1
2
3
4
5
6

Am 22. April bietet euch moinworld in Kooperation mit dem Kompetenzzenztum Usability, ThoughtWorks und dem Digital Hub der Region Bonn eine digitale Alternative zum Girls’ Day an: Euch erwartet ein Vortrag zu Berufsbildern in der IT, ein Vortrag zum Thema Gründung und ein Anfänger-Programmierworkshop geleitet von 14-16 jährigen Mädchen.

Zwei Vorträge zu Berufsbildern

Software ist eine Reihe von Anweisungen, die einem Computer sagen, was er tun soll oder wie er eine Aufgabe ausführen soll. Wer entwickelt diese Software? Sind dies nur Menschen mit technischem Interesse? Wir zeigen Euch an einem einfachen Beispiel, welche Berufe und Berufsbilder es in der IT gibt. Wie sieht ein Entwicklungsteam aus und welche Rolle innerhalb des Teams spricht Dich an?

Das Wissen und die Fähigkeiten, die mit diesen Themenbereichen verbunden sind, sind eng mit der Schaffung und Produktion von hochmodernen Produkten und Dienstleistungen verbunden.

Dazu sprechen wir mit zwei Expert*innen der Unternehmensberatung ThoughtWorks die uns einen kleinen Einblick geben, welche unterschiedlichen Menschen in einem Projekt zusammenkommen müssen, damit am Ende eine zufriedenstellende Lösung für den Kunden entwickelt wird.

Ihr denkt darüber nach, nach dem Abschluß vielleicht euer eigenes Unternehmen zu gründen? In Kooperation mit dem Digital Hub Bonn geben wir euch einen kurzen Überblick über das Thema Gründung und warum Kenntnisse über Softwareentwicklung hier ebenfalls essentiell sind.

Im Anschluß ein Programmierworkshop für Anfängerinnen

Im Anschluss an den Vortrag treffen wir uns zu einem Workshop, der Euch einen Einblick in die Rolle der Softwareentwicklerin gibt.

Programmieren ist ähnlich wie Unterrichten, nur dass man nicht einem Menschen, sondern einem Computer etwas beibringt - nämlich eine bestimmte Aufgabe auszuführen. Um mit dem Computer effektiv zu kommunizieren, müsst ihr in einer Sprache sprechen, die der Computer verstehen kann, der so genannten Programmiersprache. In diesem Workshop werden wir mit SNAP arbeiten und euch zeigen, wie ihr selbst zu Hause ein eigenes Spiel programmieren könnt. Installationen werden dafür nicht notwendig sein.

Agenda

Ihr könnt an allen Programmpunkten teilnehmen oder ihr nehmt nur an den Euch interessierenden Inhalten teil.

14:00-14:45 Uhr: Einblick in die Rollen eines Entwicklungsteams (ThoughtWorks)

14:45-15:00 Uhr: Warum Gründen eine gute Alternative nach dem Schulabschluss ist (Digital Hub der Region Bonn)

15:00-16:30 Uhr: Programmierworkshop für Anfängerinnen: Erstelle dein eigenes Spiel mit Snap! (moinworld e.V.)

Anmelden könnt ihr Euch direkt hier


15.04.21

Termine

Donnerstag22.04.2114:00-16:30
Digitale Alternative zum Girls’ Day

Weitere Informationen


1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright