3D-GUIde Abschluss-Symposium: Virtual but natural! VR-Multiuser Apps als natürliche Arbeits- und Kreativumgebungen mit allen Möglichkeiten digitaler Tools

Anlässlich des 3D-GUIde Abschluss-Symposiums spricht Simon Walk am 22.11.2018 in den Design Offices Stuttgart Mitte über die Möglichkeiten eines freien und natürlichen Handlungsraumes durch Virtual Spaces.

Ein Paradigmenwechsel steht bevor, denn für Digitalisierung ist nicht nur ein IT-Wandel nötig, sondern eine völlig neue Art und Weise Kollaboration und Arbeit zu begreifen.
Unsere Arbeitswelt formte unsere Art und Weise in 2D zu arbeiten und in diesem Rahmen zu denken. Unsere menschliche Natur jedoch bevorzugt Dreidimensionalität und einen freien, natürlichen Handlungsraum. Diese Möglichkeit öffnet sich durch Virtual Spaces.

 

Referent:
Simon Walk, CEO, SOLID WHITE

Simon Walk ist Geschäftsführer der Digitalagentur für Virtual Reality und interaktive Markenerlebnisse SOLID WHITE.

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability wird mit einem Stand vertreten sein und aktuelle Möglichkeiten der Unterstützung im Bereich Usability und User Experience vorstellen.

Die Förderinitiative "Einfach intuitiv - Usability für den Mittelstand" ist der Vorgänger der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

 

Hinweise zur Veranstaltung finden Sie hier.


14.11.18

Weitere Informationen


 

Elisabeth Stein