1
2
3
4
5
6

Veronica Hoth ist Gestalterin mit Fokus auf User Experience Design. Sie studierte visuelle Kommunikation in Caracas, Venezuela und Leadership in digitaler Kommunikation an der UDK in Berlin. Für ihre Masterarbeit untersuchte sie Gaming Methoden und entwickelte ein Videospiel, mit dem im Smart Home auf spielerische Art Strom und Heizenergie gespart werden kann. Seit März 2020 unterstützt sie das Projekt Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability.



Beiträge

Podcast Cross-Cultural UX
21.04.22
In der Podcast-Folge mit Veronica Roth werden folgende Fragen diskutiert: Warum wird Diversität im Bereich UX noch nicht ausreichend berücksichtigt? Und wie kann man dem entgegenwirken?
Studie: UX-Design für Datenschutz und Vertrauen
23.03.22
Eine Studie des Kompetenzzentrums Usability (Region Ost) zeigt, dass die Verwendung von Dark Patterns in der Gestaltung von Cookie-Zustimmungsbannern die Usability im Vergleich zu neutral gestalteten Interaktionsflächen verringert. Nutzer*innen scheinen sich jedoch an leichte Dark Pattern gewöhnt zu haben und bewerten einige Dimensionen der User Experience hier sogar besser.
Ausschreibungen
Ihr individuelles UUX-Pilotprojekt - Jetzt anfragen!
14.03.22
Das Kompetenzzentrum Usability bietet kleinen und mittleren Unternehmen sowie Start-ups die Möglichkeit Pilotprojekte zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten durchzuführen. Erfahren Sie mehr zur Ausschreibung und möglichen Themen eines Pilotprojekts.
Die diverse Seite der Digitalisierung
Gender Data Gap, Diversität und Inklusion
01.12.21
DIVERSE TEAMS KREIEREN LÖSUNGEN FÜR DIVERSE ZIELGRUPPEN
Usability-Testing im Pilotprojekt "IT2match"
16.06.21
Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Usability für KMU“ wurde unter der Anleitung des Kompetenzzentrums Usability ein Remote Usability-Test durchgeführt, um die Kooperationsplattform IT2match zu testen. Näheres dazu, wie beispielsweise das Vorgehen sowie das Ergebnis dieses Usability-Tests, finden Sie in diesem Beitrag.
Vortrag "UX-Design Ethics for Privacy and Data Protection"
09.06.21
Das UXcamp Europe ist eine internationale UX Konferenz mit einem 24h Remote-First Format und fand vom 5. bis 6. Juni 2021 statt. Mit mehr als 1.100 Teilnehmenden wurde das Thema User Experience mit einer multikulturellen und interdisziplinären Perspektive behandelt. Das Mittelstand-4.0 Kompetenzzentrum Usability war mit einem Beitrag zum Thema “Ethik und negative Strukturen in UX-Design” dabei. In einer offenen Diskussion wurden ethische Fragen in Bezug auf den Umgang mit Software und negativen Verhaltensmustern aufgezeigt und mit den Teilnehmenden behandelt.
Lean UX: Ein Workshop zum Usability Testing, Lean UX: Ein Workshop zum Usability Testing
Lean UX: Ein Workshop zum Usability Testing
12.10.20
Im Rahmen der UUX Week 2020 bieten wir in Form eines Online-Seminars einen Einblick in die Lean UX Methode und vermitteln Informationen zum Aufbau von Usability Tests. Anschließend unterstützen wir die teilnehmenden Unternehmen in separaten Sprechstunden dabei, einen Usability-Test für ihr Produkt durchzuführen. Dabei treten wir zum Teil als Testpersonen und zum Teil als Beobachter auf, um Feedback zur Planung und Durchführung des Tests zu geben.
Dienstag10.11.2010:00-11:30
Online
Montag09.11.2013:00-14:30
Online
Technische Universität Berlin
Nutzer-Beobachtungsmethode
30.05.20
Mit den Methodenkarten bietet das Kompetenzzentrum Usability kompakte Informationen zu Vorgehensweisen in der benutzerzentrierten Gestaltung, Digitalisierungprozessen und der agilen Software-Entwicklung. Anwendungsnahe Beispiele und interaktive Fragestellungen regen dazu an, neue Ideen direkt für die eigenen Projekte zu übertragen. Erfahren Sie mit unserer neuen Methodenkarte, was unter Shadowing zu verstehen ist und wann und wie Sie diese Methode für User Testings anwenden können.
Remote UUX-Methoden, Social Distancing + Social Awareness
UX Design Tools für die Heimarbeit
30.03.20
UX/UI Designer*Innen haben bereits Erfahrung damit, „remote“ oder im Homeoffice zu arbeiten, da sie oft als selbstständige Kreative die Möglichkeit haben, sich ihren Arbeitsort selber auszusuchen. Daher gibt es bereits einige Tools, die die Arbeit eines Designers von flexiblen Arbeitsplätzen aus ermöglicht. Diese bieten meist eine kostenlosen Teilnutzung an und ermöglichen es mit anderen Teammitgliedern und Kunden an einem Dokument gleichzeitig, also kollaborativ zu arbeiten.
Pilotprojekt Pattarina
Pattarina in der "Höhle der Löwen"
25.03.20
Das Cottbuser Start-Up Pattarina stellte ihren Prototypen, den sie in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum und unserem Partner Use Tree GmbH erstellt haben bei der „Höhle der Löwen“ auf VOX vor.
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright