1
2
3
4
5
6
Natural Language Processing und Voice User Interfaces, Text Mining und Datenwissenschaft

In diesem Schwerpunkt wird ein grundlegendes Verständnis von Conversational Agents (CA) vermittelt. Dabei wird einerseits auf die technischen Grundlagen des Natural Language Processing (NLP), aber auch auf die Konzeption eines CAs im Rahmen des Prototyping-Prozesses eingegangen. Im Prototyping-Prozess sollen insbesondere Möglichkeiten zur schnellen Entwicklung (Rapid Prototyping) vermittelt werden, welche einen schnellen Proof-of-Concept für die Unterstützung der spezifischen Unternehmens-Funktion liefert.

Das vermittelte Wissen soll dann um Erfolgsfaktoren erweitert werden, welche für eine Einbindung des CAs in den sozio-ökonomischen Arbeitskontext sowie dessen Aneignung durch die betroffenen MitarbeiterInnen nötig sind. Dabei sollen Konzepte wie Erklärbarkeit, Komplementarität aber auch menschliche Einflüsse wie z. B. Vertrauen, Selbstsicherheit, Ethik, Arbeitssicherheit und Fairness und deren Bedeutung für erfolgreiche Mensch-KI Kollaboration bzw. Mensch-CA Kollaboration vermittelt werden.

Erste Termine werden hier in Kürze bekanntgegeben.


News

KI-Trainer Schwerpunkt 5: Spracheingabe
KI-Trainer Angebote im Profil: Spracheingabe - Erstellung von Sprachassistenzsystemen
08.04.20
Technologien der automatisierten Sprachverarbeitung haben sich im letzten Jahrzehnt enorm verbessert. Entsprechend nutzerfreundlich ist auch die Erstellung von Sprachassistenzsystemen und Chatbots geworden. In unseren Schulungen zum Themengebiet Natural Language Processing wollen wir Unternehmen die Kompetenz vermitteln, Kommunikationsinhalte im eigenen Unternehmen zu automatisieren.

Personen

David Golchinfar
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
Dr. Daryoush Daniel Vaziri
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright