Katharina Jungnickel

Katharina Jungnickel studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefung Produktionstechnik im Bachelor an der TU Dresden und im Master an der TU Berlin.  Als Werkstudentin sammelte sie bei Siemens AG und Atotech Deutschland GmbH Erfahrung in Operational Excellence. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie die Ausprägung der agilen Prinzipien in kleine und mittelständische Unternehmen. Seit Januar 2019 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability.



Organisationen

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
 

Beiträge

Agile Entwicklung im historischen Verlauf
von Dr. Michael Minge, 29.01.19
SCRUM ist eine der aktuell am weitesten verbreiteten Methoden agilen Arbeitens. Im Rahmen seiner Masterarbeit an der Technischen Universität Berlin hat Torsten Gfesser den historischen Verlauf der agilen Software-Entwicklung analysiert. Wie es dazu kam, dass agiles Arbeiten und speziell SCRUM heutzutage eine so große Rolle spielt, wird in diesem Blogbeitrag zusammengefasst. mehr...