Methodenkarten

Die wichtigsten Methoden aus den Bereichen Agilität, benutzerzentrierte Gestaltung und Change Management auf jeweils einer Doppelseite für Sie zusammengefasst - kompakt, leicht verständlich und mit praxisnahen Anleitungen zum Ausprobieren.

Um Sie bei der Auswahl und Umsetzung von Methoden zu unterstützen, stellt Ihnen das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability Methodenkarten zum Download zur Verfügung. Auf den Karten werden verschiedene Methoden aus den Bereichen Agilität, benutzerzentrierten Gestaltung, Change Management und Digitalisierung zusammengefasst.

A wie Agiles Arbeiten

Diese Methodenkarten beschreiben agile Methoden, die es ermöglichen, komplexe Projekte bei unbekannten Rahmenbedingungen zu bearbeiten.

Methodenkarten:

B wie Benutzerzentrierte Gestaltung

Die folgenden Karten erläutern Methoden, die in den Phasen der menschzentrierten Gestaltung (Nutzungskontext, Anforderungsanalyse, Gestaltungslösungen entwickeln und Evaluation) unterstützen.

Methodenkarten:

C wie Change Management

Diese Karten beschreiben Vorgehensmodelle zur Einführung neuer Methoden in einem Unternehmen.

Methodenkarten:

D wie Digitalisierung

Hier finden Sie komprimierte Informationen zur Einführung und zum Einsatz digitaler Tools in der Software-Entwicklung. Es geht sowohl um bestimmte Anwendungsprogramme als auch um entsprechende Geräte und Werkzeuge (Hardware).

Methodenkarten

Gibt es ein Thema, für das Sie sich eine Methodenkarte wünschen?
Dann konktaktieren Sie bitte: michael.minge@kompetenzzentrum-usability.digital.


26.02.19


Antonia Föhl
Sezen Akman
Agiles Arbeiten
Agiles Arbeiten
Benutzerzentrierte Gestaltung
Dr. Michael Minge
Katharina Jungnickel
Digitalisierung
Change Management
Start
Digitalisierung
Change Management
Benutzerzentrierte Gestaltung