1
2
3
4
5
6
3 Bilder
Im Seminar “Usability für KMU“ bearbeiten Studierende der TU Berlin gemeinsam mit Unternehmen konkrete Fragestellungen zur Usability und User Experience ihrer interaktiven Produkte und Dienstleistungen. Erfahren Sie mehr über die beteiligten Unternehmen, die Methodik und die Ergebnisse aus dieser Zusammenarbeit.

Die Zusammenarbeit im diesjährigen Sommersemester 2019 wurde beim Abschluss-Workshop am 08.07.2019 vorgestellt und ausgewertet. Anwesend waren natürlich auch die beteiligten Partnerunternehmen mymoria, My Minute Meal und Activoo, die wir an der TU Berlin begrüßten. Die drei Studierenden-Teams stellten ihre Projekte vor und überzeugten sowohl hinsichtlich der eingesetzten Methoden als auch ihrer Ergebnisse.


News

Usability für KMU
Das Projekt My Minute Meal
15.07.19
My Minute Meal bietet mit dem Service „How I Like“ einen intelligenten Kühlschrank, der es Mitarbeiter*innen ermöglicht, sich direkt am Arbeitsplatz mit frischen und innovativen Produkten zu versorgen. Als Alternative zur Kantine, bietet „How I Like“ einen Service, der bargeldlos per Lastschrift, Kreditkarte oder Web-App bezahlbar 24 Stunden verfügbar ist.
Usability für KMU
Das Projekt Activoo
15.07.19
Activoo ist ein Start-Up, das Mitarbeitenden eine spielerische Entdeckung der Betriebsumgebung und das Kennenlernen von Kolleg*innen ermöglicht. Vor allem neuen Mitarbeitenden in größeren Umgebungen kann dadurch ein motivierender und leichter Einstieg ermöglicht werden.
Usability für KMU
Das Projekt mymoria
15.07.19
mymoria ist ein Vorsorgeportal, das Hinterbliebenen erstmals die Möglichkeit bietet, online und mit professioneller Unterstützung eine vollumfängliche Bestattung zu beauftragen. Außerdem können sich Interessierte über Vorsorge- und Versicherungsleistungen informieren, Angebote einholen und sich entsprechend ihrer Wünsche und Bedürfnisse absichern.

Beteiligte Organisationen

TU Berlin

Personen

Dr. Michael Minge
  • Technische Universität Berlin
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright