1
2
3
4
5
6
3 Bilder
In unserem Workshop-Angebot erarbeiten und fördern wir Ihr Wissen über leichtgewichtige Usability- und User Experience-Methoden ("Lean UUX") und bieten konkrete Unterstützung, dieses Wissen in Ihrem Unternehmen praxis- und bedarfsorientiert zu etablieren. Dabei folgen wir dem Verständnis des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums, dieses Schulungsangebot nach Ihrem individuellen Bedarf auszurichten.

Unser Workshop-Angebot Lean UUX dreht sich um die folgenden Themenschwerpunkte: Wie verstehen und spezifizieren Sie die Art und Weise, wie Ihr Produkt genutzt wird (bzw. Werden soll)? Welche Möglichkeiten zur Erzeugung von Gestaltungslösungen können Sie wie in Ihrem Unternehmen einsetzen? Wie können Sie Usability-Tests, Inspektionen und Befragungen von Anwenderinnen und Anwendern konzipieren und durchführen? Und wie integrieren Sie diese ganze Arbeit fokussiert und dauerhaft in einer kollaborativen, team-orientierten Arbeitsweise? 

Dies sind die grundsätzlichen Themenschwerpunkte, in denen wir Sie unterstützen können. Da sich die jeweiligen konkreten Workshops nach Ihrem individuellen Bedarf ausrichten (hier finden Sie weitere Informationen zum flexiblen Workshop-Angebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums), passen wir Beispiele und Übungen in den Workshops an Ihr Unternehmen und Ihre Fragestellungen an und erarbeiten die Themenschwerpunkte entlang Ihrer Erfahrung und Vorkenntnisse. 

Dabei zeigen wir Ihnen auch auf, wie Sie bzw. Ihre Mitarbeitenden sich auch in formal bereits etablierten Fachnetzwerken einbringen bzw. qualifizieren können. So berücksichtigen wir die Lehrpläne des International Usability and UX Qualification Board (UXQB, dem internationalen Zusammenschluss von Organisationen bzw. Stakeholdern für Usability und User Experience), so z.B. beim UXQB-Grundlagenangebot “Certified Professional for Usability and User Experience” (CPUX). Auf Wunsch informieren wir Sie über den modularen Aufbau der UXQB-Zertifikate und über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Teilnahme an einer Zertifizierungsprüfung, die letztlich von akkreditierten Stellen kostenpflichtig abgenommen wird.

Bei Interesse bzw. Nachfragen zum Thema Lean UUX kontaktieren Sie am besten direkt die beiden nachfolgend genannten Verantwortlichen, Julia Kaduk bzw. Dieter Wallach. Sollten Sie Interesse an ähnlichen Veranstaltungen in den Regionen Nord, Ost und Süd haben, helfen Ihnen die entsprechenden Verlinkungen weiter. 


News

Digitale Initiativen zu Corona, Schulung und Vernetzung zu Lean UUX
„China und Deutschland: Rivalen oder Partner? Unsere Handelsbeziehungen in der Welt nach Covid19" - Digitales Werkstattgespräch mit Vertreter der Region Mitte
30.06.20
Prof. Dr. Dieter Wallach beteiligte sich am Mittwoch, 24. Juni 2020, für die Region Mitte als eingeladener Referent an einem Online-Seminar: Bei der von der Bertelsmann Stiftung und der saaris - saarland.innovation.standort e.V. organisierten Veranstaltung stand der Aufbau und die Pflege partnerschaftlicher Handelsbeziehungen in herausfordernden Zeiten im Fokus.
Schulung und Vernetzung zu Lean UUX
Agil und menschzentriert – Impulse für Akteure der digitalen Szene im Südwesten
24.10.19
Wie steht es um Anforderungen an Kommunikation und Zusammenarbeit im digitalisierten Unternehmen? Welche aktuellen Technologien sind in welchem Kontext zielführend? Und: wie lassen sich in Kooperationen mit der Wissenschaft innovative Produkte und Services entwickeln? Diesen Fragen widmete sich Dieter Wallach, Vertreter der Region Mitte, auf zwei Events der digitalen Szene in Kaiserslautern am 22.10.2019.
Dienstag22.10.1908:00
Kaiserslautern, Campus Kammgarn der Hochschule Kaiserslautern
Dienstag22.10.1910:00-18:00
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Schulung und Vernetzung zu Lean UUX
Workshop "Kollaboratives User Experience Design" auf dem Product Management 4.0 Strategietag
05.09.19
Dieter Wallach, Vertreter der Region Mitte, und Toni Steimle, Leiter des Schweizer Standorts von Ergosign, widmeten sich auf dem Mannheimer Strategiemeeting für Produktmanagement den Prinzipien teambasierter und produktorientierter Zusammenarbeit.
Dienstag03.09.19-
Mannheim

Personen

Veronica Hoth
Norman Jung
Katharina Jungnickel
Daniel Kerpen
Alice Röbbelen
Prof. Dr. Manfred Thüring
Prof. Dr. Dieter Wallach
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright