1
2
3
4
5
6

September2021

Dienstag21.09.2110:00-12:00
Online
Human-Centered AI #1: Grundlagen KI, UUX und Ethik

In der Webinar- und Workshopserie “Human-Centered AI” geht es in sechs Terminen rund um die menschzentrierte Gestaltung von KI. Die Teilnahme am Grundlagen-Seminar (1. Termin) ist empfohlen, wenn Sie noch wenige Berührungspunkte mit KI, Usability & User Experience (zusammen: UUX) oder KI-Ethik hatten. Die folgenden Termine sind praktische Workshops, in denen Methoden ausprobiert und Inhalte erarbeitet werden. Sie können an der gesamten Reihe teilnehmen oder einzelne Termine zu bestimmten Methoden besuchen, ohne an den vorherigen teilgenommen haben zu müssen. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.

Zur kostenlosen Anmeldung


Teil 1 am 21.09.21: Grundlagen KI, UUX und Ethik
Ein kompakter Einstieg ins Thema “Human-Centered AI” (HC-AI) bzw. menschzentrierte KI, in dem wir auf jeden der drei darin vereinten Arbeitsbereiche eingehen.

  • 10:00 Uhr – Vorstellung des KI-Trainer Programms und Einführung ins Thema
  • 10:10 Uhr – Themenblock KI: Kategorien und grundlegende Funktionsweise
  • 10:40 Uhr – Pause
  • 10:45 Uhr – Themenblock Usability & UX: Definitionen, Unterschiede und Wirkung
  • 11:15 Uhr – Pause
  • 11:20 Uhr – Themenblock KI-Ethik: Risiken, Chancen und Leitlinien
  • 11:50 Uhr – Ausblick und offener Austausch
Weitere Informationen
Mittwoch29.09.2109:30-12:00
Online
UUX-Roadshow – Usability, UX und Textilherstellung am Beispiel von Mund-Nasen-Schutzmasken

Maske mal anders: Eine gemeinsame Veranstaltung der Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren Usability und Textil Vernetzt. 

Die Mund-Nasen-Schutzmaske ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags. Höchste Zeit also, die Maske unter den Gesichtspunkten Usability und User Experience zu betrachten. Genau das ist unser Ziel dieser abwechslungsreichen UUX-Roadshow.

Im Anschluss an Impulsvorträge der Kompetenzzentren Usability und Textil vernetzt diskutieren wir mit Ihnen in moderierten Workshop-Runden in Breakout-Sessions. Ziel ist es, den Lebenszyklus von Schutzmasken – von der Herstellung bis hin zur Entsorgung – unter Aspekten der Usability und User Experience zu betrachten. Wir freuen uns auf eine interaktive UUX-Roadshow der etwas anderen Art. 

Die Roadshow findet online von 09:30 bis 12.00 Uhr via ZOOM statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund des interaktiven Formats ist die Anmeldung auf 40 Teilnehmende begrenzt.

MELDEN SIE SICH JETZT AN. 

Weitere Informationen
Mittwoch29.09.2109:30-12:00
Online
Kopie von UUX-Roadshow – Usability, UX und Textilherstellung am Beispiel von Mund-Nasen-Schutzmasken

Maske mal anders: Eine gemeinsame Veranstaltung der Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren Usability und Textil Vernetzt. 

Die Mund-Nasen-Schutzmaske ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags. Höchste Zeit also, die Maske unter den Gesichtspunkten Usability und User Experience zu betrachten. Genau das ist unser Ziel dieser abwechslungsreichen UUX-Roadshow.

Im Anschluss an Impulsvorträge der Kompetenzzentren Usability und Textil vernetzt diskutieren wir mit Ihnen in moderierten Workshop-Runden in Breakout-Sessions. Ziel ist es, den Lebenszyklus von Schutzmasken – von der Herstellung bis hin zur Entsorgung – unter Aspekten der Usability und User Experience zu betrachten. Wir freuen uns auf eine interaktive UUX-Roadshow der etwas anderen Art. 

Die Roadshow findet online von 09:30 bis 12.00 Uhr via ZOOM statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund des interaktiven Formats ist die Anmeldung auf 40 Teilnehmende begrenzt.

MELDEN SIE SICH JETZT AN. 

Weitere Informationen
Donnerstag30.09.2114:00-16:30
Online
KI-Trainer: Online-Seminar Strategie

Für Unternehmen, die erwägen, Künstliche Intelligenz (KI) oder Maschinelles Lernen (ML) zukünftig fest in ihre Produkte, Dienste und Geschäftsprozesse zu integrieren, sind entsprechende Transformationsprozesse nötig. Mögliche Wege hin zu solchen KI-integrierenden Unternehmen sind Gegenstand dieses Seminars.

Initiale KI-Projekte sind der erste Schritt hin zu einer erfolgreichen strategischen KI-Integration. Gleichzeitig ist das Identifizieren geeigneter Anwendungsfälle und daraus abgeleitete Business-Cases eine der größten Herausforderungen bei der Anwendung von KI in Unternehmen. Mögliche Ansätze, Methoden, Fallstricke und Voraussetzungen werden anhand von praktischen Beispielen vorgestellt.

Die Inhalte eignen sich für Geschäftsführer, Führungskräfte und auch jene Mitarbeiter, die an der erfolgreichen strategischen Integration von KI im Unternehmen interessiert sind. KI-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

 

 

Weitere Informationen

Oktober2021

Dienstag05.10.2115:00-17:00
Online
Human-Centered AI #2: Den Nutzungskontext verstehen

In der Webinar- und Workshopserie “Human-Centered AI” geht es in sechs Terminen rund um die menschzentrierte Gestaltung von KI. Die Teilnahme am Grundlagen-Seminar (1. Termin) ist empfohlen, wenn Sie noch wenige Berührungspunkte mit KI, Usability & User Experience (zusammen: UUX) oder KI-Ethik hatten. Die folgenden Termine sind praktische Workshops, in denen Methoden ausprobiert und Inhalte erarbeitet werden. Sie können an der gesamten Reihe teilnehmen oder einzelne Termine zu bestimmten Methoden besuchen, ohne an den vorherigen teilgenommen haben zu müssen. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.

Zur Anmeldung


Teil 2 am 5.10.21: Den Nutzungskontext verstehen

Ein kompakter Einstieg in die erste Phase des Human-Centered Design, die Nutzungskontextanalyse, die wir im Kontext der KI-Entwicklung näher beleuchten und ausprobieren werden.

Voraussichtliche Agenda:

  • 15:00 Uhr – Vorstellung des KI-Trainer Programms und Einführung ins Thema
  • 15:10 Uhr – Überblick und Methoden der Nutzungskontextanalyse
  • 15:30 Uhr – Praxisbeispiele aus KI-Pilotprojekten
  • 15:40 Uhr – Pause
  • 15:45 Uhr – Praktischer Teil: Übung in Kleingruppen
  • 16:45 Uhr – Ausblick und offener Austausch

 

Weitere Informationen
Donnerstag21.10.2115:00-17:00
Online
Human-Centered AI #3: Zukunftsvisionen entwerfen

In der Webinar- und Workshopserie “Human-Centered AI” geht es in sechs Terminen rund um die menschzentrierte Gestaltung von KI. Die Teilnahme am Grundlagen-Seminar (1. Termin) ist empfohlen, wenn Sie noch wenige Berührungspunkte mit KI, Usability & User Experience (zusammen: UUX) oder KI-Ethik hatten. Die folgenden Termine sind praktische Workshops, in denen Methoden ausprobiert und Inhalte erarbeitet werden. Sie können an der gesamten Reihe teilnehmen oder einzelne Termine zu bestimmten Methoden besuchen, ohne an den vorherigen teilgenommen haben zu müssen. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.

Zur Anmeldung


Teil 3 am 21.10.21: Zukunftsvisionen entwerfen

Wir stellen das Szenario-Design vor, eine Methodik, die bei der Gestaltung vielfältig eingesetzt werden kann. Unter anderem, um unklare Vorstellungen von KI-Anwendungsideen zu schärfen.

Voraussichtliche Agenda:

  • 15:00 Uhr – Vorstellung des KI-Trainer Programms und Einführung ins Thema
  • 15:10 Uhr – Überblick über das Szenario Design (Scenario-Based Design)
  • 15:30 Uhr – Praxisbeispiele aus KI-Pilotprojekten
  • 15:40 Uhr – Pause
  • 15:45 Uhr – Praktischer Teil: Übung in Kleingruppen
  • 16:45 Uhr – Ausblick und offener Austausch

 

Weitere Informationen
Mittwoch27.10.21
Kaiserslautern
Upper-Rhine Artificial Intelligence Symposium 2021

Auf dem internationalen Upper-Rhine Artificial Intelligence Symposium 2021, veranstaltet von der Hochschule Kaiserslautern im Rahmen der TriRhenaTech Allianz, wird in unterschiedlichen Vorträgen und Formaten von aktuellen Projekten an den Schnittstellen von UX Design und Künstlicher Intelligenz berichtet werden.

Weitere Informationen und Anmeldehinweise (diese stehen ab Juni zur Verfügung) sind hier verfügbar..

Weitere Informationen

November2021

Donnerstag11.11.21
Online
World Usability Day 2021 Berlin

Der jährlich stattfindende World Usability Day lädt auch dieses Jahr wieder in Berlin am 11. November alle Teilnehmenden zum gemeinsamen Austausch ein. Die Förderung der Benutzerfreundlichkeit, des benutzerzentrierten Designs und der Verantwortung eines jeden Benutzers steht an diesem Tag im Zentrum. Das diesjährige Thema „Gestaltung unserer Online-Welt: Vertrauen, Ethik und Integrität“ bietet eine wichtige Einsicht in soziale Aspekte von User Experience und Usability. Gleichzeitig ermöglicht es eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Auswirkungen digitaler Systeme auf unterschiedlichste Individuen und Gruppen.

Aufruf für Beiträge 
Die Beiträge sind von und für die Usability und User Experience Design Community und alle weiteren Interessierten. Hierfür könnt ihr spannende Themen einreichen und mit Workshops, Diskussionen, Vorträgen oder sonstigen interaktiven Formaten den Diskurs rund um ethisches Design bereichern.
Weitere Informationen finden Sie hier:

Alle aktuellen Informationen zur Anmeldung und zum Programm erhalten Sie in Kürze.

Weitere Informationen
Donnerstag11.11.2109:45-18:00
Online
World Usability Day 2021 Stuttgart

Am 11. November ist es endlich wieder soweit: Der World Usability Day (WUD) schreibt seine Erfolgsgeschichte fort! Auch in diesem Jahr wollen wir den Tag rund um Usability und User Experience (UX) wieder gebührend mit Ihnen feiern! Doch auch wie im vergangenen Jahr, wird der WUD Stuttgart dieses Jahr aufgrund der aktuellen Situation wieder remote stattfinden.

Jetzt kostenfrei anmelden!

Das Programm in Stuttgart

ab 09:45 Uhr Eröffnung und Get-together
10:00 - 10:30 Uhr Begrüßung
  Track 1 Track 2 Track 3
10:45 - 11:15 Uhr

Digitale Ethik für Gestalter und wie ein Tool dabei unterstützen kann

Dr. Peter Klein, Nicole Karatas
User Interface Design GmbH

Einfache Sprache für Mensch und Maschine

Uwe Roth,
Journalist und Texter für die Einfache Sprache
Mitglied der DIN-AGs Leichte und Einfache Sprache

WORKSHOP
(ab 10:30 Uhr)


Mit Warm UPs eine produktive Atmosphäre und Freude in die Arbeit bringen

Anne Elisabeth Krüger,  Fraunhofer IAO

 

WORKSHOP
(ab 10:30 Uhr)

 

“The Positive X”
Warum klappt das nicht?

Katharina Zeiner, Siemens AG
Cristina Hermosa Perrino,
AKKA Industry Consulting GmbH

11:30 - 12:00 Uhr

“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI”
der europäischen Kommission
Vorstellung, Kommentar - und unsere Pflicht als Digital Designer

Jan Groenefeld, ergosign GmbH

Ein Einstieg in die KI-Ethik

Manuel Kulzer, Kompetenzzentrum Usability, Hochschule der Medien
Elisa Maria Entschew, Kompetenzzentrum eStandards, Fraunhofer IMW

  Mittagspause / Networking
13:00 - 13:30 Uhr

Agile Methoden richtig zünden lassen

Lisa Reimer, Daniel Kurz
User Interface Design GmbH

WORKSHOP


Mit Diskriminierung im Zusammenhang mit KI umgehen

JJ Link, Anne Elisabeth Krüger
Kompetenzzentrum Usability, Fraunhofer IAO

WORKSHOP


Evaluation der Mensch-KI-Zusammenarbeit

Manuel Kulzer
Kompetenzzentrum Usability, Hochschule der Medien

13:45 - 14:15 Uhr

UX und der Public Sector -
Reifegrad, Potenziale, Transfermöglichkeiten

Prof. Dr. rer. pol. Christian Schachtner, IU Internationale Hochschule
Tabea Hein, Stadt Frankfurt am Main

  Kaffeepause / Networking
14:45 - 15:15 Uhr

How we created a modular, human-centric design for millions of ICE train travellers

Charly Da-Silva, Deutsche Bahn AG
Florian Dusch, zigzag GmbH

WORKSHOP


Mit LEGO® SERIOUS PLAY® spielerisch zum Erfolg

Carina Völpel und Jenny Völpel, User Interface Design GmbH

WORKSHOP

 

Lego Serious Play Workshop von intense‐impact zu "Wertebasiertes Fehlermanagement"

Anna Hoffmann, intense impact

15:30 - 16:00 Uhr

Patient Empowerment mit dem persönlichen Hustenmanager

Andrea Berten, Carepath Technologies GmbH
Elisabeth Büllesfeld, Kompetenzzentrum Usability - Fraunhofer IAO

  Young Professional
16:15 - 16:35 Uhr

Komik im UX Writing - Der Einfluss von Komik auf das Nutzungserlebnis mit einer Applikation

Patrizia Schiffrer

- -
16:40 - 17:00 Uhr

Entwicklung und Analyse sozialpsychologischer Konzepte zur Förderung der Zusammenarbeit in virtuellen 3D-Arbeitsumgebungen

Amelie Bustorff

17:05 - 17:25 Uhr

Feeling Secure in the Cyberworld – Erlebnisorientierte und emotionszentrierte Gestaltungsansätze für mehr erlebbare Sicherheit im Kontext der Cybersecurity

Karen Nataly Fernandez Neufeld

17:30 - 17:45 Uhr Schlusswort und Verabschiedung
ab 17:45 Uhr Networking

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der WUD Stuttgart Webseite.

 

Weitere Informationen
Montag22.11.2117:00-18:30
Online
Gemeinsamer DigiSlam mit der IHK Stuttgart

Beim DigiSlam werden in kurzen 10-minütigen Sessions von den DigiSlammenden, welche selbst Azubis, Trainees, Studierende oder Young Professionals sind, die Antwort auf ein Digitalisierungsthema gegeben. Das kann von Themen im Arbeitswandel bis hin zur New Leadership über Technologien wie Deep Learning, Quantencomputing oder Blockchain sein. Auch werden neben dem Inhalt die Verständlichkeit und der Unterhaltungswert des Vortrags eine wichtige Rolle spielen. Am Ende entscheidet das Publikum, wer mit Ruhm und Ehre überhäuft wird.

Zusätzlich wird es nach den Vorträgen die Möglichkeit geben, sich in gemütlicher Atmosphäre mithilfe von separaten virtuellen Räumen (Breakout Sessions) zu den Themen ins Gespräch zu kommen und sich aktiv mit anderen Teilnehmenden auszutauschen und zu vernetzen.

Der gemeinsame DigiSlam findet je nach Entwicklung der aktuellen Lage voraussichtlich hybrid oder digital am 22.11.2021 um 17:00 Uhr statt.

Weitere Informationen

Informationen zu den Veranstaltungen

DAA Führungskräfte Tagung
Vortrag zu menschzentrierten Ansätzen für den intelligenten Arbeitsplatz der Zukunft auf der DAA Führungskräfte Tagung
15.09.21
Auf dem virtuellen Führungskräfte-Workshop der Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) hielt Prof. Alexander Mädche einen Vortrag zum Thema „Der intelligente Arbeitsplatz der Zukunft – Menschzentrierte Ansätze für Produktivität, die Bildung und das Wohlbefinden“.
Freitag11.06.21
Virtuell
World Usability Day 2021 Berlin - Call for Participants
20.08.21
Auch in diesem Jahr heißt die Hauptstadt alle Interessierten zum World Usability Day Berlin willkommen! Am 11. November 2021 trifft sich unsere aktive und international bekannte UX-Szene wieder beim WUD Berlin und freut sich auf einen spannenden Austausch. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung stattfinden.
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Technische Universität Berlin
Rückblick: IT meets UUX
20.08.21
Während der Großteil der Veranstaltungen immer noch Online stattfinden, wurden am Mittwoch, dem 18.08.2021, IT- und UUX-nahe Akteure zum gemütlichen Vernetzen eingeladen. Das Treffen in einem Berliner Biergarten bot bei Bier und Brezeln die optimale Gelegenheit sich über Inhalte, Arbeitsweisen und Kooperationen auszutauschen.
Tech Days München
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability zu Gast auf den TechDays
09.06.21
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability war mit einem Vortrag auf den virtuellen TechDays des Zentrum Digitalisierung.Bayern (Bayern Innovativ) am 8. Juni vertreten. In einer abwechslungsreichen Session drehte sich alles um das Thema Human-centered Design und wie die erfolgreiche Umsetzung im Unternehmen gelingt.
Dienstag08.06.2109:00-17:00
digitale Veranstaltung
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright