1
2
3
4
5
6

Herausforderung

Das Cluster „Herausforderung“ besteht aus zwei Erlebniskategorien, dieser Artikel beschäftigt sich mit: „Herausforderung bekommen“.

Herausforderung bekommen

Das Cluster „Herausforderung“ besteht aus zwei Erlebniskategorien, dieser Artikel beschäftigt sich mit: „Herausforderung bekommen“.

Die Kategorie beinhaltet, eine neue, anspruchsvolle Aufgabe zugeteilt zu bekommen. Dies kann durch einen Vorgesetzten oder Kunden erfolgen und als Anerkennung der eigenen Kompetenz wahrgenommen werden. Dabei herrscht zu Beginn einer Herausforderung unter Umständen Unsicherheit. Resultieren können jedoch Gefühle von Stolz, Motivation oder die Freude etwas Neues zu wagen.

Das Erlebnis wird vielfach alleine erlebt. Ferner können Gleichgestellte sowie Übergeordnete beteiligt sein, allerdings auch Externe. Der Sozialindex beträgt 0,85, dies bedeutet, dass 85 Prozent der Erlebnisse gemeinsam mit anderen erlebt wurden.

 

Runtastic: Vorschlag von Routen, Powersong & Einbezug von Freunden

In der Fitnessapp Runtastic veranschaulichen verschiedene Metriken, wie sich der Nutzer fit hält. Dem Nutzer werden unter anderem neue Laufrouten zum Joggen vorgeschlagen, welche neue territoriale Herausforderungen mit sich bringen können. Dadurch wird dem Nutzer die Möglichkeit gegeben, sich auf etwas Neues zu freuen und sich an die Aufgabe heranzuwagen.Ebenso kann er sich an einer seiner eigenen, früheren Aktivitäten messen und sich so selbst eine Herausforderung stellen. Zudem ruft die App per Push-Benachrichtigung nach dem Sport zu einer weiteren Aktivität auf, fordert also den Nutzer heraus, am Ball zu bleiben. Auf diese Weise kann der Nutzer motiviert werden oder ein Gefühl von Stolz entwickeln. Zusätzlich gibt es die Funktion, dass Freunde den Nutzer live per Audioübertragung anfeuern können, was als Vertrauensbeweis für die eigene Leistung aufgenommen werden kann.

 

Aus unserer Sicht hat dieses Tool das Potenzial noch weiter zu gehen und beispielsweise motivierende Benachrichtigungen senden, wie „Bisher hast Du Strecken zwischen 10 und 15 km gelaufen. Deine Werte zeigen, dass Du Dich jetzt an 20 km wagen könntest. Ich schlage folgende Strecke vor ...“. Vorgeschlagene Strecken, welche aufgrund der bisherigen Nutzung berechnet werden können dabei verschiedene Dimensionen zur weiteren Herausforderung beinhalten.

 

Forest: Gesamtkonzept

Als weiteres Beispiel soll die App Forest vorgestellt werden. Dabei handelt es sich um eine Anwendung, welche die Produktivität des Nutzers stärkt, indem der Nutzer das Handy nicht benutzt. Der Nutzer muss zunächst eine handyfreie Zeitdauer bestimmen und einen Samen pflanzen. In der festgelegten Dauer wächst der Samen zu einem virtuellen Baum heran. Verlässt der Nutzer jedoch die App in der festgelegten Zeit, beginnt der Baum sofort zu verwelken. Dem Nutzer wird demnach die schwierige Aufgabe zuteil, den Baum wachsen zu lassen. Bei Gelingen erhält der Nutzer nicht nur einen gesunden Baum, sondern auch eine Prämie, welche für das Pflanzen von realen Bäumen eingesetzt werden kann.

Die Erfüllung der Aufgabe kann das Kompetenzgefühl des Nutzers sowie das Empfinden von Stolz stärken. Ferner kann das Bedürfnis angesprochen werden, etwas Bedeutungsvolles zu sammeln.

 

Das Konzept birgt hierbei zwar Potenzial für ein Erlebnis der Kategorie „Herausforderung bekommen“ und könnte auf den ersten Blick auch so verstanden werden. Wichtig ist aber, dass es sich nur um eine Verhaltensänderung auf Seiten des Nutzers handelt, welches eher auf das Konzept der Gamification hinweisen würden. Auch wird in dieser Anwendung mit Prämien gearbeitet, was als extrinsisch motivierender Faktor wirkt, also gerade nicht das intrinsische positive Erlebnis herbeiführt.

Sollen Nutzer eine Herausforderung bekommen und dabei bestenfalls ein positives Erlebnis haben, muss darauf geachtet werden, dass die „must haves“ dieser Kategorie abgedeckt werden.

Dieser Artikel ist Teil einer Serie zu insgesamt 17 Erlebniskategorien. In jedem Artikel wird eine Erlebniskategorie in den Fokus genommen, beschrieben und anhand von Beispielen von Softwareanwendungen erklärt. Die Erlebniskategorie dient als methodische Grundlage um positive Nutzererlebnisse zu schaffen.

 
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright