1
2
3
4
5
6

Detailliertes Know How zu Usability und User Experience werden für viele kleine und mittlere Unternehmen zu entscheidenden Wettbewerbsfaktoren. Wir vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability unterstützen Unternehmen beim Kennenlernen, Ausprobieren und Etablieren aktueller Usability und User Experience Ansätze.

Einen Überblick erhalten Sie in unserer Broschüre:

 

Neue Nachrichten

Fachtagung "Mission UUX"
Referentenvorstellung: Prof. Dr. Matthias Finck: UxLa live erleben: Möglichkeiten des User Experience Labors der NORDAKADEMIE kurz vorgestellt und ausprobiert
24.04.19
Im Rahmen unserer Fachtagung am 18.06.2019 begeben wir uns auf die "Mission UUX". Hierfür stellt Prof. Dr. Matthias Finck in einer kurzen Führung die Möglichkeiten des User Experience Labors der NORDAKADEMIE vor. Seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt an!
Demonstrator: Unser Service Roboter Pepper, Umsetzungsprojekt Einsatz unseres Serviceroboters in der Apotheke
Kick-Off Workshop zum Umsetzungsprojekt "Service Robotik in der Apotheke"
24.04.19
Am 26.03 fand der Kick-Off Workshop zum Umsetzungsprojekt "Pepper in der Apotheke" statt. Im Workshop diskutierten 14 Mitarbeiter der Rathaus Apotheke in der HUMA Shopping Welt über die Potenziale und Herausforderungen beim Einsatz von Service Robotern im Apothekenumfeld.

Veranstaltungen

April2019

Mittwoch10.04.19-08.05.19
Digital Hub Pforzheim/Enzkreis
Pforzheim: UUX TransferSpace

Der UUX TransferSpace steht vom 10.4. bis 8.5. in Pforzheim im Innotec bereit. Neben vielen Informationen zu Usability und User Experience und zum Kompetenzzentrum können dort auch Materialien zu UUX und zu kreativem Arbeiten ausgeliehen werden.

Der TransferSpace ist ein mobiler Informationstand der im Rahmen der Roadshows durch den süddeutschen Raum wandert. Wir, das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability, wollen Sie als KMU oder Start-Up im Bereich Usability und User Experience unterstützen. Dadurch können Sie künftig noch besser Ihre Produkte und Dienstleistungen auf die Bedürfnisse sowie Anforderungen Ihrer Nutzer und Kunden anpassen. Hilfestellung dazu bietet vor Ort einer unserer ausgebildeten Lotsen, der gerne Ihre Fragen beantwortet und erste Impulse gibt. 

Bis zum 8. Mai 2019 finden Sie den TransferSpace öffentlich zugänglich im Co-Working-Space vom Innotec Pforzheim in der Blücherstraße 32.

Veranstaltungsort:
Digital Hub Pforzheim/Enzkreis, im Innotec Pforzheim, Blücherstraße 32, 75177 Pforzheim

Aktuelle Informationen zu zukünftigen UUX Roadshows und Standorten des UUX TransferSpace werden hier veröffentlicht: 
https://www.kompetenzzentrum-usability.digital/veranstaltungen/uux-roadshow

Weitere Informationen

Mai2019

Donnerstag02.05.1916:00-23.05.1917:30
Virtuell
Online Angebot: Design Thinking Kurs - Gestaltungskriterien für ein E-Learning Angebot

Virtueller Design Thinking Kurs – Usability und E-Learning

In diesem Kurs wenden wir die Methodik des Design Thinking an, um herauszufinden, welche Anforderungen hinsichtlich Usability und User Experience bei E-Learning-Anwendungen aus Ihrer Sicht bestehen.

Als Teilnehmer dieses Kurses, treffen Sie sich mit den Moderatoren und weiteren Kursteilnehmern einmal wöchentlich zu einem Webinar. Jede Woche durchlaufen wir eine Phase des Design-Thinking Prozesses – von der Einordnung der Problemstellung hinzu dem Testen eines Protoyp. Begleitend zu den Webinaren steht Ihnen ein Onlinekurs zur Verfügung über den Sie auf weitere Kursinhalte, wie den UUX-Werkzeugkasten und den Fahrplan zugreifen können.

Zeitliche Übersicht des Kurses:

  • 02.05.2019 – 16:00 – 17:30 Uhr 
    • Kick-Off + Identifikation von Zielgruppen und deren Anforderungen
    • Hausaufgabe: Erstellen einer Persona
  • 09.05.2019 – 16:00 – 17:30 Uhr
    • Präsentieren der Persona + Sammlung von Ideen: Wie können die Bedürfnisse der Persona befriedigt werden?
    • Hausaufgabe: Bewerten Sie die Ideen und prüfen Sie diese auf Umsetzbarkeit
  • 16.05.2019 – 16:00 – 17:30 Uhr
    • Erstellen eines Prototypen -> Wie kann ein testbarer Prototyp aussehen?
    • Hausaufgabe: Erstellen Sie einen Prototyp (digital oder haptisch)
  • 23.05.2019 – 16:00 – 17:30
    • Testen des Prototyps: Lassen Sie den Prototypen durch Ihre Mitstreiter testen
    • Abschluss des Kurses

Das Ziel dieses Kurses besteht darin, Ihnen die Möglichkeit eines virtuell geführten Design Thinking Ansatzes vorzustellen und Ihnen gängige Methoden des Usability und der User Experience näher zu bringen.

Voraussetzungen:

  • Ein Headset für Onlinemeetings
  • Interesse am Thema E-Learning
  • Spaß beim Ausprobieren neuer Methoden
  • Im Idealfall eine eigene Fragestellung zu E-Learning-Angeboten (aus Nutzer oder Anwendersicht)
  • Maximal 10 Teilnehmer

Kostenlose Anmeldung

Weitere Informationen
Mittwoch08.05.1911:00-12:00
Webinar | Markterfolg durch nutzerzentrierte Gestaltung und positives Anwendererlebnis

Ein wichtiger Erfolgsfaktor eines Produkts oder eines Services ist, ob es gelingt, durch die Interaktion positive Benutzererlebnisse zu ermöglichen. Dies gilt für Websites ebenso wie für Hardware und mobile Applikationen, aber auch für Wearables, digitalisierte Objekte und smart Textiles.

Wir geben einen thematischen Überblick und beschreiben am Praxisbeispiel – einer App für Schnittmuster – wie nutzerzentrierte Gestaltung funktioniert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit Fragen an die Referenten zu stellen.

Das Webinar wird in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt veranstaltet.

Inhalte
Überblick über:

  • die Begrifflichkeiten, die Methoden und Vorgehensweisen in der nutzerzentrierten Gestaltung
  • Aspekte und Zusammenhänge positiver Anwendererlebnisse
  • typische Fragestellungen und Herausforderungen für Entwickler*innen bzw. Gestalter*innen und wie diese angegangen werden können
  • Praxisbeispiel Schnittmuster-App: Pattarina, ein Start-up, das eine mobile Applikation mit Anwendung von Augmented Reality zur virtuellen Übertragung von Schnittmustern auf Textilien entwickelt. Aus Sicht von Anwendern wurden Handlungsabläufe und kritische Bediensituationen berücksichtigt, um die Gestaltung der App zu optimieren.

Vorteile für Teilnehmer:

  • Sie erhalten Einblick in die Methodik nutzerzentrierter Gestaltung.
  • Sie lernen das Potential positiver Kundenerlebnisse für Ihren Markterfolg kennen.
  • Sie erfahren Details zur Möglichkeit in Pilotprojekten des Kompetenzzentrums kostenfrei Unterstützung bei Ihren Produkten oder Services zu erhalten.

Zielgruppe:
Interessierte Vertreter aus kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Referenten:
Dr.-Ing. Dipl.-Psych. Michael Minge, Technische Universität Berlin
Martina Armbrecht, UX Designer, Use Tree GmbH

Bitte melden Sie sich über die Veranstaltungsseite an, um die Einwahldaten zu erhalten. Wir versenden diese ca. 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

Weitere Informationen
Donnerstag09.05.19-23.06.19
Donnerstag09.05.1910:00-16:00
Freigelände der AiF Projekt GmbH in Berlin
Innovationstag Mittelstand des BMWi

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability 4.0 ist mit dem humanoiden Roboter „Pepper” auf dem Innovationstag Mittelstand des BMWi vertreten. 

Der Innovationstag Mittelstand des BMWi ist eine eintägige, multitechnologische Open-Air-Messe, bei der Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen präsentieren, deren Entwicklung mit Förderung des Bundes unterstützt wurde. Im Mittelpunkt des Innovationstages stehen Ergebnispräsentationen erfolgreicher Projekte, insbesondere aus dem „Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)“. Darüber hinaus wird das Spektrum der themenoffenen Förderung des BMWi präsentiert, das die Unternehmen in jeder Phase des Innovationsprozesses „von der Idee zum Markterfolg“ unterstützt, u. a. durch Projektergebnisse der „Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF)“ und der „FuE-Förderung gemeinnütziger externer Industrieforschungseinrichtungen – Innovationskompetenz (INNO-KOM).

Die Veranstaltung bietet Gelegenheit, sich über die Programme der Innovationsförderung des BMWi zu informieren, Kontakte zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu knüpfen und in entspannter Atmosphäre mit Vertretern von Politik und Regierung ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungsort: Freigelände der AiF Projekt GmbH, Tschaikowskistr. 49, 13156 Berlin

Informationen und Impressionen zu bisherigen Innovationstagen finden Sie hier.

Weitere Informationen
Donnerstag09.05.1917:15-19:00
Loewe Technologies in Kronach
UUX-Roadshow-Event in Kronach

Hohe Usability und positive User eXperience (UUX) sind entscheidende Erfolgsfaktoren auf dem Weg der Digitalen Transformation. Nur die Unternehmen, die sich mit den echten Bedürfnissen und Problemen von Nutzern beschäftigen, werden Produkte auf den Markt bringen können, die wirklich erfolgreich und beliebt sind. Im Bewusstsein vieler Unternehmen ist dies auch bereits angekommen. Oft fehlt jedoch der Schritt zur konsequenten Umsetzung – warum? Knappe Ressourcen – intern und beim Kunden sowie oft eine geringe Akzeptanz in eher technisch orientierten Entwicklungsteams oder aber auch viele offene Fragen. 

Lernen Sie im Rahmen der UUX-Roadshow die Erfolgsfaktoren mit Hilfe von theoretischen Einblicken und methodischen Ansätzen sowie praxisnahe Best-Practice-Beispiele kennen, wie UUX-Themen gezielt angegangen werden können.

Im Anschluss an die Vorträge bietet Ihnen das Networking die Möglichkeit des direkten Austauschs und Diskussion Ihrer persönlichen Fragestellungen mit den Experten.

Zudem finden die Sie am mobilen UUX-Transferspace Informationen und Tools, die eine Etablierung des UUX-Mindset und die Integration von UUX-Methoden in Ihrem Unternehmen unterstützen.

Der mobile UUX-Transferspace steht Ihnen bis zum 21.06.2019 in den Räumlichkeiten des IZK zur Verfügung.

Ablauf:

17:15 Uhr Begrüßung

17:30 Uhr Hohe Usability und positive User Experience – ja, aber wie?

Elisabeth Stein

Mitarbeiterin Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability

18:00 Uhr Customer Experience im Laden der Zukunft

Prof. Dr. Christian Zagel

Leiter Studiengang ZukunftsDesign HS Coburg & Senior Manager IT Innovation & Technology bei der adidas Group

18:30 Uhr Networking und Vorstellung Transferspace

Teilnahmebetrag:

Diese Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenfrei.

Veranstaltungsort:

Loewe Technologies
Industriestr. 11
96317 Kronach

Anmeldung: in Kürze über das Innovationszentrum Kronach https://iz-k.de/aktuell/termine.html

 

 

Weitere Informationen
Donnerstag09.05.1914:00
Mainz
Usability und User Experience als differenzierendes Qualitätsmerkmal

Fachvortrag von Prof. Dieter Wallach im Rahmen des Branchen-Gesprächs “Mensch-Maschine-Schnittstelle – Komplexität gestalten” des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und Beteiligung an Podium/Arbeitsgruppen.

Einladung und Anmeldung zur Veranstaltung hier verfügbar. 

Weitere Informationen
Donnerstag16.05.1909:30-17:00
Hochschule Bonn Rhein Sieg
Rapid Prototyping als Prozess: Workshop für Beginner

In diesem Workshop werden die Grundlagen zum Thema Prototyping vermittelt. 

Dabei steht der Gesamtprozess im Vordergrund:

  • Was braucht man, um einen Prototypen zu erstellen?
  • Welche Fragen müssen vorab beantwortet sein? Wie werden Nutzungsanforderungen in Prototypen überführt?
  • Welche Arten von Prototypen gibt es und wozu braucht man sie?

Neben der Beantwortung dieser Fragen werden nützliche Tools vorgestellt und praktische Übungen durchgeführt, so dass das Gelernte „erlebt“ werden kann. Ein anschauliches Beispiel, an welchem der Prozess durchgeführt wird, ermöglicht zudem eine einfache Übertragbarkeit in den Alltag. Es wird gezeigt, dass das Entscheidende am Prototyping gar nicht primär die technische Umsetzung ist, sondern dass schon einfache Prototypen immens dabei helfen können, das eigene Produkt zur Marktreife zu bringen.

Kostenlose Anmeldung

Der Workshop wird im Juni 2019 fortgeführt: Im zweiten Teil wird der Umgang mit Axure dann vertieft und somit die Fähigkeiten, eigene Prototypen zu erstellen, weiter ausgebaut.

Referent:

Der Workshop wird von Herrn Richard Bretschneider, Principal Consultant bei der eresult GmbH, geleitet. Vor seiner Zeit bei eresult war Richard Bretschneider als User Experience Konzepter mit dem Schwerpunkt Android und iOS bei HRS sowie Burda Forward beschäftigt. Zudem entwickelte er als Freelancer Musiksoftware für international agierende Kunden aus Deutschland und den USA. Heute ist er Produktmanager für Konzeption & Prototyping, vermittelt die Anwendung von Tools wie Axure oder Marvel und leitet Design Sprints und andere Workshops zum Thema Prototyping.

 

Weitere Informationen
 

Hintergrund

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability ist Teil der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Insgesamt sechzehn Partner aus Wissenschaft und Praxis, verteilt über ganz Deutschland, bringen in diesem Kompetenzzentrum ihr Knowhow zu Usability und User Experience ein. 

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen zu Mittelstand-Digital finden Sie unter www.mittelstand-digital.de

Weitere Nachrichten

Fachtagung "Mission UUX"
Referentenvorstellung: Simon Hachenberg, M. A.: Digitale Medien in der beruflichen Weiterbildung
17.04.19
Im Rahmen unserer Fachtagung am 18.06.2019 begeben wir uns auf die "Mission UUX". Hierfür hält Simon Hachenberg einen Vortrag über den Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Weiterbildung. Seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt an!
Dienstag18.06.1909:00-17:30
NORDAKADEMIE in Elmshorn
Teilnahme und Präsentation auf dem APITs-Day 2019
17.04.19
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability präsentierte sein Leistungsangebot mit einem Stand auf dem APITs-Day am 11.04.2019. UUX-Expertin Sarah Schulte beantwortete hierbei Fragen zu Usability, User Experience und agiler Produkt- bzw. Service-Entwicklung.
DMEA | Workshop zur Zertifizierung von Medizinprodukten mit Fokus auf Gebrauchstauglichkeit
Usability im Entwicklungsprozess von Medizinprodukten - Mission UUX auf der DMEA
15.04.19
Im Rahmen der "DMEA - Connecting Digital Health" in Berlin erläutern Experten Pflicht und Kür im Entwicklungsprozess von Medizinprodukten mit Blick auf die gesetzlich vorgeschrieben Dokumentationen zu einem nutzerzentrierten Ergonomie-Prozess.
Mittwoch10.04.1909:30-10:30
Messe Berlin_Raum Zuse 6, Halle 4.1/7
Hannover Messe | Best Practices zu Agilität
Mindset, Motivation und Karriere in agilen Arbeitswelten - das Kompetenzzentrum auf der Hannover Messe
09.04.19
Experten des Kompetenzzentrums Usability und des Mittelstands diskutieren in einem Vortragspanel auf der Hannover Messe Best Practices agiler Arbeit zu den Schwerpunkten Mindset, Motivation und Karriere.
Freitag05.04.1911:00-12:00
Halle 6 Stand E39 Berlin Partner Stand
Umsetzungsprojekt PopUp-Toolkit: Kreativitätsraum zum Mitnehmen
PopUp-Toolkit: Ein Kreativitätsraum zum Einpacken und Mitnehmen
05.04.19
Mittelständische Unternehmen und Start Up’s stehen genau wie die großen Player im Zuge der Digitalisierung vor der Herausforderung, innovative Produkte zu entwickeln. Für eine erfolgreiche Innovation ist die richtige Vorgehensweise und das entsprechende Mindset von enormer Bedeutung. Um kleine und mittlere Unternehmen hierbei zu unterstützen, entwickelten wir das mobile PopUP Toolkit - ein Kreativitätsraum zum Einpacken und Mitnehmen. Dieses Toolkit kann kostenlos entliehen werden.
1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright