1
2
3
4
5
6

Am 22. Oktober besuchte eine Delegation aus Tunesien unter anderem das UX-Lab an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Neben einem Vortrag zu den Themen Usability und User Experience erhielten die Gäste einen Einblick in die technische Infrastruktur des Labors.

Eine neue Art von Vortrags-Erfahrung machten Prof. Dr. Michael Burmester und Manuel Kulzer von der Region Süd am 22. Oktober 2019. Eine Delegation von Industrie-Unternehmern aus Tunesien besuchte das UX-Lab an der Hochschule der Medien, um die Themen und Angebote des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability kennenzulernen. Das Besondere daran: Der Vortrag und die anschließenden Fragen aus dem Publikum wurden von zwei Dolmetscherinnen simultan auf Französisch bzw. Deutsch übersetzt. Zur Auflockerung gab es für den Besuch auch eine Tour durch die Labore und den Kontrollraum des UX-Labs sowie einige Fallbeispiele, welche Art von Studien darin bereits durchgeführt wurden. 

Organisiert wurde das Event durch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die seit 2018 das tunesische Industrieministerium im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), bei der Umsetzung einer Initiative Industrie 4.0 unterstützt. Ziel der Delegationsreise war, Strukturen und Angebote für die Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland kennenzulernen und Ideen zu generieren, die sich auf den tunesischen Kontext übertragen lassen. Dazu besuchte die Delegation in der Woche vom 20. bis 26. Oktober 2019 verschiedene Einrichtungen in Baden-Württemberg.

 

 


29.10.19

Mehr zum Projekt

Hochschule der Medien

Kontakt

Prof. Dr. Michael Burmester
  • Hochschule der Medien
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
Manuel Kulzer
  • Hochschule der Medien
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright