1
2
3
4
5
6

Am 21. April 2021 fand das Online-Event “Customer Journey neu gedacht: Digitalisierung der Touchpoints für mehr Erlebnis” statt. In der Veranstaltung diskutierten die Teilnehmer mit den Vertretern der Kompetenzzentren Usability und Handel über Potenziale und Herausforderungen bei der Digitalisierung von Kundenschnittstellen im Einzelhandel.

Die Kompetenzzentren Usability und Handel haben gestern Abend mit rund 30 Vertretern aus kleinen und mittleren Unternehmen über die Digitalisierung von Kundenschnittstellen im Einzelhandel diskutiert. Dabei ging es u.a. um die Themen “Digitale Customer Journey”, Chatbot Einsatz entlang der Customer Journey” sowie den “digitalen Kassenzettel”.

Chani S. Ehlis, die Projektreferentin vom Kompetenzzentrum Handel führte allgemein in das Thema Customer Journey ein und illustrierte anhand von Beispielen das Thema “Einkaufserlebnis durch stationäre Digitalisierung”. Im Anschluss präsentierte Daryoush Vaziri vom Kompetenzzentrum Usability das Thema “Chatbots als Digitalisierungsmaßnahme auf der Customer Journey" und konzentrierte sich insbesondere auf Vor- und Nachteile sowie Erfolgsfaktoren für den Einsatz dieser Technologie.

Lea Frank, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Unternehmens anybill, referierte danach über die Digitalisierung von Kassenbons und die Möglichkeiten der  Personalisierung und Individualisierung im Kundenservice.

Die Präsentationsunterlagen stehen am Ende dieses Beitrags zum Download bereit. 


22.04.21

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright