1
2
3
4
5
6

Dominic Norcross hat Psychologie an der Universität Regensburg studiert und arbeitet im Team Digitalisierung am Institut für Mittelstandsforschung (ifm) für das Kompetenzzentrum Usability. Innerhalb des Kompetenzzentrums verknüpft er psychologisches Fachwissen mit Usability und User Experience Themen für mittelständische Unternehmen. Neben dieser Arbeit absolviert er seit September 2020 den Master Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft an der Universität Mannheim. 



Beiträge

Social Distancing + Social Awareness
Warum „Gefällt mir“ oft nicht reicht. Über die Wichtigkeit von differenzierter Emotionsmitteilung in virtueller Zusammenarbeit.
09.04.21
Wir kommunizieren und kollaborieren zunehmend virtuell. Ständiger Begleiter, ob in Chats, Social Enterprise Software, oder Videokonferenzen sind die sogenannten Emojis. Die bunten Smilies sind jedoch mehr als nur ein lustiges Gadget. Vielmehr sind sie eine naheliegende Lösung, um Emotionen auch in virtueller Kollaboration zu vermitteln. In diesem Beitrag befassen wir uns mit vielen Fragen rund um die bunten Kommunikationshilfen und die Notwendigkeit und Vorteile von Emotionsvermittlung bei virtueller Kommunikation und Kollaboration.
Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim
Slack to the future! Wie die Verwendung von Social Enterprise Software virtuellen Teams helfen kann
08.02.21
Social Enterprise Software kann virtuellen Teams helfen. Die virtuelle Zusammenarbeit mithilfe dieser Tools stellt Teams und Unternehmen jedoch auch vor Herausforderungen. Am Beispiel von Slack hat ein Forscherteam aus Norwegen die Nutzung von Social Enterprise Software in einem Unternehmen zweieinhalb Jahre lang begleitet und analysiert. Dabei haben sie einige Herausforderungen, aber auch Lösungsvorschläge, identifizieren können.
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright