1
2
3
4
5
6
Foto: Chongqing University/DW

Vor mehr als einhundert Studierenden der Universität Chongqing (China) hielt Dieter Wallach, Professor der Hochschule Kaiserslautern und Vertreter der Region Mitte, einen Vortrag mit der zentrale Frage, wie sich der Transfer konkreter Forschungsergebnisse in der gestalterischen Praxis vollzieht.

Im Mittelpunkt seines eingeladenen zweistündigen Abendvortrags am 20. Mai 2019 stand die Frage „How can research inform design?“ Ausgehend von einer Sicht auf Designaktivitäten als Balance (potentiell) konfligierender Constraints zeigte Dieter Wallach vor dem Hintergrund interdisziplinärer Forschungsergebnisse auf, wie diese Designentscheidung begründen und priorisieren können.

In der 32 Millionen Einwohner zählenden Megacity Chongqing entsteht aktuell das weltgrößte Hightech-Zentrum mit Foci auf die Bereiche IT, Industrial Manufacturing, Automotive und industrienahe Dienstleistungen. Neben der Vorbereitung akademischer Kooperationen besuchte Prof. Wallach auch verschiedene IT/Unternehmen in Chongqing, Shenzhen und Hongkong.


13.06.19

Mehr zum Projekt

Hochschule Kaiserslautern

Kontakt

Prof. Dr. Dieter Wallach
  • Hochschule Kaiserslautern
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright