1
2
3
4
5
6
Mit dem angehenden Unternehmen finfamily soll es im Rahmen eines Pilotprojekts um die Bedürfnisse der potentiellen Nutzenden gehen. Es sollen positive Ergebnisse im Kontext der Altersvorsorge generiert und prototypisch umgesetzt werden.

Zielstellung
Im gemeinsamen Pilotprojekt mit dem angehenden Unternehmen finfamily soll der einfach nutzbaren und positiv erlebbaren Entwicklung eines Prototyps nachgegangen werden, durch den Nutzende, in einem intergenerativen Kontext, selbstbestimmt zu einer adäquaten Sparlösung für das Alter hingeführt werden.

Über finfamily
finfamily hat es sich zur Aufgabe gemacht, für ein besseres Gelingen der privaten Altersvorsorge zu sorgen. Durch die Synthese von Sinnangebot, Erfahrungslernen und Entscheidungshilfe steht finfamily für frühes, kompetentes und langfristig lohnendes Vorsorgesparen.

Um seinen zwei Töchtern den Weg in die private Altersvorsorge zu ebnen, ist der Gründer aus eigenem Antrieb heraus schon vor fast drei Jahrzenten in Berührung mit der Thematik gekommen. Auf die selbst konzipierte Lösung, bei der die Altersvorsorge mehr als Prozess und lebenslange Aufgabe gesehen wird und den Menschen und seine Lebensphasen in den Vordergrund rückt, folgte 2019 der Entschluss, die gewonnenen Erkenntnisse in ein Geschäftsmodell zu gießen.

Vorgehen und Methode
In einem ersten Schritt ist für das Projekt die Konzeptentwicklung für positiver Erlebnisse mithilfe der Bedürfnispersona geplant. Diese basieren auf den vom Gründerteam ausgearbeiteten Rechercheergebnissen zum Nutzungskontext sowie zur Zielgruppe und derer Bedürfnisse. Die in einem geplanten Ideationsworkshop entstandenen Erlebniskonzepte sollen dann in einem ersten Prototyp umgesetzt und evaluiert werden.

Grafik erstellt von pch.vector auf freepik


News

Pilotprojekt finfamily
Kick-off: Pilotprojekt mit finfamily
12.04.21
Am 18. März startete das gemeinsame Pilotprojekt mit dem in Gründung befindlichen Start-up finfamily. In einem ersten digitalen Treffen wurden Ziele und potentielles Vorgehen für das anstehende Projekt besprochen sowie die ersten Schritte definiert. Das Unternehmen finfamily sowie der geplante Verlauf des Projekts sollen im folgenden Blogbeitrag kurz vorgestellt werden.

Personen

Christina Haspel
Anika Spohrer
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright