1
2
3
4
5
6
https://undraw.co/illustrations

WUD Berlin goes remote - auch dieses Jahr findet am zweiten Donnerstag im November der World Usability Day (WUD) statt. Aufgrund der aktuellen Situation trifft sich die Berliner Usability & User Experience Community am 12. November 2020 virtuell.
Der große Vorteil: Erstmalig gibt es eine deutschlandweite Vernetzung der regionalen WUD, spannende Themen können nun ein noch größeres Publikum erreichen.

Wir freuen uns auf überregionale Teilnehmer*innen und Referent*innen, welche sich unter dem diesjährigen Motto „Human-centered AI“ vereinen. Die rasante Entwicklung von Technologien auf Basis von Künstlicher Intelligenz, verändert jetzt schon weitreichend unsere Welt und stellt uns vor neue Herausforderungen.  Eigene Lösungsansätze sind erforderlich, ebenso eine kritische Selbstreflexion auf die eigenen menschlichen Bedürfnisse und den Umgang damit. Was können wir tun? Was können wir verantworten zu tun? Kann die KI das Leben für den Menschen verbessern? 

Wie jedes Jahr lebt der WUD von seinen Sprecher*innen und Workshops. Deshalb laden wir euch ein:
Schickt uns jetzt eure spannenden Themen für Workshops oder Vorschläge!

Themen und Formate:

Ihr könnt entweder interessante Themen für UX-Einsteiger oder Fortgeschrittene anbieten oder das diesjährige WUD-Motto „Human-centered AI“ adressieren. Hier ist es auch möglich einen Deep Dive KI für Experten anzubieten.

  • Präsentationen (deutsch oder englisch): 15 min. + 10 min. Q&A

  • Special-Track Expert Deep Dive KI: 1-2 Stunden

  • Workshop: 1-2 Stunden

Wir freuen uns auf eure Beiträge!
Schickt uns bis zum 31. Oktober einen Titel und eine kurze Beschreibung eures Themas sowie eure Kontaktdaten an:

wud2020@wud-berlin.de

Informationen zur Teilnahme folgen in Kürze.


12.10.20

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright