1
2
3
4
5
6

Die Ergebnisse der Online-Umfrage zum Bedarf von kleinen und mittleren Unternehmen im Bereich Usability und User Experience (UUX) liegen vor: Die Themen UUX und „Zukunft der Arbeit“ finden bereits in vielen kleinen und mittleren Unternehmen in Baden-Württemberg und Bayern Anwendung.

Im Jahr 2018 führte das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability eine Online-Umfrage durch, bei der der aktuelle Stand kleiner und mittlerer Unternehmen im Bereich Usability und User Experience sowie deren zukünftige Bedarfe erfragt wurden. Insgesamt beantworteten 203 MitarbeiterInnen aus verschiedenen KMUs die Umfrage. Die Ergebnisse der Umfrage werden in loser Folge über diese Webseite veröffentlicht. Heute werden die Ergebnisse zur Bekanntheit und Etablierung der Themen Usability, User Experience und „Zukunft der Arbeit“ der Region Süd dargestellt.

Bei der Frage nach der Bekanntheit und der Etablierung von Usability und User Experience in baden-württembergischen und bayrischen kleinen und mittleren Unternehmen zeigt sich, dass Usability in 15 % der Unternehmen und User Experience in 18 % der Unternehmen fest etabliert ist. Während in 21 % der Unternehmen das Thema Usability und in 12 % User Experience bereits vereinzelt im Einsatz ist, wird Usability und User Experience in 9 % der Unternehmen derzeit noch erprobt. Viele Unternehmen geben an, dass die Themen Usability und User Experience für sie unbekannt sind (38 % Usability, 42 % User Experience). 18 % der Unternehmen sind diese Themen zwar bekannt, jedoch werden sie nicht eingesetzt. Beantwortet wurde diese Frage von 34 Unternehmen. Insgesamt finden die Themen Usability mit 45 % und User Experience mit 39 % somit grundlegend bereits in vielen baden-württembergischen und bayrischen kleinen und mittleren Unternehmen Anwendung, auch wenn diese noch überwiegend in Erprobung sind oder nur vereinzelt eingesetzt werden.

Hinsichtlich der Frage, ob und inwieweit das Thema „Zukunft der Arbeit“ in den kleinen und mittleren Unternehmen etabliert ist, zeigte sich das folgende Bild: In etwa 18 % der bayrischen und baden-württembergischen Unternehmen ist das Thema „Zukunft der Arbeit“ bereits fest etabliert. In 21 % der Unternehmen ist das Thema vereinzelt im Einsatz, in 9 % in Erprobung. 32 % der Teilnehmer geben an, dass das Thema in ihrem Unternehmen unbekannt ist. In 21 % der Unternehmen ist das Thema zwar bekannt, allerdings gibt es dazu keine Tätigkeiten. Insgesamt beantworteten 34 Unternehmen diese Frage. Dieses Ergebnis zeigt, dass das Thema „Zukunft der Arbeit“ in baden-württembergischen und bayrischen kleinen und mittleren Unternehmen bereits angewendet wird und bei diesen insgesamt einen Bekanntheitsgrad von knapp 70 % aufweist. 

Im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability bieten wir kleinen und mittleren Unternehmen ein vielfältiges, kostenfreies Unterstützungsangebot zu den Themen Usability, User Experience sowie weiteren UUX-Themenfeldern an. So besteht unter anderem die Möglichkeit in einem gemeinsamen Pilot- bzw. Umsetzungsprojekt anhand unternehmensspezifischer Fragestellungen die Potentiale der UUX-Themen, wie beispielsweise „Zukunft der Arbeit“, kennenzulernen und zu erproben. Interessierte Unternehmen können sich unter projekte@kompetenzzentrum-usability.digital für ein gemeinsames Pilot- bzw. Umsetzungsprojekt an Doris Janssen wenden.


10.05.19

Mehr zum Projekt

Hochschule der Medien

Kontakt

Christina Haspel
  • Hochschule der Medien
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright