1
2
3
4
5
6

Am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) aus Stuttgart ist eine Arbeitsgruppe zur Human-Computer-Interaction und menschzentrierten Gestaltung beheimatet. Die Schwerpunkte liegen auf der Gestaltung von positiver UX und Interaktionsdesign. Im Rahmen des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability stehen die Ansprechpartner am Fraunhofer IAO allen kleinen und mittelgroßen Unternehmen zu Fragen rund um die Themen Usability und User Experience gerne zur Verfügung.

News

Fraunhofer IAO, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hochschule der Medien, Karlsruher Institut für Technologie
Call for Participation: MuC2020-Workshop "UUX im Unternehmen"
29.05.20
Die Mensch und Computer findet dieses Jahr rein virtuell statt. Für den Workshop des Kompetenzzentrums suchen wir noch Teilnehmer und Beitragende. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Demonstrator: Der UUX-TransferSpace
Digitaler UUX-TransferSpace in Kempten eröffnet
15.05.20
Der mobile UUX-TransferSpace ist in Zeiten von Kontaktbeschränkungen als digitales Angebot verfügbar. Im Rahmen des UUX-Roadshow-Events wurde der TransferSpace am 14.05.2020 in Kempten eröffnet.
Donnerstag14.05.2018:00-20:30
Online
Region Süd
Digitaler UUX TransferSpace in Nagold eröffnet
28.04.20
Der UUX TransferSpace ist in Corona-Zeiten als digitales Angebot verfügbar. Im Rahmen der UUX-Roadshow wurde der TransferSpace am 29.04.2020 in Nagold eröffnet.
Remote UUX-Methoden, Social Distancing + Social Awareness
Remote Usability Tests - eine kontaktlose Möglichkeit, um Nutzerfeedback einzuholen
27.03.20
Bei aller Digitalisierung sind viele der herkömmlichen User Research Methoden sehr analog aufgebaut: Bei Site Visits werden Nutzer besucht, um ihre Umgebung und Arbeitsweisen besser kennenzulernen, auch Befragungen und Beobachtungen leben von der direkten Kommunikation. Nichtsdestotrotz gibt es auch viele Möglichkeiten, die Nutzer aus der Ferne besser zu verstehen. Eine der Methoden dazu ist der Remote Usability Test. Die Ergebnisse sind mit denen herkömmlicher Labortests vergleichbar.
Social Distancing + Social Awareness, Umsetzungsprojekt PopUp-Toolkit: Kreativitätsraum zum Mitnehmen
Und plötzlich steht die Welt still ... oder wie man die Krise vielleicht auch positiv nutzen kann
26.03.20
Es sind heftige Zeiten - ganz klar. Und ich hoffe, dass wir die Krise alle gut überstehen, gesund bleiben und nicht unsere Existenzgrundlage verlieren. Aber in jeder Krise steckt auch die Chance für Veränderungen - plötzlich sind Sachen möglich, die vorher nicht so gedacht werden konnten. Wie können wir diese Zeit daheim vielleicht kreativ nutzen, um generelle Ideen oder neue Produkte und Services für ein positives Erleben zu entwickeln? Hierfür möchte ich Ihnen ein paar Gedanken und Tools an die Hand geben.
UUXchange - Innovation
UUXchange „Innovation“ – Stuttgart: Rückblick
17.02.20
Am 29. Januar 2020 fand im Co-Working Space „Playpark“ der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart die vierte und letzte Ausgabe der Veranstaltungsreihe „UUXchange“ statt. Der im Fokus des Formats stehende Austausch und die Vernetzung untereinander standen an diesem Abend ganz unter dem Thema Innovationen und wie diese durch ein entsprechendes Mind-Set vorangetrieben werden können.
Mittwoch29.01.2017:30-19:30
"Playpark" des Pavillons der Hochschule der Medien, Stuttgart
Pilotprojekt Yorks GmbH: Mehr über E-Scooter Nutzer erfahren
Erfolgreich durchgeführte interaktive Fokusgruppe mit E-Scooter-Nutzern im Pilotprojekt der Firma Yorks
14.02.20
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability unterstützt die Yorks GmbH dabei, mehr über E-Scooter-Nutzer zu erfahren. Generell ist es für Anbieter von Mikro-Mobilitäts-Lösungen sehr wichtig zu erfahren, warum sich die Nutzer für "Mieten" oder "Kaufen" entscheiden. In der durchgeführten interaktiven Fokusgruppe wurden neben diesem Thema noch untersucht, wie die Nutzer ihre typischen Wegstrecken zurücklegen und ob der E-Scooter dabei einen geeigneten Ersatz darstellen könnten - oder sogar schon sind.
Umsetzungsprojekt UUX Prozesse: Methoden in Unternehmen einführen
Umsetzungsprojekt: Interaktive Fokusgruppe für Gesundheitsplattform Sanadu der Seracom GmbH erfolgreich durchgeführt
10.02.20
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability unterstützt die Seracom GmbH bei dem Vorhaben eine Gesundheitsplattform mit dem Namen Sanadu zu etablieren. Hierzu sollen Probanden, welche an Osteoporose erkrankt sind wichtige Informationen liefern um die Plattform ein Erfolg werden zu lassen.
Umsetzungsprojekt UUX Prozesse: Methoden in Unternehmen einführen
Vorbereitung zur Interaktiven Fokusgruppe: Einzelaufgabe oder Gruppendiskussion?
12.12.19
In der zweiten größeren Workshop-Runde im Umsetzungsprojekt mit der Seracom GmbH sollte die geplante interaktive Fokusgruppe vorbereitet werden. Zielsetzung war es, anschließend das fertige Konzept vorliegen zu haben. Aus dem Konzept soll dann ein detaillierter Moderationsleitfaden entstehen, womit der Moderator in der interaktiven Fokusgruppe durch den Termin führen kann.
Pilotprojekt Yorks GmbH: Mehr über E-Scooter Nutzer erfahren
Pilotprojekt gestartet: Positive UX von E-Scootern der Yorks GmbH
02.12.19
Seit Mai 2019 sind Elektro-Tretroller in Deutschland im öffentlichen Straßenverkehr auf Fahrradwegen und im Ausnahmefall auf der Fahrbahn zugelassen. Nicht nur deshalb interessiert dieses Thema viele Pendler oder diejenigen, die eine Alternative zu den bekannten Fortbewegungsmethoden suchen. Neben E-Scooter-Anbietern im Leihsystem will die Yorks GmbH einen Premium-Elektro-Scooter auf den Markt bringen, welcher dann im Einzelhandel zur Verfügung stehen soll. Das Kompetenzzentrum Usability wird in diesem Zuge helfen, wichtige Erkenntnisse von E-Scooter Nutzern zu gewinnen, um diese für die Weiterentwicklung des Produktes Yorks Elite e1 einfließen lassen zu können.

Personen

Nora Fronemann
Doris Janssen
Anne Krüger
Jj Link
Patrick Stern
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright