1
2
3
4
5
6

Die Teilnehmer/innnen dieses Online-Seminar erhielten fundiertes Wissen wie agiles Change Management angewendet wird. Dabei liegt der Fokus auf der aktiven Gestaltung und der Umsetzung von Veränderungen in Organisationen. Durch die Integration von Agilität ins Unternehmen verändern sich Prozesse und damit auch die Struktur und Grundwerte maßgeblich. Es handelte sich hierbei um ein Online-Seminar, sodass Interessierte aus ganz Deutschland daran teilnahmen.

Nachdem sich 20 Teilnehmer/innen online zusammengefunden hatten, wurde das Seminar mit allgemeinem Wissen rund um Chance Management eingeleitet. Durch die Auswirkungen von Corona konnte ein bemerkbares größeres Interesse an diesem Thema und damit an unserem Seminar festgestellt werden. Während die Krise Unternehmen und insbesondere deren Management auf die Probe stellt, können flexiblere Herangehensweisen wie das agile Management neue Wege und Chancen bereitstellen. Die Interessent/innen kamen aus unterschiedlichsten Branchen mit unterschiedlichen Unternehmensgrößen. Des Weiteren konnte beobachtet werden, dass die Auseinandersetzung mit der Thematik eine hohe Diversität aufzeigte und somit auch individuelle Anforderungen an die Integration des agilen Managements stellt. Letztendlich muss von der Führungsebene dieser Schritt gewollt sein, sodass die eigenen Mitarbeiter zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Eigenverantwortung angespornt werden. Die hier zugrundeliegenden Prinzipien sind im Manifest der agilen Softwareentwicklung beschrieben und stellen Mensch, Interaktion, Funktionalität, Zusammenarbeit mit dem Kunden und Flexibilität in den Vordergrund. Diese Grundpfeiler ermöglichen es Unternehmen insgesamt einen höheren Erfolg durch schnellere Innovationen, bessere Qualität und allgemeine Effizienzsteigerung, da ein offenes und menschenzentriertes Arbeitsumfeld geschaffen wird. Das Seminar wechselte nach dem theoretischen Teil in eine konkrete Anleitung zur Integration von Agilität in die Organisation. Das theoretische Modell wird in der praktischen Umsetzung individuell gelebt und erprobt. Die Unterschiede in den Organisationsprozessen und -strukturen fordern eine ständige Reflexion der durchgeführten Veränderungen, bringen auf dem Weg jedoch wichtige Erfahrung und Erkenntnis mit sich. Das Seminar wurde mit kurzen Quizrunden belebt, sodass die diversen Kenntnisstände der Teilnehmer/innen beleuchtet und diskutiert werden konnten und endete mit Stimmen und Erfahrungen von Praxispartnern.


19.02.21

Weitere Informationen

Kontakt

Katharina Jungnickel
Nick Stübe

1
2
3
4
5
6
 
 
Copyright