UUX und Agilität: Liebe auf den zweiten Blick?

Beim diesjährigen World Usability Day in Leipzig organisierten die TU Berlin und die HTW einen Workshop zu Herausforderungen und Lösungsansätzen zur Vereinbarkeit von nutzerzentrierter Gestaltung und agiler Entwicklung.

Teilnehmende unterschiedlicher Fachrichtungen (Informatik, Betriebswirtschaft und Design) aus kleinen und mitteleren Unternehmen kamen am 08.11.2018 auf dem WUD in Leipzig für zwei Stunden für einen Workshop zusammen, um über die erlebten Herausforderungen agiler Entwicklung in der täglichen Arbeit zu reflektieren.

Nach einem kurzen inhaltlichen Input wurden in moderierten Brainstorming- und Ideenrunden Fragen, Meinungen und Best Practices aller Teilnehmenden eingeholt. In einem interaktiven Teil konnten in kleineren Teams mögliche Lösungsätze zur besseren Vereinbarkeit von UUX und Agilität praktisch erlebt und ausprobiert werden.

Für diesen interessanten und sehr kurzweiligen Workshop sowie das zumeist positive Feedback herzlichen Dank an alle, die teilgenommen haben und viel Spaß mit den zur Verfügung gestellten Materialien!


12.11.18

Personen



 

Dr. Michael Minge
Dr. Julia Vowinkel