1
2
3
4
5
6

In Kooperation mit unserem Umsetzungspartner movingimage bieten wir in regelmäßigen Abständen Unternehmensbegehungen an. Die movingimage EVP GmbH hat sich durch eine komplette Umstellung der Arbeitsorganisation auf Agilität als globaler Marktführer für Enterprise Video Plattformen etabliert. Die Begehungen dienen dem Erfahrungsaustauch zur Einführung, Umsetzung und Optimierung agiler Arbeitsweisen.

Worin erhalten Sie im Rahmen der Unternehmensbegehung Einblicke?

In einer einführenden Präsentation lernen Sie die grundsätzlichen Prinzipien agiler Arbeit kennen. Sie erfahren, was das agile Mindset ausmacht und welche Herausforderungen sich bei der Einführung von Agilität häufig stellen. Außerdem geht es darum, wie unterschiedliche Abteilungen in ihrer agilen Arbeit synchronisiert werden können und welche Tools geeignet sind, um diese Prozesse zu unterstützen. Schließlich wird ihnen auch veranschaulicht, wie der Einsatz digitaler Unterstützung globale Teamarbeit, flexible Arbeitsplatzgestaltung und die Einbindung von Kunden, Auftraggebern und weiteren Stakeholdern ermöglicht. Die Begehungen finden in den Räumlichkeiten von movingimage statt, sodass sie direkt vor Ort einen Einblick erhalten.

Wann finden Begehungen statt?

Begehungen werden ab 2019 regelmäßig im Abstand von 2 bis 3 Monaten angeboten. Die Plätze sind auf einen kleineren Teilnehmerkreis limitiert, sodass ein Erfahrungsaustausch und direkte Nachfragen jederzeit möglich sind.

Wo kann ich mich über movingimage und ihre Sicht auf Agilität informieren?

Mehr über movingimage und das dort entwickelte mia-framework (= movingimage agile framework) erfahren Sie im unternehmensinternen Blog unter mia.movingimage.com.


31.01.19

Kontakt

Dr. Michael Minge
  • Technische Universität Berlin
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright