1
2
3
4
5
6

Am 28. April 2022 fand die vorerst letzte Runde des UUXchange statt. Wir blicken auf eine gelungene Veranstaltung mit angeregtem Austausch zum Thema „UX-Strategie“ zurück. Erfahren Sie im folgenden Beitrag mehr zur Online-Veranstaltung und den Ergebnissen aus den Diskussionsrunden.

Das bewährte Format des UUXchanges bietet GründerInnen und MitarbeiterInnen von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Start-ups die Möglichkeit sich intensiv zu Themen wie Usability und User Experience (kurz: UUX), Zukunft der Arbeit, Innovation und weiteren Digitalisierungsthemen auszutauschen. Dabei steht nach einem einführenden Impulsvortrag vor allem der Austausch der Teilnehmenden im Fokus.

Am 28. April fand der vorerst letzte Termin dieser Veranstaltungsreihe zum Thema UX-Strategie statt. Den einführenden Impulsvortrag hielt Ulf Schubert zu der Frage, warum Vorgesetzte nicht zuhören, wenn wir über UX sprechen. Dabei ging er u. a. auf die Sicht der Vorgesetzten ein, um aufzuzeigen, dass die Vorhaben von UUX-DesignerInnen nicht immer mit den Zielen des Managements vereinbar sind. Vielmehr können UUX-DesignerInnen auf Änderungen im und für das Unternehmen reagieren und dabei Vorgehensweisen und Methoden einfließen lassen. So kann Schritt für Schritt im Unternehmen für das Thema sensibilisiert und Potentiale aufgezeigt werden. In der Diskussion stand anschließend auch das Thema der Kommunikation im Fokus. Teilnehmende unterhielten sich darüber, wie wichtig es sei, mit unterschiedlichen Personen unterschiedlich zu kommunizieren. Man sollte sich demnach vor Augen halten, welche Erfahrung der/die Gegenüber bereits hat und welche Begriffe verwendet oder über welche Methoden bspw. gesprochen werden kann.

Anschließend an den Impulsvortrag und den spannenden Austausch im Plenum hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich zu unterschiedlichen Fragestellungen rund um UX-Strategie auszutauschen.

  • Welche Voraussetzungen braucht es, um UX im Unternehmen erfolgreich zu etablieren?
  • Wie kann das passende UX-Mindset im Unternehmen etabliert werden?
  • Wie können Mitarbeitende UX im Unternehmen vorantreiben, wenn das Mindset bereits vorhanden ist?
  • Und wie kann eine UX-Strategie Ihrem Unternehmen helfen den wirtschaftlichen Erfolg zu halten oder auszubauen?

Die Ergebnisse der Diskussionsrunden wurden anschließend im Plenum vorgestellt und weiterdiskutiert. Es entstand einer toller Dialog zwischen den Teilnehmenden, wobei die Wichtigkeit solcher Events zur Vernetzung und dem Austausch von Tipps, Tricks und Strategien nochmal deutlich, aber auch von Teilnehmenden betont und gewünscht wurde.

Wir bedanken uns bei Ulf Schubert für seinen spannenden Beitrag und allen Teilnehmenden für den tollen Austausch.


Erfahren Sie mehr zu den Ergebnissen aus den Diskussionsrunden auf unserem virtuellen Whiteboard und hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare zum Thema.

Zu den Ergebnissen


09.05.22

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright