1
2
3
4
5
6
Das Ziel dieses Pilotprojekts ist es, das Trainings-Center SportCodex dabei zu unterstützen, eine Online-Befragung von Nutzern durchzuführen. Diese soll Einblicke in die Bedürfnisse der Mitglieder ermöglichen und SportCodex tiefergehendes Feedback zu ihren Angeboten erbringen. Dabei werden alle Phasen einer Online-Studie durchlaufen: Von der Konzeption eines Fragebogens, über die Rekrutierung von Teilnehmern und der Durchführung eines Pretests, bis hin zum Hosting der Studie und ihrer Auswertung.

Über SportCodex 

SportCodex ist ein Trainings-Center in Stuttgart, das besonders großen Wert auf individuelle Betreuung und Verbundenheit zu seinen Mitgliedern legt. Die aktuelle Corona-Situation und die bundesweite Schließung aller Fitnessstudios stellt diese Trainingsphilosophie vor neue Herausforderungen, da ein persönlicher Kontakt zu den Mitgliedern vor Ort nicht mehr möglich ist. SportCodex entschied sich deshalb dafür, Livestream-Trainings und Online-Videos zur Verfügung zu stellen, so dass jeder auch von Zuhause aus sportlich aktiv bleiben kann. Dabei werden sowohl Gruppen- als auch individuelle Personal-Trainings angeboten. Um tiefergehend zu erfahren, wie die Online-Trainings aufgenommen werden und was Mitglieder benötigen, um sich in der aktuellen Krisensituation körperlich und geistig wohlzufühlen, führt Sportkodex zusammen mit dem Kompetenzzentrum eine Online-Studie durch.

Zielstellung

  • Coaching bei der Durchführung einer Online-Studie
  • Möglichst großer Erkenntnisgewinn über die Bedürfniserfüllung der Mitglieder durch das Online-Training

Vorgehen und Methode

In regelmäßigen Abständen kam es zu remote-Treffen zwischen SportCodex und dem Kompetenzzentrum, um gemeinsam einen Fragebogen für die Online-Studie zu konzipieren. Dafür wurden Videokonferenzen und digitale Whiteboards verwendet, um kreativen Austausch und Ideenfindung auch remote möglich zu machen. Der Fragebogen wurde schrittweise verfeinert und mit LimeSurvey gehostet. Die Studienteilnehmer werden über die verschiedenen Social-Media-Kanäle von SportCodex rekrutiert. Bei der Auswertung der Umfrage Software-Tools verwendet, die auch bei KMU üblicherweise verfügbar sind (beispielsweise Excel).

Ergebnis

Bei einer sehr guten Rücklaufquote von circa 70% sind die  Umfrageergebnisse für SportCodex sehr aussagekräftig. Da auch viele Freitexteingaben gefordert waren, konnte das Team von SportCodex sich gut in die einzelnen Teilnehmer hineinversetzen und sie auch nach bestimmten Kriterien clustern (z.B. veränderungsfreudig vs. konservativ). Die Ergebnisse werden zum einen verwendet, um das künftige digitale Angebote zu verfeinern, und zum anderen, um eine Entscheidung über ein weiteres Standbein zu fällen, die „digitale Trainingsmitgliedschaft“.

Meinungen

„Die Erkenntnisse aus der Online-Umfrage sind sehr wertvoll. Gerade die vielen Freitexteingaben haben uns bestätigt, dass unser Motto „WE ARE FAMILY“ auch bei unseren Kunden ankommt. Das Projekt mit dem Kompetenzzentrum Usability hat uns frischen Wind und neue Ideen gebracht.“

Nicole Hofrichter, SportCodex GbR

„Wir sind jetzt sicherer im Thema und wissen, dass unsere Kunden gerne Abwechslung wollen. Und jetzt ist die perfekte Zeit, das umzusetzen.“

Theresa
Engber, SportCodex GbR

 


News

Pilotprojekt SportCodex: Nutzer-Einblicke mithilfe einer Online-Studie, Remote UUX-Methoden
Online-Befragungen - bewährtes UUX-Instrument aktueller denn je
23.06.20
Die Online-Befragung gehört seit vielen Jahren zum klassischen Repertoire in der Nutzerforschung. Und das macht sie in der aktuellen Zeit zu einem wertvollen Instrument: Schließlich kommt sie von Vorneherein ohne direkten Kontakt aus und ist darauf ausgelegt, mit möglichst wenig Aufwand eine hohe Anzahl an verwertbaren Nutzerfeedbackdaten zu erhalten. Kein Wunder also, dass auch wir uns in der aktuellen Zeit in Pilotprojekten und Veranstaltungen mit dieser Methode befassen.

Personen

Doris Janssen
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright