1
2
3
4
5
6
Foto: Samantha Borges auf Unsplash

Am 23. März veranstalten wir gemeinsam mit den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Stuttgart und Textil Vernetzt die virtuelle KI-Konferenz „KMU starten durch“. Zwei Startups, die mit uns eine Proof-of-Concept-Untersuchung und ein KI-Pilotprojekt durchgeführt haben, berichten dort von ihren Erfahrungen. Am Nachmittag erwartet Sie ein neuer Workshop zu Evaluationsmethoden für die Mensch-KI-Interaktion aus unserer „Human-Centered AI“-Reihe.

Im September 2020 fand die erste KI-Konferenz der benachbarten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Stuttgart, Textil Vernetzt und Usability statt – ursprünglich gedacht als jährliches KI-Großevent im Südwesten Deutschlands, im Zuge der Corona-Pandemie dann aber doch virtuell und bundesweit geöffnet. Die Konferenz wird 2021 unter dem neuen Namen „KMU starten durch“ fortgeführt, diesmal mit kompakterem Programm: Vier Vorträge am Vormittag und eine breite Auswahl von Workshops am Nachmittag. Sie finden hier das Programm im Überblick.

In unserem Vortrag „Ein Blick hinter die Kulissen“ von 10:30 bis 11 Uhr übergeben wir vom Kompetenzzentrum Usability das Wort an zwei Startups, die mit uns zusammengearbeitet haben. Robert Radloff von Curedatis berichtet vom Proof-of-Concept Lab, unserer Machbarkeitsprüfung ihres KI-Anwendungsfalls durch die KI-Trainer Annette Landmesser und Patrick Takenaka. Im Anschluss stellt Jonas Menesklou von AskYourUI ihr Pilotprojekt vor, in dem unter Betreuung von KI-Trainer Manuel Kulzer Evaluationsmethoden für die Usability und User Experience (UX) von KI-Prototypen erprobt wurden.

Sowohl im letztgenannten Pilotprojekt als auch in unserem Workshop „Die Mensch-KI-Interaktion auf dem Prüfstand“ ab 13 Uhr steht das Thema „Human-Centered AI“ oder „Menschzentrierte KI“ im Mittelpunkt – ein Forschungsfeld, in dem es kurz gesagt darum geht, KI-Systeme so zu gestalten, dass sie uns Menschen nicht verärgern und verdrängen (sei es bewusst oder unbeabsichtigt), sondern uns bestmöglich unterstützen, entlasten und langfristig unser Leben und unseren Arbeitsalltag verbessern. Dabei geht es weniger um technische Aspekte von KI als vielmehr um die Gestaltung der Zusammenarbeit von Mensch und KI.

Zu diesem Thema veranstalten wir im Kompetenzzentrum Usability die „Human-Centered AI“ Workshopreihe, die bei „KMU starten durch“ mit dem oben genannten Workshop eine neue Ergänzung erhält: In „Die Mensch-KI-Interaktion auf dem Prüfstand“ erwartet Sie ein Überblick über einige teils wenig bekannte Evaluationsmethoden und Fragebögen aus dem Human-Centered Design, die sich auch für KI-Projekte eignen, sowie ein praktischer Test der 2019 entwickelten Richtlinien der Mensch-KI-Interaktion von Amershi, Weld, Vorvoreanu et al. Der Workshop richtet sich an alle, die sich mit der Gestaltung der Mensch-KI-Interaktion befassen wollen, und insbesondere an Neulinge auf dem Gebiet des Human-Centered Design.

Wir freuen uns darauf, Sie am 23. März bei „KMU starten durch“ online begrüßen zu dürfen! Hier geht es zur Anmeldung.


09.03.21

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright