1
2
3
4
5
6
Vollständige Untersuchung, praktische Umsetzung und Evaluation von KI-Anwendungsideen

Das Proof-of-Concept (PoC) Lab soll den Aufwand für den Einstieg in die KI minimieren, indem es Unternehmen eine Möglichkeit bietet, schnell, kostengünstig und mit professioneller Unterstützung innerhalb weniger Tage die Realisierbarkeit von Anwendungsideen zu evaluieren.

Dafür wird im Proof-of-Concept Lab performante Hardware (z.B. Deeplearning-Rechner mit mehreren Grafikkarten) und ein für eine breite Palette von Anwendungskategorien einsetzbares Software-Framework mit Bibliotheken wie Pandas, Scikit-Learn, Tensorflow, Keras usw. installiert. Diese generelle Process-Chain kann dann vom KI-Trainer im Lab schnell auf den jeweiligen Anwendungsfall und die jeweiligen vom Unternehmen bereitgestellten Daten angepasst werden. Hierzu gehört u.a. die Auswahl geeigneter Vorverarbeitungsmethoden, Algorithmen und Evaluationsmethoden. Nach der Durchführung und Evaluation der eigenen Explorationslösungen hilft der KI-Experte bei der Potenzialbewertung der Anwendungsidee.

Das Proof-of-Concept Lab wird ab Februar 2020 betriebsbereit sein.


News

KI-Trainer - Proof of Concept Lab
KI-Trainer Angebote im Profil: Das Proof Of Concept Lab
19.02.20
Viele Unternehmen interessieren sich zunehmend für Künstliche Intelligenz. Das KI-Trainer Proof-Of-Concept Lab unterstützt diese nun dabei, eine Anwendungsidee in eine konkretere Form zu gießen. Dafür werden neueste KI Algorithmen und Frameworks mit einbezogen und mithilfe von leistungsstarker Hardware erprobt.

Personen

Patrick Takenaka
  • Hochschule der Medien
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright