile nutzerzentrierter Software“ ein. Vier ReferentInnen stellten ihre Ideen und konkrete Anwendungsfälle zum Thema nutzerzentrierter Software in der Bau- und Immobilienbranche vor.
Digitaltag 2021
"Klassik statt Klingel" - Intuitive Softwaregestaltung unterstützt die Vermittlung klassischer Musik
31.05.21
Kreativität und innovationsorientierte Softwareentwicklung können Hand in Hand gehen. Der Beitrag der Hochschule Kaiserslautern im Rahmen des Digitaltag 2021 macht genau dies zum Thema.
Freitag18.06.2115:00-16:00
Online
Digitales Planen und Betreiben von Gebäuden: Die Vorteile nutzerzentrierter Software
Partizipation und UX – Ein Beitrag über zeitgemäße Formen digitaler Bürgerbeteiligung (Jonas Fegert | FZI)
25.05.21
Im Vortrag von Jonas Fegert wird das Thema digitale Partizipation in den Mittelpunkt gerückt und welche Rolle die User Experience hier spielt. Dies wird anhand des Forschungsprojektes Take Part eruiert. Der Vortrag findet im Rahmen des Online-Events "Digitales Planen und Betreiben von Gebäuden: Die Vorteile nutzerzentrierter Software" am 9 . Juni 2021 statt.
Mittwoch09.06.2115:00-16:45
Online

Veranstaltungen in der Region Mitte

August2021

Donnerstag26.08.2117:00-19:00
virtuell
  • UIG - auch KompZen
Panel: Design4All – Der Weg zur digitalen Inklusion im Mittelstand

Digitalisierung durchdringt inzwischen sehr viele unserer Lebensbereiche, dabei hat sich User Experience (UX) als entscheidender Wettbewerbsvorteil etabliert. UX ist jedoch nur wirklich dann umgesetzt, wenn allen relevanten Anwendern der uneingeschränkte Zugang zum Produkt möglich ist.

Während Behörden und öffentliche Einrichtungen inzwischen dazu verpflichtet sind, ihre digitalen Angebote barrierefrei anzubieten, hinkt die Umsetzung entsprechender Richtlinien für die Wirtschaft noch hinterher. Folge: Menschen mit Beeinträchtigung wird die Teilnahme an digitalen Produkten unnötig erschwert und sogar verwehrt.

In unserer Panel-Diskussion klären wir, was die einzelnen politischen Parteien tun, damit auch in der Wirtschaft Barrieren für den Zugang zu digitalen Angeboten abgebaut werden.

Das Panel richtet sich an KMU, Startups und UX-Expert:Innen. 

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Event: hier

Weitere Informationen

Oktober2021

Mittwoch27.10.21
Kaiserslautern
Upper-Rhine Artificial Intelligence Symposium 2021

Auf dem internationalen Upper-Rhine Artificial Intelligence Symposium 2021, veranstaltet von der Hochschule Kaiserslautern im Rahmen der TriRhenaTech Allianz, wird in unterschiedlichen Vorträgen und Formaten von aktuellen Projekten an den Schnittstellen von UX Design und Künstlicher Intelligenz berichtet werden.

Weitere Informationen und Anmeldehinweise (diese stehen ab Juni zur Verfügung) sind hier verfügbar..

Weitere Informationen
 

Kontinuierliche Angebote

Demonstrator: KD2-Lab
Neues aus dem KD2-Lab - "Faster is not always better"
30.12.18
Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen die Reihe "Neues aus dem KD2-Lab" präsentieren. In Zukunft werden wir an dieser Stelle neue Experimente vorstellen, die alle im KD2-Lab durchgeführt wurden und sich mit der Usability und User Experience(UUX) von digitalen Systemen beschäftigen. In kompakter Form werden die veröffentlichten Artikel für den Praktiker verständlich zusammengefasst. In regelmäßigen Abständen können Sie so als Leser einen guten Einblick in die aktuelle Forschung am KIT zum Thema UUX bekommen. In der ersten Ausgabe stellen wir Ihnen die Arbeit von Ulrich Gnewuch et al. "Faster is not always better" vor.
Schulung und Vernetzung zu Lean UUX
Vertreter der Region Mitte präsentiert auf der China UED Conference in Wuhan zum Thema "Collaborative UX Design"
30.11.18
Dass dem Thema User Experience auch in China ein herausragender Stellenwert bei der Entwicklung interaktiver Produkte zukommt, wurde eindrucksvoll auf der China UED Conference in Wuhan bewiesen. Dieter Wallach, Professor der Hochschule Kaiserslautern und Vertreter der Region Mitte, nahm mit einer Keynote teil.
Der World Usability Day (WUD) 2018 in Karlsruhe
30.11.18
Zum ersten Mal fand der World Usability Day am 08. November 2018 in den Räumen des CyberForums e.V. in Karlsruhe statt. Koordiniert vom Berufsverband der Deutschen Usability und User Experience Professionals, wurde der WUD unter dem diesjährigen Motto "UX Design for Good or Evil?" ausgetragen.
Demonstrator: KD2-Lab
Neuigkeiten aus dem KD2-Lab: Erste Laborführung im neuen Jahr
26.11.18
Haben Sie Interesse einen tiefen Einblick in die Wissenschaft zu bekommen? Wie werden Usability, User Experience und weitere Themen erforscht? Nachdem der letzte Termin 2018 verlegt werden musste, gibt das Karlsruher KD²Lab Ihnen die Möglichkeit am 14.01.2019 bei einem Besuchstermin das Innenleben eines Experimentallabors kennen zu lernen.
Schulung und Vernetzung zu Lean UUX
Wirtschaft@Hochschule: UUX-Vernetzungsaktivitäten an der HS KL für die Region Mitte
05.11.18
Dieter Wallach und Jan Conrad, beide Professoren im Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik (IMST) der Hochschule Kaiserslautern, und das UUX-Team der Hochschule haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit anschaulichen Fallstudien die Verbindung zwischen Lean UX, Design Thinking und Agile Development aufzuzeigen und für Unternehmen sowie Repräsentantinnen und Repräsentanten aus wirtschaftsnahen Domänen "begreifbar" zu machen. Am 30. und 31. Oktober 2018 boten sich hierzu gleich zwei spannende Gelegenheiten.
Erfolgreicher UX-Day 2018 in Mannheim
30.10.18
Der UX-Day 2018 ging am 11. Oktober erfolgreich zu Ende und hinterließ tolle Eindrücke und Impressionen zum Thema Usability, User Experience und Nutzerzentrierung.
"Lean UX: Menschen, Ressourcen und interaktive Systeme"
"Lean UX: Menschen, Ressourcen und interaktive Systeme" – Region Mitte auf der knowhow@htw saar vertreten
26.10.18
Wie sieht der Zusammenhang zwischen der Entwicklung digitaler Produkte und der Sicherung von Wettbewerbsfähigkeit durch die Steigerung von Effizienz aus? Hierzu vertrat Dieter Wallach, Professor der Hochschule Kaiserslautern, die Region Mitte am 25. Oktober 2018 auf einer Transferveranstaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.
Mixed-Reality Demo für hochrangigen Besuch
Mixed-Reality Demo für hochrangigen Besuch: Vertreter der Region Mitte stellt Bundespräsident Anwendungsfall zur Digitalisierungsforschung vor
23.10.18
Bundespräsident Steinmeier besuchte am 22. Oktober 2018 die Region Westpfalz – der Standort Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern gehörte hierbei zu den Stationen seiner Reise. Hier präsentierte unter anderem Dieter Wallach, Vertreter der Region Mitte, eine Anwendungsstudie, die praxisorientierte Forschung zur Digitalisierung in der Region am Beispiel einer Mixed-Reality-Anwendung erlebbar macht.
Demonstrator: Autonomes Fahren
UUX Design für Autonomes Fahren: HCI-Group der Hochschule Kaiserslautern präsentiert Fahrsimulationskonzept beim UX Meetup in Stuttgart
19.10.18
Am 18. Oktober 2018 waren Vertreter der Region Mitte zu Gast in Stuttgart. Im Rahmen des dortigen UX Design Meetups ging es um die Themen "Autonomes Fahren" und "UUX Design für Mixed Reality".
Schulung und Vernetzung zu Lean UUX
"UX im Digitized Engineering" – Region Mitte auf Konferenz zur virtuellen Systementwicklung
18.10.18
Dieter Wallach, Professor am Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik (IMST) der Hochschule Kaiserslautern, vertrat die Region Mitte am 16. und 17. Oktober 2018 auf der 10. Tagung SYSLM des Lehrstuhls für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) der Technischen Universität Kaiserslautern. Mit einem Vortrag und einem Workshop informierte er, flankiert durch einen Infostand, über die Bedeutung der User Experience für die Produktentwicklung.
UX-Day 2018
Social Cues in der Mensch-Chatbot Interaktion auf dem UX-Day 2018
01.10.18
User Experience Design unter Verwendung von Social Cues für eine natürlichere Mensch-Chatbot Interaktion
UX-Day 2018
Animate it - auf dem UX-Day 2018
01.10.18
Wie man UI-Animation richtig nutzt und die Möglichkeiten voll ausschöpft
E-Commerce im Lotterie-Umfeld
29.09.18
Wie nutzt die Aktion Mensch A/B Testings für Conversion Optimierung? Stichwort Kundenzentrierung
Living Lab
26.09.18
Ihr Produkt in realer Testumgebung – Bringen Sie Ihre Innovation auf die Straße und testen Sie es in einer realen Nutzungsumgebung. Wir begleiten Sie dabei im Hinblick auf Usability und User Experience.
Workshops
26.09.18
Alleine oder im ganzen Team - Erleben Sie in unseren Workshops wie Sie Ansätze aus der Usability und User Experience in Ihr Vorhaben integrieren können. Konkrete Fragestellungen werden an Ihr Unternehmen angepasst und in dem Workshop mithilfe Ihrer Erfahrungsberichte behandelt. So erhalten Sie individuelle Handlungsempfehlungen und können Ansatzpunkte identifizieren.
Vorträge
26.09.18
Input von Experten – bei unserem fachlichen Vortrag gewinnen Sie inhaltliche Einblicke, erhalten Impulse und finden Anknüpfungspunkte für Ihre individuellen Fragestellungen.
Content Strategy – The Elephant in the UX Room?
25.09.18
Das Warum, Was und Wie der Content-Strategie als UX-Teildisziplin bei der Gestaltung der digitalen Kundenerfahrung beschäftig Irina Pasina von der SAP AG. Auf dem UX-Day 2018 in Mannheim wird sie einen interessanten Einblick in die Ansätze von UX Strategie Teams geben.
Neue Arbeitswelten – Evolution oder Revolution zu responsiven Organisationen?
22.09.18
Welche Möglichkeiten und Vorteile bieten responsive Zusammenarbeitsmodelle für Unternehmen und Mitarbeiter? Welche Risiken müssen bei deren Umsetzung in der Praxis berücksichtigt werden? Diesen Fragen stellt sich Melanie Vones von der OOTW AG in ihrem Vortrag auf dem UX-Day 2018.
Nudge Theory bei Apps und Kundenportalen - Vorstellung des UX-Day in Mannheim
18.09.18
In ihrem Vortrag geben Florian Riedl und Jens Scharnetzki einen Einblick, wie bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und der Yello Strom GmbH Kundenerlebnisse orchestriert werden und wie man dabei die Kunden über die verschiedenen Kanäle hinweg ein wenig in die „richtige“ Richtung stupsen kann.
Kompetenzzentrum Usability ist Zukunftsort
17.09.18
Bundesweit gestaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability aktiv die Arbeitswelten von morgen mit. Unter den Zukunftsorten auf wissenschaftsjahr.de ist es damit in bester Gesellschaft.
UX-Day 2018
Making Design Thinking Work - UX-Day in Mannheim
14.09.18
Am UX-Day vom 10.-12.10.2018 in Mannheim präsentieren Jan Schmiedgen und Dr. Ingo Rauth das Thema Making Desing Thinking Work. Dabei sprechen sie speziell darüber, wie IBM es schafft durch Design und Gestaltung Innovationspotentiale zu schaffen.
Adobe XD Deep Dive am UX-Day in Mannheim
08.09.18
Am 10.10.2018 findet vor dem UX-Day ein Intensiv-Workshop zu Adobe Xd statt. Insights und Prozesse werden vorgestellt.
Demonstrator: KD2-Lab
Besuchsmöglichkeit am KD2Lab in Karlsruhe
07.09.18
Haben Sie Interesse einen tiefen Einblick in die Wissenschaft zu bekommen? Wie werden Usability, User Experience und weitere Themen erforscht? Das Karlsruher KD²Lab gibt Ihnen die Möglichkeit am 20.11.2018 bei einem Besuchstermin das Innenleben eines Experimentallabors kennen zu lernen.
Workshop auf der Mensch und Computer 2018 in Dresden
30.08.18
Unser Workshop „UUX-Praxis im Wandel: Usability und User Experience in Zeiten der Digitalisierung“ auf der Mensch und Computer Konferenz 2018 steht kurz bevor. Erfahren Sie mehr über unsere Vorträge zu Usability und User Experience in der Praxis.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hochschule der Medien, Karlsruher Institut für Technologie, Technische Universität Berlin
Workshop auf der Mensch und Computer 2018 in Dresden
08.08.18
Auch dieses Jahr treffen sich Experten im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion in Dresden zur Konferenz Mensch und Computer. Wir sind auch dabei mit dem Workshop „UUX-Praxis im Wandel: Usability und User Experience in Zeiten der Digitalisierung“
Save-The-Date: Erster World Usability Day in Karlsruhe
05.08.18
Gemeinsam mit seinem Partner UserTimes veranstaltet das Institut für Informationswirtschaft und Marketing (IISM) den ersten World Usability Day (WUD) am 8.11.2018 in Karlsruhe.
Abschlusspräsentationen der Designseminare des Instituts für Informationssysteme und Marketing mit Fokus auf UUX in Karlsruhe
30.07.18
Im Rahmen der Abschlusspräsentation der diesjährigen Designseminare in Kooperation mit verschiedenen Mittelständlern und Unternehmen am Institut für Informationssysteme und Marketing (IISM) wurden vielversprechende Systeme und Artefakte speziell mit Fokus auf UUX entwickelt und vorgestellt.
UX-JamCamp am Karlsruher Institut für Technologie und der Hochschule für Gestaltung
Erstes UX JamCamp in Karlsruhe
24.07.18
Mit großem Erfolg wurde am 29.6.2018 das erste UX JamCamp in Kooperation zwischen dem Institut für Informationswirtschaft und Marketing (IISM) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Hochschule für Gestaltung (HfG) durchgeführt. Im engen Kreis wurden Ideen gesammelt und im Hinblick auf die User Experience und Usability entwickelt.
UX-JamCamp in Karlsruhe
25.06.18
Am letzten Wochenende im Juni (29.06 - 01.07.2018) findet das erste UX-JamCamp im Atrium der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe statt. Das User-Experience JamCamp ist ein Ideen- /Prototyping-Wettbewerb, der einmal im Jahr stattfindet und Interessierte, Profis wie Studierende, zusammenbringt, um neue Ideen zu entwickeln und auszuarbeiten.
Workshop für Interessierte zum Thema User Experience in der Pioniergarage e.V. in Karlsruhe
18.06.18
Ein gutes Kundenerlebnis ist in der heutigen Zeit eines der wichtigsten Mittel, um sich von der Konkurrenz abzuheben und die Nutzer langfristig zu binden. Egal in welcher Branche man sich bewegt und wer die Kunden sind, UX ist wichtig. Dieses Wissen und wie man User Experience richtig anwendet, möchte die Pioniergarage zusammen mit einem Industriepartner weitergeben.
Demonstrator: KD2-Lab
Bosch zu Besuch am KD2-Lab des Karlsruher Institut für Technologie
04.06.18
Das Institut für Informationswirtschaft und Marketing (IISM) begrüßte die Robert Bosch GmbH im Karlsruher Decision & Design Lab (KD2-Lab) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Dabei wurden aktuelle Themen wie Usability und Zukunft der Arbeit diskutiert.
Demonstrator: KD2-Lab
Kick-Off der AG Usability des Bundesverband der Energiemarktdienstleister am Karlsruher Institut für Technologie
24.05.18
Am 16.5.2018 war der Bundesverband der Energiemarktdienstleister mit der Arbeitsgruppe Usability am Karlsruher Institut für Technologie zu Besuch, um sich mit Professor Mädche über Möglichkeiten und Verbesserungen der eingesetzten Unternehmenssoftware auszutauschen.
Meetup-Veranstaltung zum Thema User Experience in Karlsruhe erfolgreich gestartet
21.03.18
Am 1.3.2018 fand die erste Meetup-Veranstaltung zum Thema User Experience (UX) in Karlsruhe statt. Interessierte und UX-Experten konnten sich in entspannter Atmosphäre kennen lernen und austauschen.
Eröffnungsveranstaltung: UUX von Kollaborationslösungen in Unternehmensnetzwerken
06.03.18
Zur offiziellen Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability an der Hochschule der Medien in Stuttgart stellte Prof. Dr. Alexander Mädche die Region Mitte mit dem Fokusthema Usability und User Experience von Kollaborationslösungen mit Schwerpunkt auf Unternehmensnetzwerke vor.

Projekte und Demonstratoren

ChatbotResearch.com
Speziell für Interessierte am Thema Chatbot und Sprachassistenten wurde vom KIT aus Karlsruhe die Website ChatbotResearch.com ins Leben gerufen. Darauf werden aktuelle und innovative Forschungsthemen zum Thema Chatbots präsentiert, News vorgestellt und State of the Art im Bereich Usability und User Experience dokumentiert. Gerade für Entwickler von Assistenten, wie Alexa, Siri und Co. möchte die Seite eine Hilfe und Unterstützung sein.
  • Region Mitte
  • Pilotprojekt
CollaborationKIT.org
Das CollaborationKIT.org ist ein Online-Auswahltool für Technologie zur Unterstützung von Unternehmen bei der leichteren Auswahl von Kollaborationswerkzeugen für konkrete Anwendungsfälle. Aufbauend auf einem fundierten Kriterienkatalog können Nutzer eine Übersicht über bestehende Tools, wie Slack, Outlook oder Yammer, finden.
  • Region Mitte
  • Pilotprojekt
Demonstrator: Autonomes Fahren
Am Standort Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern (HS KL) veranschaulicht ein Demonstrator, wie eine hochflexible, herstellerunabhägige Fahrsimulationsumgebung zur Erarbeitung neuer und innovativer Bedienkonzepte in der in-car HMI realisiert wurde. Sie dient inzwischen zur Durchführung empirischer Studien (aktueller Forschungs- und Transferfokus: autonomes Fahren) und als Schulungsobjekt zur Sensibilisierung für Entwicklungsprojekte im Bereich Automotive/UUX.
  • Region Mitte
  • Demonstrator
Demonstrator: KD2-Lab
Das DFG-geförderte Karlsruhe Decision & Design Lab (KD2-Lab) im Herzen von Karlsruhe ist weltweit eines der größten computergestützten Experimentallabore. Es bietet Forschern eine hervorragende Infrastruktur für ökonomische, neuro- und psycho-physiologische Experimente. Dies ermöglicht die Untersuchung des menschlichen Entscheidungsverhaltens, unter kontrollierten Laborbedingungen. Das Labor verfügt über zwei technisch und räumlich getrennte Laborbereiche, 40 schallisolierte und klimatisierte Computerkabinen, barrierefreie Experimentalkabinen und zwei große Teamräume zur Durchführung von Gruppenexperimenten. Sie sind herzlich eingeladen, sich als Versuchsteilnehmer anzumelden External Link, um aktiv an aktuellen Forschungsprojekten mitzuwirken. Auf Anfrage können Sie auch eigene Experimente im KD2-Lab durchführen.
  • Demonstrator
  • Region Mitte
Pilotprojekt Data Process Modeler (DPM)
Gute Softwareprodukte (z.B. Apps) lassen sich u.a. daran erkennen, dass Menschen bei ihrer Nutzung erkennen und einschätzen können, welche Daten jeweils konkret verarbeitet werden. Ziel des Pilotprojektes "Data Process Modeler" (DPM) ist die Optimierung eines Tools zur Visualisierung von Datenschutzbestimmungen im Hinblick auf Usability und User Experience (UUX).
  • Pilotprojekt
  • Region Mitte
  • Pilotprojekt DPM
Plattform für Deutsche Turnvereine
Sportvereine in Deutschland bieten großen Mehrwert, haben aber mit großen Herausforderungen im Zuge der Digitalisierung zu kämpfen. Es fehlen die Ressourcen für eine nutzerfreundliche und effiziente Software-Lösung, um die Verwaltung der Vereine zu stemmen. Dieses Problem wurde mit diesem Piotprojekt addressiert, und gemeinsam mit deutschen Turnvereinen eine innovative Plattformlösung geschaffen.
  • Region Mitte
  • Pilotprojekt
Schulung und Vernetzung zu Lean UUX
In unserem Workshop-Angebot erarbeiten und fördern wir Ihr Wissen über leichtgewichtige Usability- und User Experience-Methoden ("Lean UUX") und bieten konkrete Unterstützung, dieses Wissen in Ihrem Unternehmen praxis- und bedarfsorientiert zu etablieren. Dabei folgen wir dem Verständnis des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums, dieses Schulungsangebot nach Ihrem individuellen Bedarf auszurichten.
  • Region Mitte
Social Distancing + Social Awareness
Im Rahmen dieser Sammlung stellen wir Ideen, Ansätze und Tools zusammen, wie Social Distancing (Abstand zu anderen) mit Social Awareness (Wahrnehmung der Anderen) über digitale Medien umgesetzt werden kann.
  • Region Mitte
  • Demonstrator
Umsetzungsprojekt Pxio
Das Umsetzungsprojekt der Hochschule Kaiserslautern (HS KL) mit dem Saarbrücker Startup Pxio hat die aktive Unterstützung der Anwendung und Etablierung des UUX-Life-Cycles in einem Software-entwickelnden Unternehmen zum Ziel. Dazu werden Anwendungsbedingungen von UUX-Methoden identifiziert und ihr Einsatz im weiteren Projektverlauf auf Basis von UUX-Metriken evaluiert. Alle Ergebnisse fließen zusätzlich in die Konzeption und Durchführung von Workshops für KMU ein.
  • Umsetzungsprojekt
  • Region Mitte

Ansprechpartner

Mitglieder der Region Mitte

Ivo Benke
  • Kaiserstraße 89-93
  • 76133 Karlsruhe
Elisabeth Ebert
Daniel Kerpen
Prof. Dr. Alexander Mädche
  • Kaiserstraße 89-93
  • 76133 Karlsruhe
 
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright