1
2
3
4
5
6

Eine wichtige Aufgabe des Kompetenzzentrums ist es, für Unternehmen erlebbar und erfahrbar zu machen, wie sie Innovationen im Bereich Usability und User Experience (kurz: UUX) für sich einsetzen können. Hierbei handelt es sich z. B. um Labore, technische Infrastrukturen, Anschauungs- und Testobjekte oder praktisch einsetzbare Unterstützungsmaterialien, die durch Unternehmen genutzt und ausprobiert werden können.

Informieren Sie sich auch über die Möglichkeiten zur Vorführung, Einführung und Begehung – oder nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu uns auf, um einen individuellen Termin zu vereinbaren!

 

Demonstratoren

Demonstrator: Autonomes Fahren
Am Standort Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern (HS KL) veranschaulicht ein Demonstrator, wie eine hochflexible, herstellerunabhägige Fahrsimulationsumgebung zur Erarbeitung neuer und innovativer Bedienkonzepte in der in-car HMI realisiert wurde. Sie dient inzwischen zur Durchführung empirischer Studien (aktueller Forschungs- und Transferfokus: autonomes Fahren) und als Schulungsobjekt zur Sensibilisierung für Entwicklungsprojekte im Bereich Automotive/UUX.
  • Region Mitte
  • Demonstrator
Demonstrator: KD2-Lab
Das DFG-geförderte Karlsruhe Decision & Design Lab (KD2-Lab) im Herzen von Karlsruhe ist weltweit eines der größten computergestützten Experimentallabore. Es bietet Forschern eine hervorragende Infrastruktur für ökonomische, neuro- und psycho-physiologische Experimente. Dies ermöglicht die Untersuchung des menschlichen Entscheidungsverhaltens, unter kontrollierten Laborbedingungen. Das Labor verfügt über zwei technisch und räumlich getrennte Laborbereiche, 40 schallisolierte und klimatisierte Computerkabinen, barrierefreie Experimentalkabinen und zwei große Teamräume zur Durchführung von Gruppenexperimenten. Sie sind herzlich eingeladen, sich als Versuchsteilnehmer anzumelden External Link, um aktiv an aktuellen Forschungsprojekten mitzuwirken. Auf Anfrage können Sie auch eigene Experimente im KD2-Lab durchführen.
  • Demonstrator
  • Region Mitte
Demonstrator: Unser Service Roboter Charly
Hier stellt sich unser neues Teammitglied Charly vor. Schauen Sie vorbei und verfolgen Sie Charly's Entwicklung!
  • Region Nord
  • Demonstrator
Demonstrator: UUX TransferSpace
Was ist UUX? Welche UUX Materialien gibt es? Welche UUX Pilotprojekte sind mit dem Kompetenzzentrum für kleine und mittelständische Unternehmen möglich? Diese und mehr Fragen sollen mit UUX TransferSpace und den betreuenden UUX Lotsen beantwortet werden. Die grundsätzlichen Ziele dabei sind die Unternehmen für das Thema UUX zu sensibilisieren sowie das Wissen und Mindset rund um UUX zugänglich und greifbar zu machen.
  • Demonstrator
  • Region Süd
Demonstrator zur Digitalisierung agiler Arbeitsweisen
Agiles Arbeiten erfordert Flexibilität und eine hohe Verfügbarkeit. Es wird aufgezeigt, wie die Umstellung auf digitale Tools die Erreichung dieser Ziele unterstützt.
  • Region Ost
  • Demonstrator
Digitale Initiativen zu Corona
Digitalisierung war auch schon ein Hype-Schlagwort auch schon vor der Corona-Krise - mit der aktuellen Situation hat es wesentlich an Relevanz gewonnen. In dieser Rubrik stellen wir nicht-kommerzielle, digitale Initiativen vor, die versuchen, das Beste aus der aktuellen Situation zu machen.
  • Demonstrator
Remote UUX-Methoden
Bei aller Digitalisierung sind viele der herkömmlichen User Research Methoden sehr analog aufgebaut. Es gibt allerdings Möglichkeiten, die Nutzer auch aus der Ferne besser zu verstehen. Daher werden Ihnen in dieser Artikelserie Remote UUX-Methoden und Tools, die auch ohne persönlichen, direkten Kontakt eingesetzt werden können, vorgestellt. Zudem teilen wir Hinweise und Erfahrungen aus bisherigen und derzeit laufenden Pilot- und Umsetzungsprojekten.
  • Demonstrator
Social Distancing + Social Awareness
Im Rahmen dieser Sammlung stellen wir Ideen, Ansätze und Tools zusammen, wie Social Distancing (Abstand zu anderen) mit Social Awareness (Wahrnehmung der Anderen) über digitale Medien umgesetzt werden kann.
  • Region Mitte
  • Demonstrator
 

News zu Demonstratoren

Technische Universität Berlin
Das "Agile Mindset" entscheidet
04.01.19
Agilität verspricht hohe Kundenzufriedenheit, da Wünsche des Auftraggebers schnell und flexibel berücksichtigt werden können. Außerdem sollen Arbeitszufriedenheit und Motivation sowie Produktivität im Prozess gesteigert werden. All diese Vorteile ergeben sich allerdings nicht automatisch allein durch die Einführung agiler Arbeitsweisen. Insbesondere die Geschäftsführung muss hier von Anfang die richtigen Weichen stellen.
Demonstrator: KD2-Lab
Neues aus dem KD2-Lab - "Faster is not always better"
30.12.18
Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen die Reihe "Neues aus dem KD2-Lab" präsentieren. In Zukunft werden wir an dieser Stelle neue Experimente vorstellen, die alle im KD2-Lab durchgeführt wurden und sich mit der Usability und User Experience(UUX) von digitalen Systemen beschäftigen. In kompakter Form werden die veröffentlichten Artikel für den Praktiker verständlich zusammengefasst. In regelmäßigen Abständen können Sie so als Leser einen guten Einblick in die aktuelle Forschung am KIT zum Thema UUX bekommen. In der ersten Ausgabe stellen wir Ihnen die Arbeit von Ulrich Gnewuch et al. "Faster is not always better" vor.
Demonstrator: KD2-Lab
Neuigkeiten aus dem KD2-Lab: Erste Laborführung im neuen Jahr
26.11.18
Haben Sie Interesse einen tiefen Einblick in die Wissenschaft zu bekommen? Wie werden Usability, User Experience und weitere Themen erforscht? Nachdem der letzte Termin 2018 verlegt werden musste, gibt das Karlsruher KD²Lab Ihnen die Möglichkeit am 14.01.2019 bei einem Besuchstermin das Innenleben eines Experimentallabors kennen zu lernen.
Montag14.01.1916:00-19:00
Karlsruhe
Demonstrator: Autonomes Fahren
UUX Design für Autonomes Fahren: HCI-Group der Hochschule Kaiserslautern präsentiert Fahrsimulationskonzept beim UX Meetup in Stuttgart
19.10.18
Am 18. Oktober 2018 waren Vertreter der Region Mitte zu Gast in Stuttgart. Im Rahmen des dortigen UX Design Meetups ging es um die Themen "Autonomes Fahren" und "UUX Design für Mixed Reality".
Donnerstag18.10.18-
Stuttgart
IHK Stuttgart
Rückblick: IHK-Veranstaltung „100 Stunden Morgen“ in Stuttgart
19.10.18
Am 27.09.18 fand in Stuttgart erstmalig das branchenübergreifende Veranstaltungsformat „100 Stunden Morgen“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) statt. In fünf aufeinanderfolgenden Tagen standen Digitalisierungs- und Innovationsthemen im Fokus.
 

Ihre Ansprechpartner*innen

Daniel Kerpen
Patrick Stern
Prof. Dr. Manfred Thüring
 
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright