1
2
3
4
5
6
Ein Cognitive Walkthrough ist eine experten-basierte Methode der Usability Inspektion. Bei der Durchführung eines Cognitive Walkthrough simuliert ein Usability Engineer Benutzerkognitionen bei der zielorientierten Nutzung eines interaktiven Systems anhand der jeweils notwendigen Handlungsschritte und prüft die Angemessenheit der jeweils verfügbaren Systemrückmeldungen zur Ziel- und Handlungsformulierung und zur Feststellung des erreichten Fortschritts bei der Zielerreichung. Cognitive Walkhroughs sind analytische Verfahren der Usability Inspektionen und fokussieren insbesondere auf die Identifikation von Barrieren beim Erlernen einer Applikation.
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright