1
2
3
4
5
6
Donnerstag02.05.1916:00-23.05.1917:30
Virtuell

Beschreibung/Agenda

Virtueller Design Thinking Kurs – Usability und E-Learning

In diesem Kurs wenden wir die Methodik des Design Thinking an, um herauszufinden, welche Anforderungen hinsichtlich Usability und User Experience bei E-Learning-Anwendungen aus Ihrer Sicht bestehen.

Als Teilnehmer dieses Kurses, treffen Sie sich mit den Moderatoren und weiteren Kursteilnehmern einmal wöchentlich zu einem Webinar. Jede Woche durchlaufen wir eine Phase des Design-Thinking Prozesses – von der Einordnung der Problemstellung hinzu dem Testen eines Protoyp. Begleitend zu den Webinaren steht Ihnen ein Onlinekurs zur Verfügung über den Sie auf weitere Kursinhalte, wie den UUX-Werkzeugkasten und den Fahrplan zugreifen können.

Zeitliche Übersicht des Kurses:

  • 02.05.2019 – 16:00 – 17:30 Uhr 
    • Kick-Off + Identifikation von Zielgruppen und deren Anforderungen
    • Hausaufgabe: Erstellen einer Persona
  • 09.05.2019 – 16:00 – 17:30 Uhr
    • Präsentieren der Persona + Sammlung von Ideen: Wie können die Bedürfnisse der Persona befriedigt werden?
    • Hausaufgabe: Bewerten Sie die Ideen und prüfen Sie diese auf Umsetzbarkeit
  • 16.05.2019 – 16:00 – 17:30 Uhr
    • Erstellen eines Prototypen -> Wie kann ein testbarer Prototyp aussehen?
    • Hausaufgabe: Erstellen Sie einen Prototyp (digital oder haptisch)
  • 23.05.2019 – 16:00 – 17:30
    • Testen des Prototyps: Lassen Sie den Prototypen durch Ihre Mitstreiter testen
    • Abschluss des Kurses

Das Ziel dieses Kurses besteht darin, Ihnen die Möglichkeit eines virtuell geführten Design Thinking Ansatzes vorzustellen und Ihnen gängige Methoden des Usability und der User Experience näher zu bringen.

Voraussetzungen:

  • Ein Headset für Onlinemeetings
  • Interesse am Thema E-Learning
  • Spaß beim Ausprobieren neuer Methoden
  • Im Idealfall eine eigene Fragestellung zu E-Learning-Angeboten (aus Nutzer oder Anwendersicht)
  • Maximal 10 Teilnehmer

Kostenlose Anmeldung

Status

bestätigt
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright