Virtueller Stammtisch zum Thema anwendungsfallbezogene Robotik mit Pepper

13.11.1816:30-17:30
virtueller Stammtisch

Beschreibung/Agenda

Pepper ist ein humanoider Roboter, mit dem Ziel, Menschen und deren Verhalten in Form der Mimik und Gestik zu analysieren. Er wurde dahingehend programmiert Emotionen der Menschen zu erkennen und darauf zu reagieren.

Das Konzept hinter Pepper dient als „Roboter-Gefährte“ sowie als  „persönlicher Roboter“, der aktuell Verwendung beispielsweise in Verkaufsräumen oder am Empfang von Unternehmen sowie Hotels findet. Ebenso findet Pepper Einsatz in den Bereichen Erziehung und Gesundheitswesen.

Referent Felix Carros hat an der Uni Siegen seinen Master of Science in SME abgeschlossen und sich bereits früh mit dem Einsatz von Technologie im Gesundheitswesen beschäftigt. Zwischen 2015 und 2018 hat er bei IBM Deutschland gearbeitet und war in der Global Markets Abteilung, deren Schwerpunkt der Einsatz von IT im Versicherungswesen war. Seit 2018 arbeitet er für die Universität Siegen als wissenschaftlicher Mitarbeiter und kümmert sich schwerpunktmäßig um den Einsatz des Roboters Pepper im Altenheim.

In Kürze wird es hier weitere Informationen zu Inhalt geben.

Status

In Planung
 
Start